Autor Thema: Bundestagswahl 2021  (Read 11981 times)

yamato

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 224
  • Karma: +35/-216
Antw:Bundestagswahl 2021
« Antwort #165 am: 30.09.2021 07:06 »
Die "Clans" sind aber ein Auswuchs dieses seit jahrzehnten stattfindenden Mißbrauchs des Asylrechts.
Die meisten dieser Familien haben keine anerkannten Asylanspruch wurden aber auch nie abgeschoben.
Sie wurden geduldet weil die Behörden (und die Politik) nicht willig waren die wahre Herkunft dieser Leute zu ermitteln und die dann ermittelten Herkunftsländer zu zwingen diese aufzunehmen.
Für einen Berliner Clan wurde zum Beispiel dann doch mal geprüft. Diese Leute hatten behauptet sie seien Kriegsflüchtlinge aus dem Libanon, in Wirklichkeit waren Sie Teil einer arabischen Minderheit aus der Türkei.
Also eigentlich kein Problem diese Leute abzuschieben, nur leider hat sich die Türkei geweigert diese zurückzunehmen.
Das ist bei vielen Herkunftsländern von angeblichen Flüchtlingen der Fall aber anstatt hier mal das politische und wirtschaftliche Gewicht der EU und Deutschlands in die Waagschale zu werfen wird das schulterzuckend hingenommen .

FGL

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 244
  • Karma: +50/-276
Antw:Bundestagswahl 2021
« Antwort #166 am: 30.09.2021 08:52 »
Ich beobachte auch, dass niedrig qualifizierte Jobs überwiegend von Zuwanderern aus allen Herren Ländern ausgeübt werden.
Wenn ein Land seine Zuwanderer vornehmlich aus der globalen Unterschicht rekrutiert, dann kommt dieses Ergebnis dabei heraus.

Bastel

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1,817
  • Karma: +242/-1416
Antw:Bundestagswahl 2021
« Antwort #167 am: 30.09.2021 09:58 »
Ich beobachte auch, dass niedrig qualifizierte Jobs überwiegend von Zuwanderern aus allen Herren Ländern ausgeübt werden.
Wenn ein Land seine Zuwanderer vornehmlich aus der globalen Unterschicht rekrutiert, dann kommt dieses Ergebnis dabei heraus.

Burger Ketten und Paketdienstleister freuen sich. Wenn bloß nicht der Mindestlohn wäre... ::)

FGL

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 244
  • Karma: +50/-276
Antw:Bundestagswahl 2021
« Antwort #168 am: 30.09.2021 11:25 »
Ich beobachte auch, dass niedrig qualifizierte Jobs überwiegend von Zuwanderern aus allen Herren Ländern ausgeübt werden.
Wenn ein Land seine Zuwanderer vornehmlich aus der globalen Unterschicht rekrutiert, dann kommt dieses Ergebnis dabei heraus.

Burger Ketten und Paketdienstleister freuen sich. Wenn bloß nicht der Mindestlohn wäre... ::)
Die "Großen" freuen sich durchaus über einen Mindestlohn. Dass Jeff Bezos ein großer Unterstützer einer Erhöhung des Mindestlohns in den USA ist, hat knallharte wettbewerbliche Gründe.

Kaiser80

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1,465
  • Karma: +200/-819
Antw:Bundestagswahl 2021
« Antwort #169 am: 30.09.2021 12:16 »
Dass ist für die USA absolut zutreffend. Dort zahlt man m.W. bei Amazon bereits "die" 15$.

Ich meine, dass man da für D seitens Amazon doch eher zurückhaltend war/ist

was_guckst_du

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2,244
  • Karma: +602/-1450
Gruß aus "Tief im Westen"

Meine Beiträge geben grundsätzlich meine persönliche Meinung zum Thema wieder und beinhalten keine Rechtsberatung. Meistens sind sie ernster Natur, manchmal aber auch nicht. Bei einer obskuren Einzelfallpersönlichkeit antworte ich auch aus therapeutischen Gründen

Kaiser80

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1,465
  • Karma: +200/-819
Antw:Bundestagswahl 2021
« Antwort #171 am: 30.09.2021 15:31 »
Wenn es nicht so traurig wäre, könnte man drüber lachen:
- Lt. Tagesspiegel in 16 Wahlbezirken eine Wahlbeteiligung von 150%
- fiktive vorläufige Wahlergebnisse
- Lt.  rbb 22 Wahlbezirke mit exakt denselben Stimmanteilen für alle Parteien. Für jeden der Wahlbezirke wurde  angegeben, dass 360 gültige und 40 ungültige Stimmen abgegeben worden seien.

Die PARTEI ist schon dran... (Zwinkersmiley)

FGL

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 244
  • Karma: +50/-276
Antw:Bundestagswahl 2021
« Antwort #172 am: 30.09.2021 15:36 »
Boris Palmer hatte so Recht damit, dass Berlin nicht zum funktionierenden Teil Deutschlands gehört.

was_guckst_du

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2,244
  • Karma: +602/-1450
Antw:Bundestagswahl 2021
« Antwort #173 am: 30.09.2021 15:54 »
...habe gerade bei ntv gehört, dass Bezirkswahlleiter teilweise "Schätzungen" bei der Stimmauszählung bestätigt... ;D ;D ;D ;D ;D ;D...nun teilweise Neuauszählung
Gruß aus "Tief im Westen"

Meine Beiträge geben grundsätzlich meine persönliche Meinung zum Thema wieder und beinhalten keine Rechtsberatung. Meistens sind sie ernster Natur, manchmal aber auch nicht. Bei einer obskuren Einzelfallpersönlichkeit antworte ich auch aus therapeutischen Gründen

Bob Kelso

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 86
  • Karma: +52/-224
Antw:Bundestagswahl 2021
« Antwort #174 am: 30.09.2021 23:14 »
Hm Kriegszustände habe ich hier in Deutschland noch nicht festgestellt. 

Ein paar Beispiele: Türkische "sec" quälen Syrer in den Asyl-Heimen! Schiitische Schüler verprügeln sunnitische Mitschüler. Marokkaner Burschen verprügeln türkische Mädchen, da diese nicht "rein" genug ( halal)" leben. Türkische Männer bedrohen dt. Sozialarbeiterinnen, weil diese mit Muslimen aus Tunesien reden! Und so weiter!

clarion

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 722
  • Karma: +56/-361
Antw:Bundestagswahl 2021
« Antwort #175 am: 01.10.2021 06:49 »
@Bob, das sind Straftaten, zumindest ungehobeltes  Benehmen. Kriege sind größere Auseinandersetzung mit militärischen Mitteln, behauptet zumindest das Lexikon.

Noch einmal, die Shithole Jobs werden fast ausschließlich durch Ausländer erledigt. Die deutsche  Urbevölkerung hat dank Bildung oder Hartz IV sich ein bequemeres Leben eingerichtet. Wenn da nicht in regelmäßig Arbeitsprekariat nachkäme, würde es auch auf unseren Straßen und Baustellen nicht voran gehen.  Auch unsere schönen Büros und Teeküchen dürften wir dann selbst putzen.

BStromberg

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 386
  • Karma: +98/-283
Antw:Bundestagswahl 2021
« Antwort #176 am: 01.10.2021 07:53 »
Wenn es nicht so traurig wäre, könnte man drüber lachen:
- Lt. Tagesspiegel in 16 Wahlbezirken eine Wahlbeteiligung von 150%
- fiktive vorläufige Wahlergebnisse
- Lt.  rbb 22 Wahlbezirke mit exakt denselben Stimmanteilen für alle Parteien. Für jeden der Wahlbezirke wurde  angegeben, dass 360 gültige und 40 ungültige Stimmen abgegeben worden seien.

Die PARTEI ist schon dran... (Zwinkersmiley)

Heute morgen den besten Kommentar dazu gehört:

Berlin ist das Kalkutta Deutschlands!

Ich persönlich finde, dass das eine Unverschämtheit ist... so ein Vergleich hat Kalkutta echt nicht verdient. Die haben wenigsten ein funktionierendes Kasten-System... in Berlin hingegen funktioniert NICHTS  ;D

Aber gut, Frau Dr. Giffey und die Staatssekretärin für Gedönsrat werden es schon richten.

Bärlin... das beste Argument, den Länderfinanzausgleich sofort einzustellen.
"Ich brauche Informationen.
Meine Meinung bilde ich mir selber."
(Charles Dickens)

Doraymefayzo

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 81
  • Karma: +12/-59
Antw:Bundestagswahl 2021
« Antwort #177 am: 01.10.2021 09:28 »
Es ist nur sehr ärgerlich, dass die SED drei Direktmandate geholt hat...

Die SED stand nicht zur Wahl. Die Linke als SED zu bezeichnen ist ziemlich albern.

FGL

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 244
  • Karma: +50/-276
Antw:Bundestagswahl 2021
« Antwort #178 am: 01.10.2021 09:30 »
Die Linke als SED zu bezeichnen ist ziemlich albern.
Nein, es ist sogar vollkommen zutreffend. "DIE LINKE" ist rechtsidentisch mit der SED, wie selbst der eigene Bundesschatzmeister an Eides statt versichert hat.

Doraymefayzo

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 81
  • Karma: +12/-59
Antw:Bundestagswahl 2021
« Antwort #179 am: 01.10.2021 09:50 »
Die Linke als SED zu bezeichnen ist ziemlich albern.
Nein, es ist sogar vollkommen zutreffend. "DIE LINKE" ist rechtsidentisch mit der SED, wie selbst der eigene Bundesschatzmeister an Eides statt versichert hat.

Rechtsidentisch ist nicht gleich inhaltlich.