Autor Thema: Wie wann korrekt Pausen abziehen?  (Read 1518 times)

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 18,601
  • Karma: +2976/-6464
Antw:Wie wann korrekt Pausen abziehen?
« Antwort #15 am: 23.09.2021 21:05 »
Ich arbeite in keiner Behörde - und falle unter §18 Abs. 1 Nr. 1 ArbZG.

Das ArbZG richtet sich an den AG. Ob dieser gegen das ArbZG verstößt, indem er den AN länger als 6 Stunden ohne Ruhepause beschäftigt, berührt die geleistete Arbeitszeit in keinster Weise. Der AG begeht ggfs. einen Arbeitszeitbetrug, wenn er eine nicht gemachte Pause einfach abzieht. Der Verstoß gegen die von @Wdd3 auszugsweise wiedergegebenen Vorschriften des §4 ArbZG liegt auch nicht in der zutreffenden Dokumentation der Arbeitszeit, sondern in der gesetzwidrigen Beschäftigung des AN.

luigi

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 4
  • Karma: +0/-2
Antw:Wie wann korrekt Pausen abziehen?
« Antwort #16 am: 24.09.2021 06:06 »
D. h., ich bin als AN gar nicht verpflichtet, eine Pause zu machen?  ???

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 18,601
  • Karma: +2976/-6464
Antw:Wie wann korrekt Pausen abziehen?
« Antwort #17 am: 24.09.2021 06:11 »
Nein. Der AG hat sein Direktionsrecht so auszuüben, daß er Pausen im Vorhinein festlegt, die den gesetzlichen Bestimmungen entsprechen. Er kann dies auch tun, indem er den AN anweist, seine Pausenzeit nach Vorgaben selbst im Vorhinein festzulegen, bspw. „Der AN legt seine Pausenzeit von 30 Minuten im Zeitfenster 11:30 bis 13:30 selbst fest.“ Dies zu überwachen und durchzusetzen ist dann aber wieder AG-Aufgabe.

luigi

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 4
  • Karma: +0/-2
Antw:Wie wann korrekt Pausen abziehen?
« Antwort #18 am: 24.09.2021 06:39 »
Aber wenn Pausenzeiten vom AG im AV oder in einer Dienstvereinbarung vorgibt, dann hat sich der AN daran zu halten?

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 18,601
  • Karma: +2976/-6464
Antw:Wie wann korrekt Pausen abziehen?
« Antwort #19 am: 24.09.2021 06:41 »
Ja. Wenn er sich nicht daran hält, wirkt sich das aber nicht dahingehend aus, daß dennoch die Pause abgezogen werden könnte, wenn sie nicht gemacht wurde.

WasDennNun

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5,489
  • Karma: +360/-1509
Antw:Wie wann korrekt Pausen abziehen?
« Antwort #20 am: 24.09.2021 07:15 »
Aber wenn Pausenzeiten vom AG im AV oder in einer Dienstvereinbarung vorgibt, dann hat sich der AN daran zu halten?
Nicht gemachte Pausen dürfen nicht abgezogen werden!
Der AG kann verklagt werden, wenn er nicht gemachte Pausen einfach von deiner Arbeitszeit abzieht.
Der AN kann eine Abmahnung bekommen, wenn er angeordnete Pausen nicht macht.


Fragmon

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 330
  • Karma: +20/-236
Antw:Wie wann korrekt Pausen abziehen?
« Antwort #21 am: 24.09.2021 07:42 »
Aber wenn Pausenzeiten vom AG im AV oder in einer Dienstvereinbarung vorgibt, dann hat sich der AN daran zu halten?
Nicht gemachte Pausen dürfen nicht abgezogen werden!
Der AG kann verklagt werden, wenn er nicht gemachte Pausen einfach von deiner Arbeitszeit abzieht.
Der AN kann eine Abmahnung bekommen, wenn er angeordnete Pausen nicht macht.

Stark. Also wenn jemand keine Pause macht und diese trotzdem im System abgezogen werden, werden gleichzeitig beide "verklagt" :-D

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 18,601
  • Karma: +2976/-6464
Antw:Wie wann korrekt Pausen abziehen?
« Antwort #22 am: 24.09.2021 07:45 »
Beim AN ist es nur vertragswidriges Handeln, beim AG müßte ein Ermittlungsverfahren klären, ob die subjektiven TBM des Betrugs erfüllt sind, da die objektiven TBM erfüllt sind.

WasDennNun

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5,489
  • Karma: +360/-1509
Antw:Wie wann korrekt Pausen abziehen?
« Antwort #23 am: 24.09.2021 07:52 »
Aber wenn Pausenzeiten vom AG im AV oder in einer Dienstvereinbarung vorgibt, dann hat sich der AN daran zu halten?
Nicht gemachte Pausen dürfen nicht abgezogen werden!
Der AG kann verklagt werden, wenn er nicht gemachte Pausen einfach von deiner Arbeitszeit abzieht.
Der AN kann eine Abmahnung bekommen, wenn er angeordnete Pausen nicht macht.

Stark. Also wenn jemand keine Pause macht und diese trotzdem im System abgezogen werden, werden gleichzeitig beide "verklagt" :-D
So wäre es richtig.
Selber schuld, wenn du in deiner Pause freiwillig arbeitest und nicht die Pause einträgst, oder den illegalen Abzug deiner Arbeitszeit bemängelst.

Fakt ist, dass am Ende ja nur eine Abmahnung am MA kleben bleibt, während der AG halt einfach per Federstrich, seinen Irrtum (Gutschrift der 30 Min, da ja die Annahme herrschte, dass die Pause ordnungsgemäß gemacht wurde und deswegen die Zeit automatisch abgezogen wurde) korrigieren kann. Für einen Betrug muss der AG ja erstmal Kenntnis davon erlangen, dass die AN anweisungswidrig keine Pause gemacht haben.

Lohnt sich also nur das Einzuklagen, wenn man früher aus dem AV aussteigen will 8) und ein gutes Zeugnis ohne Belang ist. :o

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 18,601
  • Karma: +2976/-6464
Antw:Wie wann korrekt Pausen abziehen?
« Antwort #24 am: 24.09.2021 07:59 »
Die objektiven TBM des Betrugs sind bereits erfüllt, wenn der AG keine positive Kenntnis einer gemachten Pause hatte.

2strong

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 964
  • Karma: +118/-324
Antw:Wie wann korrekt Pausen abziehen?
« Antwort #25 am: 24.09.2021 08:36 »
Wie exkulpierst Du Dich denn bei Euch in der Betriebspraxis?

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 18,601
  • Karma: +2976/-6464
Antw:Wie wann korrekt Pausen abziehen?
« Antwort #26 am: 24.09.2021 08:49 »
Wer feste Arbeitszeiten hat, hat diese bspw. von 08:00 bis 12:00 und von 12:30 bis 16:30. Hier treten derlei Probleme nicht auf. Wer keine festen Arbeitszeiten hat, protokolliert sie, das Protokoll ist Basis für die Berechnung der Arbeitszeit.

Fragmon

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 330
  • Karma: +20/-236
Antw:Wie wann korrekt Pausen abziehen?
« Antwort #27 am: 24.09.2021 11:54 »
Ich könnte mir vorstellen, dass man in der DV einfach folgendes aufnimmt und die Kürzung damit weiter erfolgen kann.

"Unter Bezugnahme des § 4 ArbZG lehnen wir die angebotene Arbeitsleistung bei einer Arbeitszeit von mehr als sechs Stunden für eine Dauer von 30 Minuten ab."

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 18,601
  • Karma: +2976/-6464
Antw:Wie wann korrekt Pausen abziehen?
« Antwort #28 am: 24.09.2021 12:35 »
Die Wirkung sehe ich nicht - insbesondere dann, wenn der AG sie dann doch annimmt. Er verstößt dann lediglich sowohl gegen das ArbZG als auch gegen die DV.