offene Foren > allgemeine Diskussion

Besserstellung Beamten Corona

(1/8) > >>

MH:
Hallo,

jetzt hat die Regierung ja beschlossen, dass ungeimpfe Arbeitnehmer / Angestellte keine Lohnfortzahlung erhalten, wenn sie eine Kontaktperson  und daher in Q sind. Bei Beamten wird aber die Lohnfortzahlung fortgeführt und diese werden nur freigestellt. Warum ist das so? Ich finde das dies noch mehr zu einer Spaltung der Gesellschaft führt, noch mehr als es sowieso schon ist. Warum werden Beamten immer besser gestellt?

Zudem gibt es ja im Bundestag keine 3G Regel, bzw. erst ab einen Wert von 90?. Die können munter mit OP Masken herum laufen...da fragt man sich schon, ob die netten Politiker/Beamten im Bundestag schön geimpft sind....
 
Ich habe auch gehört, dass da im Hintergrund allgemein schon einige Klagen laufen sollen, stimmt das?
Weiß da jemand etwas?

Spid:
Was soll denn immer dieser Unfug mit „Spaltung der Gesellschaft“? Jede freie Gesellschaft ist stets in vielerlei Hinsicht gespalten. Wer Spaltung beklagt, hat mutmaßlich Nordkorea als Vorbild.

MH:
Finden Sie nicht, dass das eine "Spaltung"wäre? Vor
allem wenn Angestellte neben Beamten arbeiten?

Vielleicht ist "Spaltung der Gesellschaft" etwas hart ausgedruckt, aber einen Unterschied macht man hier schon.

Spid:
Ich halte weder Spaltung noch Ungleichbehandlung für ein Problem - weder allgemein noch hier.

Max:

--- Zitat von: MH am 25.09.2021 10:05 ---Finden Sie nicht, dass das eine "Spaltung"wäre? Vor
allem wenn Angestellte neben Beamten arbeiten?

Vielleicht ist "Spaltung der Gesellschaft" etwas hart ausgedruckt, aber einen Unterschied macht man hier schon.

--- End quote ---
Dieses Gerede von einer Spaltung der Gesellschaft ist doch Unsinn! Ich finde es erschreckend wie gewillt viele deutsche wären in einer Art gleichmachenden Staatswirtschaft zu leben. Keiner fragt sich mehr wie sie sich optimal entwickeln und Chancen nutzen können,  sondern man sieht sich nur noch isoliert jeden gefühlten Vorteil einzelner Gruppen an und wünscht alle auf das geringste Niveau herunterzuziehen.
Wer bis zum Lebensende alimentiert werden möchte soll einfach Beamter werden,  wer gerne den neuesten Mercedes als Dienstwagen fährt, wäre vielleicht mit einer Karriere bei ebendieser Firma gut aufgehoben und wer die große Kohle scheffeln möchte, sollte wohl versuchen sich mit einer eigenen Firma am Markt zu behaupten.  Die Möglichkeiten auf der Welt sind schier unendlich, man muss nur aufhören vom Sofa aus die gefühlte Besserstellung von anderen zu beklagen und selbst tätig werden.

Navigation

[0] Message Index

[#] Next page

Go to full version