Autor Thema: Privatwirtschaft oder ö.D.?!! Bereich Elektro- und Informationstechnik  (Read 3879 times)

Wdd3

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1,029
  • Karma: +253/-340
...zu hoher Stellenanteil.  ;D

was_guckst_du

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2,237
  • Karma: +598/-1443
Oh Gott - ich habe zwar keine Kinder, kann mir aber mit meinem ÖD-Job dennoch "iPhone 16", Reisen & drei Restaurantbesuche pro Woche leisten. Was mache ich falsch?

..es war wohl eher die Finanzierung der "Ansprüche" der Kinder gemeint ;)...

..ohne Kinder ist es immer einfacher, Vermögen anzusparen...ob das Leben ohne Kinder insgesamt sinnvoler (besser) ist, stelle ich infrage...das muss aber jeder für sich selbst entscheiden...
Gruß aus "Tief im Westen"

Meine Beiträge geben grundsätzlich meine persönliche Meinung zum Thema wieder und beinhalten keine Rechtsberatung. Meistens sind sie ernster Natur, manchmal aber auch nicht. Bei einer obskuren Einzelfallpersönlichkeit antworte ich auch aus therapeutischen Gründen

Schokobon

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 497
  • Karma: +62/-572
Das Problem ist, daß die Masse des öD eben nicht aus Elektro-/IT-/Bauingenieuren besteht. Die Masse sind mal mehr, mal weniger gut ausgebildete Aktenknechte. Auf deren Zufriedenheit schauen sowohl Gewerkschaften als auch Arbeitgeber. Diejenigen, die auch außerhalb des öD was werden können, stehen überhaupt nicht im Zentrum des Interesses, sondern bestenfalls an dessen Rand.

Der Meinung bin ich auch und würde diese jedem jungen Menschen/in bzw. Menschenden auch so mitteilen, der/die irgendwie darüber nachdenkt in den ÖD zu gehen.

Beliebter Whataboutism:
Mein Schwager (24) arbeitet irgendwas technisches (die bauen Lasergeräte für die Industrie) und muss dafür zu den Kunden ins Ausland um die Maschinen in die dortigen Produktionsstraßen zu implementieren inkl. Mitarbeiterschulung + Software usw.
Also Dienstreisen ohne Ende durch ganz Europa - der Laden brummt.
Kohle ca. 45.000,- p.a. entschädigt nicht im Ansatz. Aber als Berufsanfänger natürlich ein gutes Gehalt. Am schlimmsten sei es ständig in irgendeinem Hotel die Stunden am Abend totzuschlagen bis die Woche vorbei ist und er wieder mehrere Stunden heimfahren darf.
Zufrieden sieht anders aus.

Kaiser80

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1,463
  • Karma: +200/-819
in Deutschland kann man sogar vielmehr verdienen. Die Frage wie stabil so ein Job wäre.
Und auch Problem mit work-life balance!

 Entsprechend schrecken einen sicher auch intellektuell anspruchsvolle Frauen zurück  :)
Genau. Du kannst dich bis zum Tod anstrengen, aber wenn eine Frau genug Geld für normales Essen hat und fühlt sich sicher in ihrem Land, dann bringt es nicht viel.

Bastel

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1,814
  • Karma: +237/-1411
in Deutschland kann man sogar vielmehr verdienen. Die Frage wie stabil so ein Job wäre.
Und auch Problem mit work-life balance!

 Entsprechend schrecken einen sicher auch intellektuell anspruchsvolle Frauen zurück  :)
Genau. Du kannst dich bis zum Tod anstrengen, aber wenn eine Frau genug Geld für normales Essen hat und fühlt sich sicher in ihrem Land, dann bringt es nicht viel.

Früher war halt alles besser!

Thiesi

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 137
  • Karma: +26/-61
Genau. Du kannst dich bis zum Tod anstrengen, aber wenn eine Frau genug Geld für normales Essen hat und fühlt sich sicher in ihrem Land, dann bringt es nicht viel.
I see what you did there ... (& ich liebe es).
"We're with you all the way, mostly"
--
AfD-Wähler:innen sind Poköpfe. Alle echten Männer wählen VOLT oder vielleicht die Grünen. Aber CDU-Wähler:innen sind definitiv Vaterlandsverräter:innen.

Keeper83

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 431
  • Karma: +51/-759
* Kinder >14, pW dicke Kohle machen, Reisen etc. inklusive, um iphone 16 und InstagramReisen etc. finanzieren zu können ohne aufs 3x wöchentliche Restaurant zu verzichten
Oh Gott - ich habe zwar keine Kinder, kann mir aber mit meinem ÖD-Job dennoch "iPhone 16", Reisen & drei Restaurantbesuche pro Woche leisten. Was mache ich falsch?


----> ich habe zwar keine Kinder


Thiesi

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 137
  • Karma: +26/-61
Danke, dann habe ich ja offensichtlich alles richtig gemacht.  ;D
"We're with you all the way, mostly"
--
AfD-Wähler:innen sind Poköpfe. Alle echten Männer wählen VOLT oder vielleicht die Grünen. Aber CDU-Wähler:innen sind definitiv Vaterlandsverräter:innen.

Wdd3

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1,029
  • Karma: +253/-340
Das hast du wohl. Ich habe Kinder und muss mich mit einem iPhone 11, 3 Urlaubsreisen p. A. und max. 1-2 Restaurant Besuchen im Monat!!11!1!! zufrieden geben. Meine Kinder kommunizieren mit billiger asiatischer Technik.  8) Unsere Armut ist kaum erträglich.  ;D

WasDennNun

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5,886
  • Karma: +395/-1624
* Kinder >14, pW dicke Kohle machen, Reisen etc. inklusive, um iphone 16 und InstagramReisen etc. finanzieren zu können ohne aufs 3x wöchentliche Restaurant zu verzichten
Oh Gott - ich habe zwar keine Kinder, kann mir aber mit meinem ÖD-Job dennoch "iPhone 16", Reisen & drei Restaurantbesuche pro Woche leisten. Was mache ich falsch?
Nichts nur du hast die zwei Kinder nicht, denn die verdoppel eben diese Ausgaben (sofern du einen Partner hast, sonst verdreifachen sie sie nur).
Also du hast offensichtlich nicht 60 Tage Urlaubsreisen und 6x Restaurant und 3 Iphone 16...

Bastel

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1,814
  • Karma: +237/-1411
Das hast du wohl. Ich habe Kinder und muss mich mit einem iPhone 11, 3 Urlaubsreisen p. A. und max. 1-2 Restaurant Besuchen im Monat!!11!1!! zufrieden geben. Meine Kinder kommunizieren mit billiger asiatischer Technik.  8) Unsere Armut ist kaum erträglich.  ;D

Tagestripps nach Osteuropa zählen nicht als Urlaubsreise. Und MC Donald ist kein Restaurant  ;D

Wdd3

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1,029
  • Karma: +253/-340
Wenn ich meinen Tagestrip nach Prag in diesem Jahr mitgezählt hätte (schöne viele Konjunktive) hätte ich 4 Reisen gemacht. Macht MC Donald Musik?

BAT

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1,919
  • Karma: +143/-1076
In einem Strang wird auf Verantwortlichkeiten in Bezug auf Covid diskutiert, im anderen überbietet man sich mit Urlaubsreisen.

Finde den Fehler.  ;)

Wdd3

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1,029
  • Karma: +253/-340
In beiden ist mutmaßlich Reiner aus Nord Griechenland der Initiator.
Es wurde also ausdrücklich darum gebeten keine ernst gemeinten Kommentare zu posten. 8)

veeam

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 59
  • Karma: +18/-123
Die Kunst ist, zu bedienen was nicht erbeten, aber innerlich erhofft wurde  ;D