offene Foren > allgemeine Diskussion

Bsirske darf wieder verhandeln...

(1/2) > >>

was_guckst_du:
...Frank Bsirske (69), "Frisch"ling im neuen Deutschen Bundestag und ehemaliger Vorsitzender der Gewerkschaft Verdi, darf wieder seiner liebsten Tätigkeit, dem (schlecht)Verhandeln nachgehen... ;D

...er wurde von den Grünen bei den Koalitionsverhandlungen in der Gruppe "Arbeit" gesetzt...

...SPD und FDP freuen sich schon auf den leichten Verhandlungspartner!

was_guckst_du:
...übrigens wird eine andere Verdi-Funktionärin Nachfolgerin von Bsirske im Ausfsichtsrat beim Essener Energieversorger RWE mit entsprechender "Aufwandsentschädigung"... 8)

BAT:
Der Verbleib des Herrn B. interessiert mich noch weniger als jener von Spid.  ;)

Isi:
if(0)          // false
if(1)          // true
if(2)          // true
if(0 == false) // true
if(0 == true)  // false
if(1 == false) // false
if(1 == true)  // true
if(2 == false) // false
if(2 == true)  // false
cout << false  // 0
cout << true   // 1

Bastel:

--- Zitat von: BAT am 30.10.2021 13:46 ---Der Verbleib des Herrn B. interessiert mich noch weniger als jener von Spid.  ;)

--- End quote ---

Der gute Herr sollte den Koalitionsvertrag für die Grünen verhandeln. Wenn er sich da genauso Mühe gibt, haben wir die nächsten Jahre nichts zu befüchten ;D

Navigation

[0] Message Index

[#] Next page

Go to full version