Autor Thema: Spid verbannt?  (Read 12431 times)

Allgemeinverfügung

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 2
  • Karma: +23/-5
Antw:Spid verbannt?
« Antwort #90 am: 08.11.2021 12:04 »

Bei jede Deiner Auftritte hier im Forum dämmt sich das Licht, der Vorhang geht langsam auf und aus dem off singt eine Stimme: "Tri, tra, tralala...".
[/quote]

@Admin: Kann man die Userin bitte ebenfalls auffordern, gesellschaftlich anerkannte Verhaltensregeln einzuhalten?

PhoenixDea

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 64
  • Karma: +41/-17
Antw:Spid verbannt?
« Antwort #91 am: 08.11.2021 12:07 »
Wenn mir jemand sagt "Hau ab oder ich polier' dir die Fresse!" und ich verkrümel' mich daraufhin, dann hat mich diese Person verjagt. Sagt mir aber jemand "Hey, Thiesi, ich find's wirklich klasse, dass du mir jeden Abend beim Kochen hilfst, und ich würde deine Hilfe auch supergerne weiterhin in Anspruch nehmen, aber bitte höre auf, mir mindestens einmal pro Woche auf den Wohnzimmerteppich zu kacken!" und ich gehe, weil ich einfach zu gerne auf fremde Auslegware defäkiere und daher mit dieser Bedingung nicht einverstanden bin, kann doch keine Rede davon sein, dass ich verjagt wurde.

Abgesehen davon ist doch gerade Spid derjenige gewesen, der immer und immer wieder betont hat, wie unbeachtlich "Gefühlchen" doch seien. Warum sollte also ausgerechnet er nun der gebrochene Krug sein?

Das sehe ich auch so. Spid´s Fachwissen kann nicht der Freifahrtschein dafür sein, Fragende wie Müll zu behandeln und zu beleidigen.

Wenn man hier eine Weile stiller Mitleser ist, überlegt man sich mehrfach, ob man eine Frage stellt. Die Gefahr war ja immer groß, keine zielführende Antwort zu bekommen, sondern belehrt zu werden.

Wehe der Fragende hatte einen Fehler in seiner Frage. Oftmals konnte man trotzdem sehr gut verstehen, was eigentlich gemeint war. Statt gutmütig zu sein und einfach zu helfen, durften sich Fragende erstmal diverse Belehrungen und Beleidigungen durchlesen, bis evtl. die Frage angegangen wurde.

Um das Fachwissen kann es einem Leid tun. Um mehr nicht unbedingt.

Falke007

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 97
  • Karma: +9/-82
Antw:Spid verbannt?
« Antwort #92 am: 08.11.2021 12:28 »
Ach, Jungs, da ist doch der Wunsch der Vater des Gedanken. Ich weiß ja nicht, wie jung Ihr seid, aber ich habe noch richtig schreiben in der Schule gelernt. Bislang hatte ich keinen Anlaß, daran etwas zu ändern. Schon im zwischenzeitlich gelöschten anderen "oh nein, wo ist Spid"-Thread haben der, um es mal in dessen eigenes Wording zu kleiden, bezahlte Gewerkschaftstroll Isi und xap jeden zweiten verdächtigt, eigentlich Spid zu sein. Weder die Sehnsucht der einen noch die Paranoia der anderen kann ich befriedigen. Mich gab es bereits im alten Forum, meine beiden Anliegen haben damals TVLer und Gerda Schwäbel gelöst, da gab es Spid glaub ich noch gar nicht. Mein Nick war hier bereits vergeben, da habe ich mich an meiner ungleich berühmteren Namensvertterin orientiert. Und wenn ich mir die Antworten der letzten Wochen hier im Forum einmal durchgucke, haben sich nicht wenige an Spids Schreibstil und Wording orientiert. Entweder sind wir alle ein wenig Spid oder das Forum besteht nur aus gut 35 Spids, die Selbstgespräche führen.
Die Vorstellung find ich gut!

Wdd3

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1,029
  • Karma: +253/-340
Antw:Spid verbannt?
« Antwort #93 am: 08.11.2021 13:03 »
...und das kleine Mädchen XTinaG stapft mit ihren kleinen Füßchen und versucht ein Erbe anzutreten dem sie nicht gewachsen ist....


Bei jede Deiner Auftritte hier im Forum dämmt sich das Licht, der Vorhang geht langsam auf und aus dem off singt eine Stimme: "Tri, tra, tralala...".

Zumindest deine Selbstreflektion ist nicht ganz sinnfrei...Allerdings musst du noch den Umgang mit Possessivpronomen üben. :D

Hallo, Kasper!

Auch solch ein primitives Niveau ist von dir erwartbar.

Wdd3

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1,029
  • Karma: +253/-340
Antw:Spid verbannt?
« Antwort #94 am: 08.11.2021 13:06 »
Zumindest deine Selbstreflektion ist nicht ganz sinnfrei...Allerdings musst du noch den Umgang mit Possessivpronomen üben. :D
Und Du die Unterscheidung zwischen Reflektion und Reflexion.

Danke, werde ich mir zu Herzen nehmen. :)

XTinaG

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 337
  • Karma: +57/-421
Antw:Spid verbannt?
« Antwort #95 am: 08.11.2021 13:13 »
...und das kleine Mädchen XTinaG stapft mit ihren kleinen Füßchen und versucht ein Erbe anzutreten dem sie nicht gewachsen ist....


Bei jede Deiner Auftritte hier im Forum dämmt sich das Licht, der Vorhang geht langsam auf und aus dem off singt eine Stimme: "Tri, tra, tralala...".

Zumindest deine Selbstreflektion ist nicht ganz sinnfrei...Allerdings musst du noch den Umgang mit Possessivpronomen üben. :D

Hallo, Kasper!

Auch solch ein primitives Niveau ist von dir erwartbar.

Mein Niveau ist stets die Reflexion des Gegenübers. Das solltest Du mal reflektieren.

veeam

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 59
  • Karma: +20/-124
Antw:Spid verbannt?
« Antwort #96 am: 08.11.2021 13:30 »
Und auf diesem Level stört man sich dann tatsächlich noch an der Art und Weise wie Spid den paar Figuren hier ihr intellektuelles Unvermögen aufgezeigt hat? Man kommt sich hier vor, als wenn im Sandkasten gerade das Gerangel um die Thronfolge entfacht ist. Jetzt zeigen sich eine Hand voll Personen die sich selbst profilieren, gegenseitig diffamieren und übereinander brüskieren um den übrigen hier genau was zu beweisen? Fakt ist doch, egal wer sich wie persönlich auf den Schlips getreten gefühlt hat, fachlich haben wir hier alle was bzw. wen verloren. Das mag man sich eingestehen wollen oder nicht. Das heißt nicht, dass keine korrekten Antworten mehr hervorgebracht werden, aber nicht in dieser Qualität und Quantität.

Und wenn man sich doch so an dieser Person gestört hat, kann man es nicht einfach besser machen? Muss das wieder so ausarten? Weil man nicht einfach die Klappe halten und "weggehen" kann? Nicht immer ist das zuletzt gesagte auch das Sinnvollste, Intelligenteste und Förderlichste für einen selbst und alle anderen.

Wdd3

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1,029
  • Karma: +253/-340
Antw:Spid verbannt?
« Antwort #97 am: 08.11.2021 13:37 »
...und das kleine Mädchen XTinaG stapft mit ihren kleinen Füßchen und versucht ein Erbe anzutreten dem sie nicht gewachsen ist....


Bei jede Deiner Auftritte hier im Forum dämmt sich das Licht, der Vorhang geht langsam auf und aus dem off singt eine Stimme: "Tri, tra, tralala...".

Zumindest deine Selbstreflektion ist nicht ganz sinnfrei...Allerdings musst du noch den Umgang mit Possessivpronomen üben. :D

Hallo, Kasper!

Auch solch ein primitives Niveau ist von dir erwartbar.

Mein Niveau ist stets die Reflexion des Gegenübers. Das solltest Du mal reflektieren.

Nein (Tut mir leid, daß das hier nicht so wirkungsvoll ist; im RL wirst Du bei einem "Nein" sicherlich mit Wasser besprüht oder bekommst eins mit der gerollten Zeitung auf die Nase).

XTinaG

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 337
  • Karma: +57/-421
Antw:Spid verbannt?
« Antwort #98 am: 08.11.2021 13:46 »
Aber das Kasperle hat doch eine Klatsche. Hast Du da etwa etwas dran, daß Du sie nicht benutzen kannst? Also an der Klatsche?

Wdd3

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1,029
  • Karma: +253/-340
Antw:Spid verbannt?
« Antwort #99 am: 08.11.2021 13:49 »
Deine neuerliche Aussage im Zusammenhang mit Deinen vorherigen Ausführungen - wie üblich - falsch - außer du möchtest darauf hinweisen das du einen an der Klatsche hast.

Organisator

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2,334
  • Karma: +232/-760
Antw:Spid verbannt?
« Antwort #100 am: 08.11.2021 13:51 »
Und auf diesem Level stört man sich dann tatsächlich noch an der Art und Weise wie Spid den paar Figuren hier ihr intellektuelles Unvermögen aufgezeigt hat? Man kommt sich hier vor, als wenn im Sandkasten gerade das Gerangel um die Thronfolge entfacht ist. Jetzt zeigen sich eine Hand voll Personen die sich selbst profilieren, gegenseitig diffamieren und übereinander brüskieren um den übrigen hier genau was zu beweisen? Fakt ist doch, egal wer sich wie persönlich auf den Schlips getreten gefühlt hat, fachlich haben wir hier alle was bzw. wen verloren. Das mag man sich eingestehen wollen oder nicht. Das heißt nicht, dass keine korrekten Antworten mehr hervorgebracht werden, aber nicht in dieser Qualität und Quantität.

Und wenn man sich doch so an dieser Person gestört hat, kann man es nicht einfach besser machen? Muss das wieder so ausarten? Weil man nicht einfach die Klappe halten und "weggehen" kann? Nicht immer ist das zuletzt gesagte auch das Sinnvollste, Intelligenteste und Förderlichste für einen selbst und alle anderen.

Zugestimmt und weggegangen.

oemmes

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 1
  • Karma: +15/-4
Antw:Spid verbannt?
« Antwort #101 am: 09.11.2021 04:34 »
Wenn mir jemand sagt "Hau ab oder ich polier' dir die Fresse!" und ich verkrümel' mich daraufhin, dann hat mich diese Person verjagt. Sagt mir aber jemand "Hey, Thiesi, ich find's wirklich klasse, dass du mir jeden Abend beim Kochen hilfst, und ich würde deine Hilfe auch supergerne weiterhin in Anspruch nehmen, aber bitte höre auf, mir mindestens einmal pro Woche auf den Wohnzimmerteppich zu kacken!" und ich gehe, weil ich einfach zu gerne auf fremde Auslegware defäkiere und daher mit dieser Bedingung nicht einverstanden bin, kann doch keine Rede davon sein, dass ich verjagt wurde.

Abgesehen davon ist doch gerade Spid derjenige gewesen, der immer und immer wieder betont hat, wie unbeachtlich "Gefühlchen" doch seien. Warum sollte also ausgerechnet er nun der gebrochene Krug sein?

Das sehe ich auch so. Spid´s Fachwissen kann nicht der Freifahrtschein dafür sein, Fragende wie Müll zu behandeln und zu beleidigen.

Wenn man hier eine Weile stiller Mitleser ist, überlegt man sich mehrfach, ob man eine Frage stellt. Die Gefahr war ja immer groß, keine zielführende Antwort zu bekommen, sondern belehrt zu werden.

Wehe der Fragende hatte einen Fehler in seiner Frage. Oftmals konnte man trotzdem sehr gut verstehen, was eigentlich gemeint war. Statt gutmütig zu sein und einfach zu helfen, durften sich Fragende erstmal diverse Belehrungen und Beleidigungen durchlesen, bis evtl. die Frage angegangen wurde.

Um das Fachwissen kann es einem Leid tun. Um mehr nicht unbedingt.

Danke, ich bin auch stiller Mitleser und stimme vollkommen zu.

Bastel

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1,817
  • Karma: +242/-1416
Antw:Spid verbannt?
« Antwort #102 am: 09.11.2021 06:20 »

Danke, ich bin auch stiller Mitleser und stimme vollkommen zu.

Wen interessiert das jetzt?

Addams

  • Gast
Antw:Spid verbannt?
« Antwort #103 am: 09.11.2021 08:26 »
Wenn man hier eine Weile stiller Mitleser ist, überlegt man sich mehrfach, ob man eine Frage stellt. Die Gefahr war ja immer groß, keine zielführende Antwort zu bekommen, sondern belehrt zu werden.

Völliger Unfug! Gerade Spid hat generell korrekte und zielführende Antworten auf gestellte Fragen gegeben, und dies meistens schon innerhalb weniger Minuten nach Fragestellung. Und ja, auch "Der TVÖD trifft dazu naheliegenderweise keine Regelung" war im Zusammenhang mit der Frage und dem Unterforum, in welchem die Frage gestellt wurde, stets die korrekte und abschließende Antwort. Meist war es dann ja so, dass dem Fragesteller diese Antwort nicht gepasst hat, ein flapsiger Spruch hinterher kam, und Spid dann den Federhandschuh aufgenommen hat. Dass Spid von sich aus beleidigend wurde, war doch eher seltener der Fall, lediglich bei bestimmten Spezis, die hier teilweise über Jahre hinweg ihre Unfähigkeit und Lernbefreitheit wiederholt offen an den Tag gelegt haben, hat er auch von sich aus ausgeteilt.

Wdd3

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1,029
  • Karma: +253/-340
Antw:Spid verbannt?
« Antwort #104 am: 09.11.2021 09:00 »
mimimi ich muss jetzt 15-20 Minuten warten bis jemand einen Auszug aus dem TV.... rezitiert hat den ich auch selbst hätte lesen können. :o