Autor Thema: Was macht man in ihrem Amt mit Impfverweigerern?!  (Read 35066 times)

BAT

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2,426
  • Karma: +177/-1251
Antw:Was macht man in ihrem Amt mit Impfverweigerern?!
« Antwort #450 am: 11.12.2021 10:38 »

Wieviel wären denn verlegt worden, wenn allen notwendigen Herzklappen OP durchgeführt worden wären?
5000?

Das ist nicht Gegendstand der deutschen Corona-Politik. Ziel, war keine Überlastung. Aber nicht die volle Aufrechterhaltung des regulären Betriebes.

WasDennNun

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 7,219
  • Karma: +489/-5125
Antw:Was macht man in ihrem Amt mit Impfverweigerern?!
« Antwort #451 am: 11.12.2021 11:47 »

Das liegt aber alleine an der Unfähigkeit der Deutschen ein Handy zu benutzen um damit ein QR Code zu scannen, um dann ein Grünes oder Rotes Display zu haben.

Nein. Dafür sind die Regelungen zu komplex, zumindest hier in Niedersachsen. Bzw. ändern sich zu oft, ich kann es den Betreibern nachsehen. Der Impfstatus ist inzwischen das unwichtigste Argument für den Zutritt.
Nein, die Regelungen sind nicht zu komplex und sind locker automatisierbar offline prüfbar.
Hier ist nur das Versagen der Deutschen so etwas zu nutzen und vom Staat zur Verfügung zu stellen der Hinderungsgrund.

WasDennNun

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 7,219
  • Karma: +489/-5125
Antw:Was macht man in ihrem Amt mit Impfverweigerern?!
« Antwort #452 am: 11.12.2021 11:48 »

Wieviel wären denn verlegt worden, wenn allen notwendigen Herzklappen OP durchgeführt worden wären?
5000?

Das ist nicht Gegendstand der deutschen Corona-Politik. Ziel, war keine Überlastung. Aber nicht die volle Aufrechterhaltung des regulären Betriebes.
Das könnte man auch erreichen in dem man keine ungeimpften C Patienten mehr auf Intensiv behandelt  8)

BAT

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2,426
  • Karma: +177/-1251
Antw:Was macht man in ihrem Amt mit Impfverweigerern?!
« Antwort #453 am: 11.12.2021 11:50 »

Nein, die Regelungen sind nicht zu komplex und sind locker automatisierbar offline prüfbar.
Hier ist nur das Versagen der Deutschen so etwas zu nutzen und vom Staat zur Verfügung zu stellen der Hinderungsgrund.

Das ist Theorie. Geh mal raus. DU hast wohl 2Gplus und 70 Prozent-Ausnahme Regel noch nicht mitgemacht.

BAT

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2,426
  • Karma: +177/-1251
Antw:Was macht man in ihrem Amt mit Impfverweigerern?!
« Antwort #454 am: 11.12.2021 11:50 »


Das könnte man auch erreichen in dem man keine ungeimpften C Patienten mehr auf Intensiv behandelt  8)

Der Impfstatus ist im Regelfall in D nicht bekannt.

WasDennNun

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 7,219
  • Karma: +489/-5125
Antw:Was macht man in ihrem Amt mit Impfverweigerern?!
« Antwort #455 am: 11.12.2021 14:30 »

Nein, die Regelungen sind nicht zu komplex und sind locker automatisierbar offline prüfbar.
Hier ist nur das Versagen der Deutschen so etwas zu nutzen und vom Staat zur Verfügung zu stellen der Hinderungsgrund.

Das ist Theorie. Geh mal raus. DU hast wohl 2Gplus und 70 Prozent-Ausnahme Regel noch nicht mitgemacht.
Ich bin ständig unterwegs, durchaus auch Bundesweit und international. Und gehe auch ins Theater, Kneipe und Restaurant.
Und wenn ich die Überforderung der Leute sehe, dann frage ich mich, was so schwer für diese Menschen ist eine App runterzuladen und nen QR Code zu scannen.
Und dann Rot und Grün zu unterscheiden.
In anderen EU Ländern können sie es zumindest, nur in D sind sie zu dämlich.


WasDennNun

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 7,219
  • Karma: +489/-5125
Antw:Was macht man in ihrem Amt mit Impfverweigerern?!
« Antwort #456 am: 11.12.2021 14:33 »


Das könnte man auch erreichen in dem man keine ungeimpften C Patienten mehr auf Intensiv behandelt  8)

Der Impfstatus ist im Regelfall in D nicht bekannt.
Ach soooo, der kann nicht nicht bekannt sein? Spannend, heißen alle John Doe die dort liegen.

BAT

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2,426
  • Karma: +177/-1251
Antw:Was macht man in ihrem Amt mit Impfverweigerern?!
« Antwort #457 am: 11.12.2021 14:47 »

Ich bin ständig unterwegs, durchaus auch Bundesweit und international. Und gehe auch ins Theater, Kneipe und Restaurant.


Allein oder in der kleinen Gruppe? Da geht es vielleicht noch. Du würdest mir doch zustimmen, dass es zumindest bei jedem 10. Eintritt Probleme. Sei es nur das Handy vergessen wurde, im Auto liegt oder Akku leer ist. Wenn man nun mit 10 Personen los geht, wie oft gibt es also in der Gruppe Probleme?

BAT

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2,426
  • Karma: +177/-1251
Antw:Was macht man in ihrem Amt mit Impfverweigerern?!
« Antwort #458 am: 11.12.2021 14:48 »
]Ach soooo, der kann nicht nicht bekannt sein? Spannend, heißen alle John Doe die dort liegen.

Woher wäre er denn bekannt? Und sollen wir nach dem Baum-Crash erst schauen, ob der Fahrer geimpft ist?

WasDennNun

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 7,219
  • Karma: +489/-5125
Antw:Was macht man in ihrem Amt mit Impfverweigerern?!
« Antwort #459 am: 11.12.2021 17:28 »

Ich bin ständig unterwegs, durchaus auch Bundesweit und international. Und gehe auch ins Theater, Kneipe und Restaurant.


Allein oder in der kleinen Gruppe? Da geht es vielleicht noch. Du würdest mir doch zustimmen, dass es zumindest bei jedem 10. Eintritt Probleme. Sei es nur das Handy vergessen wurde, im Auto liegt oder Akku leer ist. Wenn man nun mit 10 Personen los geht, wie oft gibt es also in der Gruppe Probleme?
Glücklicherweise 0 Probleme, weil zum Glück die Leute mit denen ich unterwegs bin nicht zu dämlich sind ihr Handy zu bedienen.
Gleichwohl sind idR die, die Einlasskontrolle durch führen, zu dämlich diese schnell und kontaktarm durchzuführen.

WasDennNun

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 7,219
  • Karma: +489/-5125
Antw:Was macht man in ihrem Amt mit Impfverweigerern?!
« Antwort #460 am: 11.12.2021 17:30 »
]Ach soooo, der kann nicht nicht bekannt sein? Spannend, heißen alle John Doe die dort liegen.

Woher wäre er denn bekannt? Und sollen wir nach dem Baum-Crash erst schauen, ob der Fahrer geimpft ist?
Das sind keine C Patienten, sondern B-C Patienten. Für diese besteht unabhängig vom Impfstatus freier Zugang zu der Station.

BAT

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2,426
  • Karma: +177/-1251
Antw:Was macht man in ihrem Amt mit Impfverweigerern?!
« Antwort #461 am: 11.12.2021 17:34 »

Das sind keine C Patienten, sondern B-C Patienten. Für diese besteht unabhängig vom Impfstatus freier Zugang zu der Station.

Und was führt dich zu dieser inhumanen Ansicht?

Padal lupfen ist weit weniger invasiv wie impfen.

WasDennNun

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 7,219
  • Karma: +489/-5125
Antw:Was macht man in ihrem Amt mit Impfverweigerern?!
« Antwort #462 am: 11.12.2021 18:15 »
Ich finde es inhumaner das andere Menschen unverschuldet länger leiden müssen
a) weil der Staat nicht für genügend Personal gesorgt hat, um genügend Betten zur Verfügung zu haben
b) derzeit massenhaft Menschen in diesen Betten liegen, obwohl sie es verhindern hätten können, in solchen Massen dort aufzulaufen. Insbesondere wenn sie genauso wie sie freiwillig aufs impfen verzichten haben auf die Belegung eines benötigtem Intensivbettes hätten verzichten könnten.
c) die anderen die durch ihren BMI, Rauchen, Saufen etc. vereinzelt und gleichverteilt auf den Stationen liegen sei es weiterhin gegönnt, die haben sich zu einer planbaren zeitlich gleichverteilten Gruppe entwickelt.

BAT

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2,426
  • Karma: +177/-1251
Antw:Was macht man in ihrem Amt mit Impfverweigerern?!
« Antwort #463 am: 11.12.2021 18:30 »
Nein, das braucht nur a und b:

a) entweder genug Kapazitäten vorhalten oder

b) Impflicht.

Alles andere ist typisch deutsches Rumgewurschtl.

Da a weit weniger invasiv bleibt nur a. Da a jetzt zu spät ist, bleibt nur b.

ProfTii

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 148
  • Karma: +4/-51
Antw:Was macht man in ihrem Amt mit Impfverweigerern?!
« Antwort #464 am: 13.12.2021 09:29 »
Es handelt sich ja nur um meinem kleinen Kosmos aber ich hatte tatsächlich noch keine Probleme mit irgendwelchen Einlasskontrollen... Handy zeigen, scannen, weitergehen, fertig.

Oder dann doch der Fall, dass nicht kontrolliert wird - wobei ich diese Läden dann doch eher meide