Autor Thema: [BW] Besoldungsrunde 2021-2023 Baden-Württemberg  (Read 90555 times)

Turmberg

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 9
  • Karma: +0/-3
Antw:[BW] Besoldungsrunde 2021-2023 Baden-Württemberg
« Antwort #210 am: 28.06.2022 12:28 »
Durch den Wegfall zweier Stufen bedeutet das auch das neue Beamte mit aktuell Stufe 3 einsteigen und dadurch generell mehr erhalten oder?

Nein,

lediglich bei Beamten im mittleren und bei Teilen des gehobenen Dienstes kann sich das, wie beschrieben, auswirken. Bei Beamten des höheren Dienstes oder z.B. bei Realschullehreren die direkt mit A12 einsteigen wirkt sich dies nicht aus.

Sleyana

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 56
  • Karma: +1/-13
Antw:[BW] Besoldungsrunde 2021-2023 Baden-Württemberg
« Antwort #211 am: 28.06.2022 13:52 »
Verzeihung. Ich meinte natürlich den mD und eventuell gD. Der höhere Dienst ist höher eingestuft und wird davon nicht betroffen sein.

Poincare

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 146
  • Karma: +8/-16
Antw:[BW] Besoldungsrunde 2021-2023 Baden-Württemberg
« Antwort #212 am: 29.06.2022 09:33 »
Es gibt doch dann ohnehin weniger Beamten, die überhaupt in Stufe 1 oder 2 sein könnten. Ich verstehe es so, dass 1 + 2 gestrichen werden, und 3-12 werden in 1-10 umbenannt. Veränderungen ausser in der Benennung kann es somit nur für Beamten geben, die aktuell in Stufe 1 oder 2 sind, oder für Beamten die in 1 oder 2 neu anfangen würden.

Massltoff

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 30
  • Karma: +1/-40
Antw:[BW] Besoldungsrunde 2021-2023 Baden-Württemberg
« Antwort #213 am: 30.06.2022 10:05 »
Moin! Ich habe versucht daraus schlau zu werden, aber es klappt nich so ganz. Ich habe für 2017 Widerspruch eingelegt. Damals bin ich im März mit A9 eingestiegen. Da das angehoben werden soll auf A10 soll ich dann ne Nachzahlung bekommen. Für 2018 und 2019 dann aber nicht, da ich da kein Widerspruch eingelegt habe? :( Ab 03/2020 war ich dann A10. Wird das auch angehoben auf A11??
Ich werde jetzt im August nach A11 befördert und nächstes Jahr nach A12. Sofern A10 auf A11 angehoben würde, wäre ja die Beförderung vorher ja beinahe unnötig (bis auf die paar Monate mehr Gehalt natürlich). Oder was meint ihr? Oder kann ich dann früher nach A12 kommen statt ein Jahr zu warten wegen Beförderungssperre?
Ich komm da grad so gar nicht mehr mit.  ;D

Bastel

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2,821
  • Karma: +354/-1898
Antw:[BW] Besoldungsrunde 2021-2023 Baden-Württemberg
« Antwort #214 am: 30.06.2022 10:44 »
Die Anhebung wirkt sich nicht auf die Beförderungen in der Vergangenheit aus.

Drehleiterkutscher

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 159
  • Karma: +10/-7
Antw:[BW] Besoldungsrunde 2021-2023 Baden-Württemberg
« Antwort #215 am: 30.06.2022 12:02 »
Nachzahlungen gibt es nur für Beamte mit Kindern. Wie viel, kann man den Tabellen im Entwurf entnehmen.

Ohne Widerspruch für die Jahre 2020, 2021 und 2022. Mit Widerspruch entsprechend länger.

pedius87

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 8
  • Karma: +2/-3
Antw:[BW] Besoldungsrunde 2021-2023 Baden-Württemberg
« Antwort #216 am: 30.06.2022 14:46 »
Hallo zusammen,

ich werde nicht ganz schlau aus dem Gesetzentwurf:
Nach meiner Auffassung bekommen Beamte ab A11 keine Nachzahlung für 2020-bis 2022 für das erste und zweite Kind, aber ab 01.12.2022 gibt es abhängig von der Erfahrungsstufe für das zweite Kind eine Zahlung. Wie passt das zusammen?

Admin

  • Administrator
  • Sr. Member
  • *****
  • Beiträge: 350
  • Karma: +199/-58
Antw:[BW] Besoldungsrunde 2021-2023 Baden-Württemberg
« Antwort #217 am: 30.06.2022 19:43 »
wir haben
http://oeffentlicher-dienst.info/beamte/bw/
nun auf Basis des Gesetzentwurfs im Beteiligungsportal aktualisiert.

Leider können wir die stufenbasierten erhöhten Kinderzuschläge für das zweite Kind im Online-Rechner derzeit nicht abbilden.


Poincare

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 146
  • Karma: +8/-16
Antw:[BW] Besoldungsrunde 2021-2023 Baden-Württemberg
« Antwort #218 am: 30.06.2022 20:01 »
Hey danke, wusste doch, dass es sich lohnt das zu reporten!

Ndsftw

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 14
  • Karma: +4/-19
Antw:[BW] Besoldungsrunde 2021-2023 Baden-Württemberg
« Antwort #219 am: 04.07.2022 09:17 »
Sehe ich das richtig, dass im mittleren Polizeivollzugsdienst das Einstiegsamt ab Dezember A9 ist?!

Drehleiterkutscher

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 159
  • Karma: +10/-7
Antw:[BW] Besoldungsrunde 2021-2023 Baden-Württemberg
« Antwort #220 am: 04.07.2022 09:54 »
Ich denke das bleibt auf A8, so stand es auch eigentlich überall. Woran machst du das fest?

AlterHasse

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 4
  • Karma: +0/-0
Antw:[BW] Besoldungsrunde 2021-2023 Baden-Württemberg
« Antwort #221 am: 05.07.2022 08:23 »
So wie ich den Gesetzentwurf lesen werden sämtliche Beamte, welche über den W8 oder QL in den gehobenen Dienst aufgestiegen sind in A 10 befördert. Hatte der Beamte im Vorfeld das Z (Amtszulage) und befindet sich derzeit in A 9 (mit der Amtszulage als Besitzstandswahrung) wird er in A 10 befördert und erhält die Zulage (künftig ca. 156,- Euro) ebenfalls . Selbiges ist demnach in Artikel 36 geregelt. Allerdings soll diese nicht ruhegehaltsfähig sein. In der Beschreibung/Erklärung zu Artikel 36 wird auf den Artikel 3 Nummer 2b verwiesen, welche Anwendung nach dem aktiven Dienst finden soll. In diesem Artikel 3, Abs. 2b findet man unter Unterpunkt 7 dann eine Erklärung, welche weiderum so zu lesen ist, dass die Zulage dann doch wieder ruhegehaltsfähig ist.

Entweder ich bin zu alt für diesen ....., aber im Ernst, kann mir jemand helfen das Ganze so zu schreiben/begründen, dass ich es verstehe!

LaBeVe

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 1
  • Karma: +0/-0
Antw:[BW] Besoldungsrunde 2021-2023 Baden-Württemberg
« Antwort #222 am: 11.07.2022 11:31 »
Blickt eigentlich einer die Stufenzuordnung ab 01.12.2022 ? Wenn ich in A9 Stufe 07 bin komme ich dann wirklich in die A10 Stufe 05 ?? Wäre ja ein nicht unerheblicher Unterschied...

Poincare

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 146
  • Karma: +8/-16
Antw:[BW] Besoldungsrunde 2021-2023 Baden-Württemberg
« Antwort #223 am: 18.07.2022 08:23 »
Blickt eigentlich einer die Stufenzuordnung ab 01.12.2022 ? Wenn ich in A9 Stufe 07 bin komme ich dann wirklich in die A10 Stufe 05 ?? Wäre ja ein nicht unerheblicher Unterschied...

"Stufe 7" heißt ja dann "Stufe 5". 1-2 entfallen, und die anderen werden umbenannt, so wie ich es verstehe. Du hast also statt 1-12 nur noch 3-12, die heißen aber 1-10 weil es sonst nicht sinnig wäre.

Geometer

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 23
  • Karma: +9/-1
Antw:[BW] Besoldungsrunde 2021-2023 Baden-Württemberg
« Antwort #224 am: 26.07.2022 08:22 »
Hallo zusammen,

momentan ist es auf allen Ebenen ziemlich ruhig.
Ab und an wird im Beteiligungsportal der Gesetzentwurf kommentiert.

Einzig dieser Beitrag habe ich gefunden

http://www.btbkomba.de/artikel-bw/komplette-durchschluesselung-des-mittleren-dienstes.html

Hat jemand mehr zu bieten??