Autor Thema: [NW] Beihilfe Informationen  (Read 1080 times)

BüroLurchNRW

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 191
  • Karma: +11/-83
[NW] Beihilfe Informationen
« am: 08.12.2022 09:17 »
Hallo, ich habe nun bei google und auf diversen websiten gesucht und gesucht und finde keinen (aktuellen) Katalog darüber was die Beihilfe in NRW zahlt. Ich würde gerne VOR einer Behandlung die relevanten Ziffern suchen und selbst prüfen, ob diese grundsätzlich beihilfefähig sind.
Ich möchte nicht für jede Ziffer immer wieder bei der Beihilfe direkt fragen müssen... Irgendwo muss das doch stehen und hat man als Beihilfebrechtigter nicht auch irgendwie "Anspruch" den Kommentar zum Beihilferecht einsehen zu können?
Und bitte keine doofen Kommentare, ich befinde mich gerade leider in einer bescheidenen Situation und weiß nicht mehr weiter.
Danke
« Last Edit: 09.12.2022 02:22 von Admin2 »

was_guckst_du

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3,012
  • Karma: +733/-1649
Gruß aus "Tief im Westen"

Meine Beiträge geben grundsätzlich meine persönliche Meinung zum Thema wieder und beinhalten keine Rechtsberatung. Meistens sind sie ernster Natur, manchmal aber auch nicht. Bei einer obskuren Einzelfallpersönlichkeit antworte ich auch aus therapeutischen Gründen

calmac

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 141
  • Karma: +8/-22
Antw:Beihilfe Informationen NRW
« Antwort #2 am: 08.12.2022 10:47 »
Beihilfeverordnung NRW

BüroLurchNRW

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 191
  • Karma: +11/-83
Antw:Beihilfe Informationen NRW
« Antwort #3 am: 08.12.2022 14:19 »
Danke, aber da kann man nicht einfach die Ziffern nachschlagen :(
So muss man sich überall durch suchen und dazu fehlt mir aktuell die Kraft.
Gibt es keine Auflistung der Ziffern ?

flip

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 190
  • Karma: +14/-55
Antw:Beihilfe Informationen NRW
« Antwort #4 am: 08.12.2022 15:02 »
Im Regelfall sind die Gebührensätze der GOÄ für ärztliche Leistungen bis zum 2,3fachen Satz, für überwiegend medizinisch-technische Leistungen bis zum 1,8fachen Satz und für Laborleistungen bis zum 1,15fachen Satz der Gebührenordnung beihilfefähig.
Bei der PKV in der Regel ebenfalls.
Ich seh dein Problem nicht.

Big T

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 113
  • Karma: +14/-103
Antw:Beihilfe Informationen NRW
« Antwort #5 am: 08.12.2022 15:45 »
anstatt beihilfefähige Gebührenziffern bei der Beihilfeerstelle zu erfragen, könntest Du Deinen Arzt dazu ermuntern, beihilfefähig abzurechnen ;-)

Sleyana

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 113
  • Karma: +11/-38
Antw:Beihilfe Informationen NRW
« Antwort #6 am: 08.12.2022 15:48 »
anstatt beihilfefähige Gebührenziffern bei der Beihilfeerstelle zu erfragen, könntest Du Deinen Arzt dazu ermuntern, beihilfefähig abzurechnen ;-)

Ist das seine Aufgabe?

flip

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 190
  • Karma: +14/-55
Antw:Beihilfe Informationen NRW
« Antwort #7 am: 08.12.2022 16:25 »
anstatt beihilfefähige Gebührenziffern bei der Beihilfeerstelle zu erfragen, könntest Du Deinen Arzt dazu ermuntern, beihilfefähig abzurechnen ;-)

Ist das seine Aufgabe?

Ja.

Woldemar

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 47
  • Karma: +14/-12
Antw:[NW] Beihilfe Informationen
« Antwort #8 am: 09.12.2022 05:13 »
Sollte nicht die grundsätzliche Möglichkeit bestehen einen Behandlungsplan bei der Beihilfe einzureichen und die dann die Arbeit machen zu lassen?