Autor Thema: [MV] Besoldungsrunde 2021-2023 Mecklenburg-Vorpommern  (Read 15730 times)

SH4MP

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 23
  • Karma: +6/-14
Antw:[MV] Besoldungsrunde 2021-2023 Mecklenburg-Vorpommern
« Antwort #30 am: 24.01.2022 18:24 »
Danke für die Aktualisierung.

Da schaue man sich doch einmal Mecklenburg an.
Keine wirkungsgleiche Übernahme für die Beamten seit nahezu zehn Jahren.
Absolutes Schlusslicht!
Und in diesem Forum wird jenem, der dies kritisiert, eine Neiddebatte unterstellt wird.
Typisch Mecklenburger, falls sie überhaupt mal was sagen. 😂

Niemand hat hier behauptet, dass M-V ein Topbesolder o.ä. ist. Die Fakten sprechen für sich.

Aber der Ton macht die Musik. Und wenn ein selbsternannter Studienrat hier auftaucht und mit Begrifflichkeiten wie "Hinterweltland" oder anderen verkorksten Vorurteilen um sich schmeißt muss man sich das nicht gefallen lassen. Sie haben sich für eine sachliche Diskussion mit ihrem ersten Beitrag direkt disqualifiziert.
Aber im Internet können Sie sich ja dick aufspielen im Deckmantel der Anonymität. Im Lehrerzimmer und vor der Klasse 9c dann aber klein mit Hut sein.
Lassen Sie ihre unangenehmen und peinlichen Beiträge einfach sein oder wechseln Sie in einen sachlichen Ton, damit man sich auch vernünftig miteinander austauschen kann.

Studienrat

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 93
  • Karma: +3/-107
Antw:[MV] Besoldungsrunde 2021-2023 Mecklenburg-Vorpommern
« Antwort #31 am: 24.01.2022 23:40 »
Na endlich mal ein Beitrag mit annäherndem Sachbezug.
MV ist leider Schlusslicht. Eine Kritik seitens der Beamten ist nirgends zu lesen.
Viele interessiert es gemäß Mecklenburger Art auch nicht.
Ebenso wie MV kein Topbesolder ist, sind die dortigen Menschen auch keine Topperformer.
Schon gar nicht, wenn es um das Einfordern ihre Rechte geht.
Hauptsache die Kartoffeln sind auf dem Tisch und Hansa gewinnt.
Und wenn jemand den Mund aufmacht, dann handelt es sich um Neid.
Ich liebe die Mecklenburger!

Pakart

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 99
  • Karma: +10/-45
Antw:[MV] Besoldungsrunde 2021-2023 Mecklenburg-Vorpommern
« Antwort #32 am: 25.01.2022 08:17 »
Na endlich mal ein Beitrag mit annäherndem Sachbezug.
MV ist leider Schlusslicht. Eine Kritik seitens der Beamten ist nirgends zu lesen.
Viele interessiert es gemäß Mecklenburger Art auch nicht.
Ebenso wie MV kein Topbesolder ist, sind die dortigen Menschen auch keine Topperformer.
Schon gar nicht, wenn es um das Einfordern ihre Rechte geht.
Hauptsache die Kartoffeln sind auf dem Tisch und Hansa gewinnt.
Und wenn jemand den Mund aufmacht, dann handelt es sich um Neid.
Ich liebe die Mecklenburger!

Arbeitest und lebst du in Mecklenburg-Vorpommern? Bist du dort aufgewachsen?

xap

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 557
  • Karma: +89/-264
Antw:[MV] Besoldungsrunde 2021-2023 Mecklenburg-Vorpommern
« Antwort #33 am: 25.01.2022 08:35 »
Studienrat hat K den Rang abgelaufen und ist der neue Prolet des Forums. Glückwunsch.

Studienrat

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 93
  • Karma: +3/-107
Antw:[MV] Besoldungsrunde 2021-2023 Mecklenburg-Vorpommern
« Antwort #34 am: 25.01.2022 14:24 »
Danke für eure Emotionen.
Bitte noch mehr für meine Kollegen und mich😂
Und immer schön alles hinnehmen im fortschrittlichsten Bundesland.
Verdi hat 2,8% ausgehandelt.
Ich tippe, dass MV das Ergebnis mit mindestens 0,2% Abschlag auf die Beamten übertragen wird.
Die Summe aller Abschläge der vergangenen 10 Jahre beweisen es: Der Mecklenburger frisst alles😂

NochEinMecklenburger

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 3
  • Karma: +3/-18

Studienrat

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 93
  • Karma: +3/-107
Antw:[MV] Besoldungsrunde 2021-2023 Mecklenburg-Vorpommern
« Antwort #36 am: 25.01.2022 18:50 »
Wow! Welch messerscharfe und hochwissenschaftliche Analyse!
Ich tippe auf Grundschullehrer.

mpai

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 108
  • Karma: +20/-73
Antw:[MV] Besoldungsrunde 2021-2023 Mecklenburg-Vorpommern
« Antwort #37 am: 25.01.2022 21:58 »
Ich merke die Spannungen hier.

xap

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 557
  • Karma: +89/-264
Antw:[MV] Besoldungsrunde 2021-2023 Mecklenburg-Vorpommern
« Antwort #38 am: 26.01.2022 07:56 »
Ich bin weder Lehrer noch Mecklenburger. Soweit alles in Ordnung. Mich amüsiert lediglich die völlig deplatzierte Hybris eines bestimmten Schreiberlings, der sich komplett zum Clown macht.

Studienrat

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 93
  • Karma: +3/-107
Antw:[MV] Besoldungsrunde 2021-2023 Mecklenburg-Vorpommern
« Antwort #39 am: 26.01.2022 07:58 »
Ich merke die Ohnmacht der Mecklenburger den Entscheidungen ihres Arbeitgebers gegenüber.

Studienrat

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 93
  • Karma: +3/-107
Antw:[MV] Besoldungsrunde 2021-2023 Mecklenburg-Vorpommern
« Antwort #40 am: 26.01.2022 07:58 »
Und ein Denunziant mit drei Buchstaben spielt sich hier ganz besonders auf.

Organisator

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3,983
  • Karma: +358/-926
Antw:[MV] Besoldungsrunde 2021-2023 Mecklenburg-Vorpommern
« Antwort #41 am: 26.01.2022 08:20 »
Und ein Denunziant mit drei Buchstaben spielt sich hier ganz besonders auf.

Wer sich Studienrat nennt sollte um die Bedeutung des Wortes Denunziant besser Bescheid wissen.

Floki

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 127
  • Karma: +18/-25
Antw:[MV] Besoldungsrunde 2021-2023 Mecklenburg-Vorpommern
« Antwort #42 am: 26.01.2022 08:35 »
Es ist auch gerade zu absurd, dass explizit auf die Beamten in Mecklenburg-Vorpommern rumgehackt wird, während in jedem Bundesland die Besoldung zu niedrig ist, Gerichtsverfahren laufen, Erhöhungen sich in Grenzen halten, etc..

Weshalb jetzt Mecklenburg-Vorpommern heraussticht und das auch noch die Schuld der Belegschaft ist....I dont know...

Vielleicht kann ja der "Studienrat" mit seinen Hamstern, pardon "Kollegen", ein bisschen mehr Lichts ins Dunkle bringen! Insbesondere: In welchem Bundesland ist die Besoldung denn so schön oder fordert die Belegschaft derart ihre Rechte ein ?

Studienrat

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 93
  • Karma: +3/-107
Antw:[MV] Besoldungsrunde 2021-2023 Mecklenburg-Vorpommern
« Antwort #43 am: 27.01.2022 08:27 »
Es ist auch gerade zu absurd, dass explizit auf die Beamten in Mecklenburg-Vorpommern rumgehackt wird, während in jedem Bundesland die Besoldung zu niedrig ist, Gerichtsverfahren laufen, Erhöhungen sich in Grenzen halten, etc..

Weshalb jetzt Mecklenburg-Vorpommern heraussticht und das auch noch die Schuld der Belegschaft ist....I dont know...

Vielleicht kann ja der "Studienrat" mit seinen Hamstern, pardon "Kollegen", ein bisschen mehr Lichts ins Dunkle bringen! Insbesondere: In welchem Bundesland ist die Besoldung denn so schön oder fordert die Belegschaft derart ihre Rechte ein ?


Ich bin ungerne redundant, für dich wiederhole ich mich aber gerne.

Folgende Darstellung beantwortet alle deine Fragen:
https://oeffentlicher-dienst.info/beamte/land/tr/2021/uebernahme.html

Vielleicht ist ja in diesem Forum auch jemand aus dem hören Dienst und kann die Tabelle den anderen hier erklären?!

Floki

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 127
  • Karma: +18/-25
Antw:[MV] Besoldungsrunde 2021-2023 Mecklenburg-Vorpommern
« Antwort #44 am: 27.01.2022 08:40 »
Wie bereits von Organisator angemerkt, sollte man über Fachbegriffe, insbesondere als "Studienrat", besser Bescheid wissen.

Die Tabelle beantwortet keine der Fragen. So sind die Abschlüsse in Berlin besonders toll, trotzdem gab es gerade für Berlin 2020 das umfassende Urteil des Bundesverfassungsgerichts.
Die Abschlüsse in Berlin sind nur besser als der Tarifabschluss, da die vorherige Grundbesoldung besonders schlecht war. Dies gilt im Übrigen für fast alle Bundesländer.

Einen "hören" Dienst gibt es auch nicht.

Es hat auch keiner gesagt, dass die Abschlüsse für MV gut wären, aber in anderen Ländern eben auch nicht. Wer im Glashaus sitzt...

Falls du weitere Fragen zur Tabelle hast oder Hilfe bei Fachbegriffen brauchst, sag bitte Bescheid.

Im Übrigen amüsiert es mich und meine Kollegen dann doch sehr, dass ein angeblicher Studienrat so aufgeschmissen ist. Gerne weiter so !  ;)

LG vom höheren Dienst.