offene Foren > TVöD Bund

Verdienst als Fachkraft KFZ Wartung zgl Liegenschaftsarbeiter

(1/4) > >>

Martin F:
Hallo alle zusammen!

Ich habe kommenden Dienstag ein Vorstellungsgespräch bei der Bundespolizei.
Es geht um eine Stelle als Fachkraft Kfz-Wartung zgl. Liegenschaftsarbeiter.
Bin gelernter Kfz Mechaniker und habe auch einen Meistertitel im Kfz bereich.

Bei der Stellenausschreibung wurde nicht erwähnt in welche Gruppe man eingestuft wird.
Möchte daher im Vorfeld wissen in welche Richtung die Gruppierung gehen wird.

Es wurde nicht ausdrücklich ein Meistertitel erwähnt, weiss aber auch nicht ob es überhaupt noch einen weiteren Kollegen in der Abteilung geben wird.

Wird man Automatisch nach seiner Qualifizierung eingestuft, wird diese berücksichtigt oder wird man einfach nur als Kfz-Mechaniker eingestellt.


Vielen Dank für die (hoffentlich) kommenden Informationen

martin0312:
Ich tippe auf E6-E7.

Organisator:

--- Zitat von: Martin F am 15.12.2021 17:29 ---Wird man Automatisch nach seiner Qualifizierung eingestuft, wird diese berücksichtigt oder wird man einfach nur als Kfz-Mechaniker eingestellt.

--- End quote ---

Die Eingruppierung richtet sich nach den übertragenen Tätigkeiten, also in deinem Fall als KfZ-Mechaniker bzw. Liegenschaftsarbeiter. Letzteres dürfte aber unterhalb E 6 eingruppiert sein.

Muss aber unterm Strich nicht dein Problem sein, du kannst ja dem Arbeitgeber mitteilen, was deine Vorstellungen sind. Dann kann er überlegen, wie er das (tariflich) umsetzt.

Martin F:
Besten dank für die antworten!

Dann bin ich mal gespannt wie das Gespräch Dienstag ausgeht und werde euch auf den laufenden halten.

Martin F:
Moinsen

Sooooo
Hatte heute mein Gespräch, mir wurde recht schnell klar gemacht das es bei Gruppe 4 Stufe 1 bleibt und absolut nicht verhandelbar ist!!!!!

Hab dankend abgelehnt und geh dann lieber in die freie Wirtschaft.

Navigation

[0] Message Index

[#] Next page

Go to full version