Autor Thema: Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM)  (Read 1969 times)

PepGuardiola

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 13
  • Karma: +0/-5
Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM)
« am: 29.12.2021 08:46 »
Hallo zusammen,

hat jemand in seiner Behörde Erfahrungen mit dem BGM?

Wäre über Infos aller Art sehr dankbar.
Speziell interessiert mich die Praktische Umsetzung und ob hierfür Arbeitszeit verwendet wird.

Vielen Dank vorab

BAT

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2,457
  • Karma: +177/-1257
Antw:Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM)
« Antwort #1 am: 29.12.2021 10:51 »
Da läuft bei uns alles mögliche drunter:

Impfungen gegen Grippe (innerhalb der Arbeitszeit)
Rumhampeln unter Anleitung im Hause in den Pause
Rumhampeln außer Haus mit Zuschuss für das Fitnesscenter
Mit dem Rad zur Arbeit wird gefördert (Verlosung einmal im Jahr) - E-Rad Prämie ist in der Abklärung
Gesunde Kochkurse direkt nach dem Dienst in der eigenen Kantine

Also alles eher randständige Themen, die eigentlich dem privaten Bereich zuzuordnen sind. Die wichtigen Sachen werden nicht angepackt.

Majon

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 58
  • Karma: +7/-43
Antw:Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM)
« Antwort #2 am: 29.12.2021 10:58 »
Bei uns (Stadtverwaltung mit ~300 Mitarbeitern) gibt es dafür seit 2018 eine mit 9 c bewertete Teilzeitstelle mit 19,5 Std./Woche.

Der Aufgabenbereich umfasst hauptsächlich die Wiedereingliederung Langzeiterkrankter sowie Koordination und Überwachung von Terminen für arbeitsmedizinische Untersuchungen und Schulungsmaßnahmen für Mitarbeiter.

Sputnik

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 9
  • Karma: +1/-5
Antw:Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM)
« Antwort #3 am: 28.01.2022 08:25 »
Unser (Kommune rd. 1000 MA) kostenfrei zur Verfügung gestellter Parkplatz ist 12 Fußminuten vom Arbeitsplatz entfernt und für den Aufstieg in den 4. Stock stehen Treppen zur Verfügung.

Bei meinem Partner (Landesbehörde) gibt es eine wöchentliche Arbeitsstunde Zeit für Gesundheitsangebote wie Yoga usw.

Dakmer

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 102
  • Karma: +9/-79
Antw:Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM)
« Antwort #4 am: 30.01.2022 16:16 »
Bei uns gibt es außer Treppen nichts an Angeboten. Allerdings nehmen die Dicken und die Raucher den Aufzug in die 1. und 2. Etage.
Wir dürfen in der Mittagspause rausgehen, müssen aber nicht.
Da es keine Kantine gibt, gehen sich Viele Essen kaufen, also ist das zumindest ein kleiner Marsch an der frischen Luft.
Die Dienstfahrräder werden nicht so rege genutzt.
Impfen während der Arbeitszeit gibt es aber immerhin.
Alles in Allem: Sport findet in der Freizeit statt oder gar nicht.