Autor Thema: [NW] Zusätzliche Altersvorsorge  (Read 1740 times)

Daniel

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 13
  • Karma: +0/-1
[NW] Zusätzliche Altersvorsorge
« am: 28.01.2022 09:23 »
Hallo,

ich bin Kommunalbeamter in NRW und würde gerne wissen, ob es spezielle Angebote zur Altersvorsorge seitens der Kommunalverwaltungen und/oder der Landesbehörden gibt?

VG
« Last Edit: 29.01.2022 02:37 von Admin2 »

photosynthese

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 63
  • Karma: +7/-26
Antw:[NW] Zusätzliche Altersvorsorge
« Antwort #1 am: 04.02.2022 14:25 »
Ich bin Landesbeamter in NRW, auf Landesebene gibt es das sicher nicht. In den Kommunen kann ich das nicht sicher ausschließen, aber da die Pension per definitionem eine Kombination aus Rente und Zusatzversorgung ist, halte ich das für sehr unwahrscheinlich.

Auf dem privaten und halbstaatlichen Markt gibt es eine gewaltige Auswahl, bestimmte Förderprogramme (Riester bspw.) gelten auch für Beamte. Lass dich da doch einfach mal kompetent beraten.

St3f4n

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 14
  • Karma: +2/-7
Antw:[NW] Zusätzliche Altersvorsorge
« Antwort #2 am: 04.02.2022 15:08 »
Ich bin Landesbeamter in NRW, auf Landesebene gibt es das sicher nicht. In den Kommunen kann ich das nicht sicher ausschließen, aber da die Pension per definitionem eine Kombination aus Rente und Zusatzversorgung ist, halte ich das für sehr unwahrscheinlich.

Auf dem privaten und halbstaatlichen Markt gibt es eine gewaltige Auswahl, bestimmte Förderprogramme (Riester bspw.) gelten auch für Beamte. Lass dich da doch einfach mal kompetent beraten.

Gibt es da empfehlenswerte Angebote speziell für Beamte?

A9A10A11A12A13

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 44
  • Karma: +4/-49
Antw:[NW] Zusätzliche Altersvorsorge
« Antwort #3 am: 04.02.2022 15:17 »
Es könnte eine "Sterbekasse der Stadt .... V.V.A.G. " geben, bei der man eine Sterbegeldversicherung abschließen kann. Dann hast Du Geld für Hinterbliebene hinterlegt und musst nicht vor dem Tod für deine wenn du willst selbstbezahlte Beerdigung diese Summe griffbereit hinterlassen und kannst so im Alter fast alles ausgeben.

Reisinger850

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 68
  • Karma: +5/-32
Antw:[NW] Zusätzliche Altersvorsorge
« Antwort #4 am: 04.02.2022 17:21 »
Wieso nicht einfach Aktien?

photosynthese

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 63
  • Karma: +7/-26
Antw:[NW] Zusätzliche Altersvorsorge
« Antwort #5 am: 05.02.2022 15:50 »
Angebote speziell für Beamte kenne ich nicht. Für uns funktionieren Riesterbausparer als Teil der Immobilienfinanzierung und aktienbasierte Privatrentenfonds über unsere Versicherung ganz gut. Zumindest bei letzterem ist durchaus denkbar, dass manche Anbieter spezielle Konditionen für Angehörige des öffentlichen Dienstes haben, wobei ich das vor allem bei Versicherungen kenne. Aber ich denke, dass man da persönliche Entscheidungen mit Blick auf persönliche, individuelle ist/soll-Rechnungen treffen sollte.

tbecker22

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 2
  • Karma: +0/-0

Hiko

  • Gast
Antw:[NW] Zusätzliche Altersvorsorge
« Antwort #7 am: 29.04.2022 11:31 »
Ein genereller Tipp:

Gut das Kleingedruckte lesen, vor allem bei Versicherungen und Banken. Ich zahle nicht über Monate oder Jahre Provision, Verwaltungsgebühren, Depotgebühren, etc. für irgendwelche Fonds- oder Versicherungskonstrukte, mit denen ich lediglich dem Produktverkäufer seinen nächsten Urlaub finanziere. Ich sorge privat mit einem All-World ETF vor. Das kostet mich gerade mal 0,2% Gebühr pro Jahr.

Die gnädigen 6,65 Euro VWL spare ich ohne Gebühr auf ein ING-VWL-Konto. Nach 7 Jahren nehme ich den Betrag und investiere ihn zusätzlich einmalig in mein ETF-Portfolio.

lumer

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 93
  • Karma: +14/-102
Antw:[NW] Zusätzliche Altersvorsorge
« Antwort #8 am: 29.04.2022 13:02 »
Die gnädigen 6,65 Euro VWL spare ich ohne Gebühr auf ein ING-VWL-Konto. Nach 7 Jahren nehme ich den Betrag und investiere ihn zusätzlich einmalig in mein ETF-Portfolio.
Das geht auch effizienter, indem du davon gleich ETF-Anteile kaufst. Das VermBG lässt das zu und es gibt auch Anbieter dafür. ;)

Hiko

  • Gast
Antw:[NW] Zusätzliche Altersvorsorge
« Antwort #9 am: 29.04.2022 15:21 »
Weiß ich, aber für 6,65 Euro finde ich die Gebühren dieser Anbieter recht hoch.