Autor Thema: ein Krieg ist unvermeidbar!?  (Read 2183 times)

Organisator

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3,285
  • Karma: +297/-854
Antw:ein Krieg ist unvermeidbar!?
« Antwort #15 am: 23.06.2022 17:21 »
Deutsche Demokratische Republik!

Geh doch nach drüben!

Schmitti

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 342
  • Karma: +42/-191
Antw:ein Krieg ist unvermeidbar!?
« Antwort #16 am: 23.06.2022 17:23 »
Genau, denn da hat man eher Ruhe vor dem Russ... ach Moment mal.. :o

Swiss

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 44
  • Karma: +1/-22
Antw:ein Krieg ist unvermeidbar!?
« Antwort #17 am: 23.06.2022 17:39 »
Deutsche Demokratische Republik!

Geh doch nach drüben!

Sorry, es war bloß ein Witz...  Du darfst ja ruhig lachen!

P.S. Ich hoffe, du wärst keine DDR-Opfer.

hani

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 5
  • Karma: +0/-1
Antw:ein Krieg ist unvermeidbar!?
« Antwort #18 am: 23.06.2022 17:47 »
Sterben muss man sowieso, schneller gehts mit despoto!

FGL

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 312
  • Karma: +57/-320
Antw:ein Krieg ist unvermeidbar!?
« Antwort #19 am: 23.06.2022 19:42 »
Könnten die russischen Raketen aus Kaliningrad bis zu Berlin reichen? Habt ihr Angst?
Nur davor, dass Shithole City aka Berlin verschont bleiben könnte... #NukeBerlin

WasDennNun

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 7,711
  • Karma: +520/-5144
Antw:ein Krieg ist unvermeidbar!?
« Antwort #20 am: 23.06.2022 21:14 »
Ja, Nein, Bestimmt, Nein.

ich habe schon ein gewisser Angst vor den Russen. Die sind ja verrückt brutal ☠☠☠💀💀
hatte grade meinen zweiten Russen(maß) jetzt bin ich ruhiger.

ne nur dehydriert, aber da wäre ja ein Wässerchen, ups Wudka wohl sinniger
« Last Edit: 24.06.2022 02:45 von Admin2 »

DiVO

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 348
  • Karma: +36/-178
Antw:ein Krieg ist unvermeidbar!?
« Antwort #21 am: 24.06.2022 06:34 »

so sieht es aus...

Könnten die russischen Raketen aus Kaliningrad bis zu Berlin reichen? Habt ihr Angst?

Macht es Sinn ein sicheres Land zu suchen? Oder patriotisch in die Armee eintreten?

Ähnliche Gedanken hatte ich als der Krieg in der Ukraine im Februar losging. Mittlerweile sehe ich das Ganze differenzierter. Russland hat zwar eine große Armee, diese ist aber chronisch unterfinanziert und verfügt über viel veraltetes Material. Die russischen Militärausgaben in absoluten Zahlen sind geringer als die von Deutschland. Gut, nun sind die Löhne dort geringer als bei uns, aber dafür haben sie auch mehr aktive Soldaten, sodass für das Material unterm Strich auch nicht mehr Geld zur Verfügung steht. Und wir alle wissen in welchem technischen Zustand die Bundeswehr ist...

Russland hat eine sehr lange Außengrenze, die es vertreidigen möchte/muss und hat daher dort viele Einheiten bereits gebunden. Ich bezweifle daher, dass Russland seinen Krieg auf Westeuropa ausweiten möchte. Es fehlt schlicht an Man-Power und Material.

Bastel

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2,253
  • Karma: +280/-1740
Antw:ein Krieg ist unvermeidbar!?
« Antwort #22 am: 24.06.2022 06:35 »
Ja, Nein, Bestimmt, Nein.

ich habe schon ein gewisser Angst vor den Russen. Die sind ja verrückt brutal ☠☠☠💀💀
hatte grade meinen zweiten Russen(maß) jetzt bin ich ruhiger.

Jetzt hab ich Lust auf ein entsprechendes Frühstück...

Bastel

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2,253
  • Karma: +280/-1740
Antw:ein Krieg ist unvermeidbar!?
« Antwort #23 am: 24.06.2022 06:37 »
Könnten die russischen Raketen aus Kaliningrad bis zu Berlin reichen? Habt ihr Angst?
Nur davor, dass Shithole City aka Berlin verschont bleiben könnte... #NukeBerlin

Eventuell kann man es gegen Königsberg tauschen.

Bastel

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2,253
  • Karma: +280/-1740
Antw:ein Krieg ist unvermeidbar!?
« Antwort #24 am: 24.06.2022 06:43 »

so sieht es aus...

Könnten die russischen Raketen aus Kaliningrad bis zu Berlin reichen? Habt ihr Angst?

Macht es Sinn ein sicheres Land zu suchen? Oder patriotisch in die Armee eintreten?

Ähnliche Gedanken hatte ich als der Krieg in der Ukraine im Februar losging. Mittlerweile sehe ich das Ganze differenzierter. Russland hat zwar eine große Armee, diese ist aber chronisch unterfinanziert und verfügt über viel veraltetes Material. Die russischen Militärausgaben in absoluten Zahlen sind geringer als die von Deutschland. Gut, nun sind die Löhne dort geringer als bei uns, aber dafür haben sie auch mehr aktive Soldaten, sodass für das Material unterm Strich auch nicht mehr Geld zur Verfügung steht. Und wir alle wissen in welchem technischen Zustand die Bundeswehr ist...

Russland hat eine sehr lange Außengrenze, die es vertreidigen möchte/muss und hat daher dort viele Einheiten bereits gebunden. Ich bezweifle daher, dass Russland seinen Krieg auf Westeuropa ausweiten möchte. Es fehlt schlicht an Man-Power und Material.

Das haben wohl viele gedacht. Mittlerweile bezweifel ich ob sich die Russen überhaupt noch gegen die Nato in einem konventionellen Konflikt verteidigen könnten. Vielleicht wird deshalb so laut gebellt.


Bernstein

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 29
  • Karma: +3/-4
Antw:ein Krieg ist unvermeidbar!?
« Antwort #25 am: 24.06.2022 07:19 »

Das haben wohl viele gedacht. Mittlerweile bezweifel ich ob sich die Russen überhaupt noch gegen die Nato in einem konventionellen Konflikt verteidigen könnten. Vielleicht wird deshalb so laut gebellt.
[/quote]

Genau das ist ja das Problem, das uns die "Fachleute" immer wieder erklären. Jedes Tier greift zum "Ultima Ratio" wenn es in die Enge getrieben wird und keinen Ausweg mehr sieht.
Ich bleibe trotzdem tiefenentspannt.

Britta2

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 208
  • Karma: +23/-477
Antw:ein Krieg ist unvermeidbar!?
« Antwort #26 am: 24.06.2022 09:01 »
Hat die alte Agitations-Propaganda-Gehirnwäsche-Maschine als DDR jetzt auch noch hier einen Platz gefunden?
Oh mein Gott. Wir kaufen uns alle Bunker und bauen parallel eine flugfähige Arche - denn bewohnbare Planeten sind endlich auch gefunden worden. Bin neugierig, wer nach Putin der Böse sen wird. Erdogan oder Trump? Oder wir füllen das Sommerloch?  :-X Oh, ja, wer im ÖD einen Job hat, der hat gefälligst Linientrue zu zeigen.

Bastel

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2,253
  • Karma: +280/-1740
Antw:ein Krieg ist unvermeidbar!?
« Antwort #27 am: 24.06.2022 09:20 »
Erdogan oder Trump?

Letzterer ist im Vergleich zu den anderen beiden Kriegstreibern harmlos. Außer einer großen Klappe ist nicht viel passiert. Da ist die Wahrscheinlichkeit größer, dass der Sultan im nahen Osten zündelt.

teclis22

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 162
  • Karma: +28/-107
Antw:ein Krieg ist unvermeidbar!?
« Antwort #28 am: 24.06.2022 16:10 »
Trump hat die Amis gespalten und eine Putschversuch gab es ganz klar auch.

BAT

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2,490
  • Karma: +177/-1257
Antw:ein Krieg ist unvermeidbar!?
« Antwort #29 am: 24.06.2022 16:25 »
Trump hat die Amis gespalten und eine Putschversuch gab es ganz klar auch.

Die Spaltung war und ist weiter vorhanden. Das hat mit Trump nichts zu tun. Zumal er eigentlich auch nicht gewählt wurde..