Autor Thema: Berechnung Höhe Jahressonderzahlung  (Read 1287 times)

Taphor

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 1
  • Karma: +0/-0
Berechnung Höhe Jahressonderzahlung
« am: 17.08.2022 15:38 »
Hallo,

folgender Sachverhalt. Ich bin in E11 eingruppiert und erhalte seit Beginn des Jahres eine Zulage nach E12. In den Monaten Juni, Juli und bis auf 3 Tage auch im August war ich in Elternzeit.

Die Höhe der Zahlung wird ja anhand der Entgelte der Monate Juli, August, September ermittelt, was ja für mich schlecht wäre. Kann ich davon ausgehen, dass nur der Monat September genommen wird? Und welcher %Anteil erhalte ich? Die 80% der E11 oder die 50% der E12?

Vielen Dank für eure Antworten.

Kaiser80

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2,268
  • Karma: +285/-940
Antw:Berechnung Höhe Jahressonderzahlung
« Antwort #1 am: 17.08.2022 15:52 »
Siehe PE zu §20 Abs. 2.
Ist im Bemessungszeitraum nicht für alle Kalendertage Entgelt gezahlt worden, werden die gezahlten Entgelte der drei Monate addiert, durch die Zahl der Kalendertage mit Entgelt geteilt und sodann mit 30,67 multipliziert.  Besteht während des Bemessungszeitraums an weniger als 30 Kalendertagen Anspruch auf Entgelt, ist der letzte Kalendermonat, in dem für alle Kalendertage Anspruch auf Entgelt bestand, maßgeblich.

Mit Excel geht das! ;)

Isie

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1,773
  • Karma: +566/-392
Antw:Berechnung Höhe Jahressonderzahlung
« Antwort #2 am: 17.08.2022 16:02 »
Der Bemessungssatz beträgt 70,28 %. Maßgebend ist die Entgeltgruppe, in der man am 01.09. eingruppiert ist.