Autor Thema: Aufstieg in den E Gruppen  (Read 2151 times)

B33rFuck

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 2
  • Karma: +0/-3
Aufstieg in den E Gruppen
« am: 17.08.2022 00:52 »
'Nabend liebe Gemeinde,

ich bin hier neu registriert und lese mich erstmal durch alle Themen.
Bitte um Verzeihung, wenn es dieses Topic schon gab, dann hab ich es noch nicht gefunden.

Anyways:

Ich bin eingestellt in Gruppe E x mit Erfahrungstufe y. Wann bzw. was muss passieren, dass ich eine Gruppe aufsteige? Gibt es da ne Übersicht?

Liebe Grüße und vielen Dank für eure Hilfe!


JesuisSVA

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 809
  • Karma: +131/-269
Antw:Aufstieg in den E Gruppen
« Antwort #1 am: 17.08.2022 06:34 »
Die Eingruppierung in eine Entgeltgruppe erfolgt entsprechend der auszuübenden Tätigkeit. Grundsätzlich bedarf es der Änderung der auszuübenden Tätigkeit, um höhergruppiert zu sein. Ausnahmsweise kann auch eine Änderung der tariflichen Regelungen oder die Erfüllung einer in einem Tätigkeitsmerkmal genannten Voraussetzung in der Person, die zuvor nicht erfüllt wurde, eine Höhergruppierung bewirken. Die Enntgeltordnung enthält alle Tätigkeitsmerkmale und deren Zuordnung zu Entgeltgruppen.

Max

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 450
  • Karma: +55/-194
Antw:Aufstieg in den E Gruppen
« Antwort #2 am: 17.08.2022 07:50 »
https://www.bmi.bund.de/DE/themen/oeffentlicher-dienst/tvoed/entgeltordnung-tvoed-bund/entgeltordnung-tvoed-bund-node.html

Die Entgeltordnung gibt Aufschluss welche Tätigkeiten in welcher Gruppe verortet sind.
Dein Arbeitgeber muss dir einfach höherwertige Tätigkeiten in einem ausreichenden Umfang übertragen und schon geht's nach oben.
In der Praxis ist es jedoch einfacher sich auf höher bewertete Stellen zu bewerben.

B33rFuck

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 2
  • Karma: +0/-3
Antw:Aufstieg in den E Gruppen
« Antwort #3 am: 25.08.2022 22:17 »
Vielen Dank :-)