Autor Thema: Jobrad  (Read 1578 times)

Babbe1986

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 29
  • Karma: +2/-64
Jobrad
« am: 16.09.2022 08:05 »
Hallo zusammen,

wie funktioniert das mit dem Jobrad?

Freundlicher Gruß

was_guckst_du

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2,810
  • Karma: +703/-1602
Antw:Jobrad
« Antwort #1 am: 16.09.2022 08:08 »
...man steigt auf und radelt los...
Gruß aus "Tief im Westen"

Meine Beiträge geben grundsätzlich meine persönliche Meinung zum Thema wieder und beinhalten keine Rechtsberatung. Meistens sind sie ernster Natur, manchmal aber auch nicht. Bei einer obskuren Einzelfallpersönlichkeit antworte ich auch aus therapeutischen Gründen

Organisator

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3,703
  • Karma: +326/-877
Antw:Jobrad
« Antwort #2 am: 16.09.2022 08:10 »
.... kommt an und steigt ab.

Kaiser80

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2,132
  • Karma: +263/-933
Antw:Jobrad
« Antwort #3 am: 16.09.2022 08:12 »
und wiederholt diesen Prozess

was_guckst_du

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2,810
  • Karma: +703/-1602
Antw:Jobrad
« Antwort #4 am: 16.09.2022 08:19 »
...in umgekehrter Richtung.
Gruß aus "Tief im Westen"

Meine Beiträge geben grundsätzlich meine persönliche Meinung zum Thema wieder und beinhalten keine Rechtsberatung. Meistens sind sie ernster Natur, manchmal aber auch nicht. Bei einer obskuren Einzelfallpersönlichkeit antworte ich auch aus therapeutischen Gründen

JahrhundertwerkTVÖD

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 343
  • Karma: +67/-471
Antw:Jobrad
« Antwort #5 am: 16.09.2022 08:19 »
Helm nicht vergessen und falls es ein E-Bike ist, müsste der Akku noch geladen werden.

Zum Thema Jobrad gibt es hier im Forum etliche Beiträge. Einfach durchlesen und sich selbst schlau machen.
Im Prinzip ist es wie ein Leasing.
Positiv für dich, wenn du dir ein E-Bike nicht selbst leisten/kaufen kannst.
Negativ ist dass du über die Jahre etwas weniger Rente und so bekommst.

Babbe1986

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 29
  • Karma: +2/-64
Antw:Jobrad
« Antwort #6 am: 16.09.2022 09:31 »
Helm nicht vergessen und falls es ein E-Bike ist, müsste der Akku noch geladen werden.

Zum Thema Jobrad gibt es hier im Forum etliche Beiträge. Einfach durchlesen und sich selbst schlau machen.
Im Prinzip ist es wie ein Leasing.
Positiv für dich, wenn du dir ein E-Bike nicht selbst leisten/kaufen kannst.
Negativ ist dass du über die Jahre etwas weniger Rente und so bekommst.

Vielen Dank!

JahrhundertwerkTVÖD

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 343
  • Karma: +67/-471
Antw:Jobrad
« Antwort #7 am: 16.09.2022 10:00 »
Dein Arbeitgeber bietet es normalerweise an, wie auch die Konditionen (z.B. Maximaler Preis, mit/ohne Übernahme der Versicherung, Übernahme nach Vertragsende, oder Neuabschluss, Diebstahlsicherung etc.)

Dein Arbeitgeber hat Normalerweise großes Interesse daran dies anzubieten, da unterm Strich am meisten der Arbeitgeber profitiert. (Geringere Lohnnebenkosten und damit geringere Lohnkosten)

Der Arbeitnehmer kann sich ein E-Bike "leisten" dass er im Normalfall ggf. sonst nicht finanzieren kann. Ob es benötigt wird, oder nicht muss jeder für sich beantworten.

WasDennNun

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8,367
  • Karma: +549/-5237
Antw:Jobrad
« Antwort #8 am: 16.09.2022 10:31 »
Dein Arbeitgeber bietet es normalerweise an, wie auch die Konditionen (z.B. Maximaler Preis, mit/ohne Übernahme der Versicherung, Übernahme nach Vertragsende, oder Neuabschluss, Diebstahlsicherung etc.)

Dein Arbeitgeber hat Normalerweise großes Interesse daran dies anzubieten, da unterm Strich am meisten der Arbeitgeber profitiert. (Geringere Lohnnebenkosten und damit geringere Lohnkosten)

Der Arbeitnehmer kann sich ein E-Bike "leisten" dass er im Normalfall ggf. sonst nicht finanzieren kann. Ob es benötigt wird, oder nicht muss jeder für sich beantworten.
Übernimmt denn ein AG im öD die Versicherung etc.?
Falls ja, ist es für den AG ja eher ein Nullsummenspiel
Einsparungen vs zusätzliche Ausgaben.

Ansonsten gilt natürlich: Die Rechnungen die die Anbieter auf ihren Seiten als Einsparungspotential vorrechnen sind natürlich geschönt.
(Unterschiedliche Versicherungspreise, die paar Hundert Euro die man dadurch weniger Rente hat, Versteuerung des Geldwerten Vorteils bei Kauf des Rades, ...)

Wenn man das betrachtet, dann muss man sich individuell überlegen, ob man das Geld dafür auf diese weise ausgibt, oder es günstiger hinbekommt.
Für die, die keinen finanziellen Spielraum haben und nicht selber ansparen und warten wollen ist es auf alle Fälle ein günstiges Darlehen.

JahrhundertwerkTVÖD

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 343
  • Karma: +67/-471
Antw:Jobrad
« Antwort #9 am: 16.09.2022 11:57 »
Bei uns werden die Vollkaskoversicherung und ein Inspektionspacket übernommen und zwar genau aus den oben genannten Gründen.
Der AG gibt seinen Vorteil an die AN weiter.

Babbe1986

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 29
  • Karma: +2/-64
Antw:Jobrad
« Antwort #10 am: 18.09.2022 18:09 »
Danke für eure Antworten!