Autor Thema: Entgeltgruppe / Stellenbeschreibung  (Read 700 times)

laruso

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 1
  • Karma: +0/-0
Entgeltgruppe / Stellenbeschreibung
« am: 19.09.2022 07:25 »
Hallo zusammen,

ich hab schon Einiges gelesen, zum Thema Entgeltgruppe und Einstufung.
Die Entgeltgruppen werden durch die Stelle festgelegt bzw. die erfassten Tätigkeiten, wobei halt die Tätigkeiten wo mehr als 50 % entsprechen, dann ausschlaggeben sind. Also so ca. umfassend, oder lieg ich hier schonmal falsch :-)

Ich frag nichtmal für mich, sondern für Kollegen, die Alle in E5 eingestuft sind. Diese bearbeiten Anträge des Landes, welche erfasst, nach gewissen Vorschriften durchgearbeitet und dann bestätigt werden. Das Ganze wird über ein Programm teils schon eingeschränkt, trotzdem kann oder muss der Sachbearbeiter mitdenken, selbstständig entscheiden und nach gutem Gewissen für den Antrag den Bescheid aktivieren. Eine Ausbildung, wird bei der Einstellung vorrausgesetzt, aber da hab ich gelesen das die Ausschreibung wenig mit der aktiven Stelle zu tun hat. Weil, soweit ich verstanden hab, wird eine Ausbildung notwendig wird mind. E5 bezahlt.

Erstellung des Bescheides übernimmt ein Programm, hier wird selten von den Sachbearbeitern, selbstständig was durchgeführt. Es wird auch viel Email/Post-Verkehr von diesen bearbeitet, telefonische Auskünfte erteilt, Anträge abgelehnt (nicht über das Programm) sondern selbstständig in einem Dokument.

Ich weiß, daraus kann man jetzt nur ins Blaue raten, ich finde es nur nicht fair, wenn man hier von Oben eher schon droht "Bei einer Stellenbeschreibung kann es auch zur Rückstufung kommen". Damit schürrt man ja die Angst der Mitarbeiter, was ich persönlich nicht als fair betrachte. Ja, Fairness und Realität sind zwei Sachen.

Vielen Dank fürs Lesen, vielleicht hat Jemand Tipps oder ähnliche Erfahrung
Martin

JesuisSVA

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 661
  • Karma: +94/-221
Antw:Entgeltgruppe / Stellenbeschreibung
« Antwort #1 am: 19.09.2022 07:42 »
Letzteres.