Autor Thema: Temperaturen im Büro unter 19 Grad. Ist das zumutbar?  (Read 11320 times)

Bastel

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2,821
  • Karma: +354/-1896
Antw:Temperaturen im Büro unter 19 Grad. Ist das zumutbar?
« Antwort #45 am: 21.09.2022 23:01 »
Bei uns läuft die Heizung schon. Ich hatte letztens vergessen das Ding auszumachen und hätte mich fast zu Tode geschwitzt.

Britta2

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 378
  • Karma: +45/-709
Antw:Temperaturen im Büro unter 19 Grad. Ist das zumutbar?
« Antwort #46 am: 22.09.2022 07:42 »
Chef vergisst täglich zum Feierabend - sein Fenster zuzumachen. Mit oder ohne Heizung ... bzw morgens die Heizung an weil a-kaltes Büro und dann Fenster auf weil heißßßßß ...

Kaiser80

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2,274
  • Karma: +286/-940
Antw:Temperaturen im Büro unter 19 Grad. Ist das zumutbar?
« Antwort #47 am: 22.09.2022 07:55 »
Chef vergisst täglich zum Feierabend - sein Fenster zuzumachen. Mit oder ohne Heizung ... bzw morgens die Heizung an weil a-kaltes Büro und dann Fenster auf weil heißßßßß ...
Sowas überlebt kein Kaktus der Welt!11!!1!!!

Majon

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 86
  • Karma: +19/-56
Antw:Temperaturen im Büro unter 19 Grad. Ist das zumutbar?
« Antwort #48 am: 22.09.2022 09:51 »
Wir hatten leider das Pech Anfang August von Büroräumen im gut isolierten, sonnigen Hauptgebäude (Neubau) im 1. Stock in Büros in einem gar nicht isolierten unter Denkmalschutz stehenden Nebengebäude, welches nicht unterkellert ist, bodentiefe Fenster in Nordlage und eine Raumhöhe von 3,5 bis 5,5m hat, umziehen zu müssen.
 
Als es hier Mitte August noch mal Temperaturen von knapp 30 Grad hatte, war es in unseren neuen Räumen mit einer Höchsttemperatur von 23,6 Grad tatsächlich recht angenehm (im alten Büro hatten wir bei solchen Außentemperaturen immer 26 - 29 Grad), aber jetzt, bei Außentemperaturen von maximal 17 Grad, wird es langsam ungemütlich kühl!

Seit 15. September läuft zwar immerhin die Heizung, aber da diese offenbar schon auf eine Maximaltemperatur von 19 Grad eingestellt ist, wird diese meiner Meinung nach für eine ausschließlich sitzende Tätigkeit ohnehin  viel zu niedrige Temperatur in unseren Räumen jetzt schon nicht großflächig erreicht.

Ich sitze hier jetzt schon mit dicken Socken und Winterboots, weil es eklig Fußkalt ist. Dazu trage ich langärmlige Shirts und Fleecejacken und mir ist trotzdem arschkalt, und dabei gehöre ich noch nicht mal zu den „extremen Frostködeln“!

Und ich mag mir gar nicht vorstellen, wie es kalt es in unseren Räumen bei Außentemperaturen im Minusbereich sein wird! Ich habe mir jedenfalls vorsorglich schon mal lange Thermounterwäsche und Halbfingerhandschuhe bestellt…

Dean

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 42
  • Karma: +21/-34
Antw:Temperaturen im Büro unter 19 Grad. Ist das zumutbar?
« Antwort #49 am: 25.09.2022 10:37 »
Bei einem Exkollegen gibt es Arbeitsplätze im Foyer. Diese sind auf dem Flur und werden daher nicht mehr beheizt. Da hat man einen Arbeitsplatz im sitzen mit Rechner. Da dort maximal 12Grad sein dürfen, wird es im Winter wohl arbeitskraftmäßig interessant.
Des Weiteren, gibt es Mitarbeiter auf den Bauhöfen, die draußen arbeiten. Wenn diese durchnässte Arbeitskleidung haben, besteht keine Möglichkeit mehr, dass deren Klamotten bis zum nächsten Arbeitstag trocknen.
Alles ist abgeregelt auf 19Grad am Heizkörper, der Rest des Raumes erreicht diese Temperatur nicht. Es hieß dass 16 Grad im Raum in Ordnung sind, da die 19Grad eine Maximaltemperatur in der unmittelbaren Umgebung des Heizkörpers darstellt. Zusätzlich sind deren Duschen nur noch auf Kaltwasserbetrieb, Kühlschränke, Microwellen, Wasserkocher und Kaffeemaschine dürfen nicht mehr benutzt werden. Also bringt sich jeder von zu Hause eine Thermoskanne mit zur Arbeit.

clarion

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1,087
  • Karma: +86/-450
Antw:Temperaturen im Büro unter 19 Grad. Ist das zumutbar?
« Antwort #50 am: 25.09.2022 10:57 »
Ob das mit Arbeitsschutz vereinbar ist? Man sitzt im Kalten und soll sich nicht mal ein heißes Getränk zubereiten können? Viele Behörden sitzen in schlecht gedämmten Altbauten aus den 1950iger bis 1970iger Jahren, mit Heizungsanlagen teilweise noch aus denselben Baujahren. Bei uns gibt es beispielsweise Büros, da laufen die Steigleitungen offen und auch ungedämmt. Ich schätze, die Büros mit den Steigleitungen für Warmwasser werden demnächst die Lieblingsbüros. Da müsste man im Grunde jedes Thermostat durch ein Smarthome-Thermostat ersetzen. Das funktioniert doch never ever.

Mal abgesehen davon, dass die effektivste Energiesparmaßnahme zumindest in unserem Gebäude ohne Komfortverlust bei den Mitarbeitern eine vernünftige Dämmung der Leitungen und auch der Austausch einiger Fenster sein dürfte. Das staatliche Baumanagement kam schon mit dem laufenden Tagesgeschäft nicht klar, kein Wunder bei dem großen Bestand an schlecht unterhaltenen Liegenschaften. Da braucht man auf energetische Maßnahmen nicht zu hoffen.

Wir bekommen demnächst noch die Hausverfügung, wir sind schon gespannt.

BAT

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2,913
  • Karma: +211/-1436
Antw:Temperaturen im Büro unter 19 Grad. Ist das zumutbar?
« Antwort #51 am: 25.09.2022 12:41 »
Ich sehe das auch irgendwie äußerst positiv.

Mag sein, dass wir jetzt mal richtig leiden müssen, um unsere Bräsigkeit der letzten 20 Jahre doch mal zu überdenken. Sei es in Bezug auf die Energieversorgung, dem Umgang mit Russland, etc., vor allem aber auch mal die grassierende Umverteilung zu beenden und massiv in die Infrastruktur zu investieren.

Mich freuts irgendwie.

WasDennNun

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8,903
  • Karma: +582/-5347
Antw:Temperaturen im Büro unter 19 Grad. Ist das zumutbar?
« Antwort #52 am: 25.09.2022 14:13 »
Ich sehe das auch irgendwie äußerst positiv.

Mag sein, dass wir jetzt mal richtig leiden müssen, um unsere Bräsigkeit der letzten 20 Jahre doch mal zu überdenken. Sei es in Bezug auf die Energieversorgung, dem Umgang mit Russland, etc., vor allem aber auch mal die grassierende Umverteilung zu beenden und massiv in die Infrastruktur zu investieren.

Mich freuts irgendwie.
Sehe ich ähnlich, jeder Krise ist eine Chance.
Insbesondere die Chance umzudenken und Fehler der Vergangenheit zu korrigieren.

JesuisSVA

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1,539
  • Karma: +293/-549
Antw:Temperaturen im Büro unter 19 Grad. Ist das zumutbar?
« Antwort #53 am: 25.09.2022 14:28 »
Ich bin durchaus geneigt, das Leiden anderer hinzunehmen, wenn dadurch die politischen Fehler der Vergangenheit korrigiert würden.

BAT

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2,913
  • Karma: +211/-1436
Antw:Temperaturen im Büro unter 19 Grad. Ist das zumutbar?
« Antwort #54 am: 25.09.2022 15:40 »
Aber ich befürchte, das wird dennoch nichts. Dazu sind die Ideologien und das St. Florians-Prinzip zu stark verankert hier im Land.

Unsere wirtschaftliche Stärke ist durchaus ein Problem. Man kann sich jeden kostspieligen Mist leisten.

Tiffy

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 81
  • Karma: +7/-25
Antw:Temperaturen im Büro unter 19 Grad. Ist das zumutbar?
« Antwort #55 am: 25.09.2022 16:51 »
Bei einem Exkollegen gibt es Arbeitsplätze im Foyer. Diese sind auf dem Flur und werden daher nicht mehr beheizt. Da hat man einen Arbeitsplatz im sitzen mit Rechner. Da dort maximal 12Grad sein dürfen, wird es im Winter wohl arbeitskraftmäßig interessant.
Das ist natürlich Unsinn, wenn Foyers und Flure als Arbeitsplätze genutzt werden.

Britta2

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 378
  • Karma: +45/-709
Antw:Temperaturen im Büro unter 19 Grad. Ist das zumutbar?
« Antwort #56 am: 26.09.2022 06:10 »
Wenn Du aber als AG schlichtweg keine andere Möglichkeit mehr hast und die Büros bereits jetzt schon mit Schreibtischen vollgestellt sind - dann müssen halt paar Leute auf den Gang.  Noch schlimmer wird die Situation, sollte Corona nochmal heftig zuschlagen und es erneut zur 1-Mann-pro-Büro kommen. Manche Tätigkeiten kann man eben nicht ins Homeoffice verlagern.

JesuisSVA

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1,539
  • Karma: +293/-549
Antw:Temperaturen im Büro unter 19 Grad. Ist das zumutbar?
« Antwort #57 am: 26.09.2022 06:25 »
Wenn der Arbeitgeber keine Arbeitsplätze in ausreichender Zahl und Güte zur Verfügung stellen kann, muss er weitere Flächen bauen/kaufen/anmieten.

WasDennNun

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8,903
  • Karma: +582/-5347
Antw:Temperaturen im Büro unter 19 Grad. Ist das zumutbar?
« Antwort #58 am: 26.09.2022 07:27 »
oder die Leute aners zeitlich einteilen und notfalls gegen Entgelt zu Hause gammeln lassen 8)

Keeper83

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 561
  • Karma: +64/-868
Antw:Temperaturen im Büro unter 19 Grad. Ist das zumutbar?
« Antwort #59 am: 26.09.2022 09:31 »
Ich bin durchaus geneigt, das Leiden anderer hinzunehmen, wenn dadurch die politischen Fehler der Vergangenheit korrigiert würden.

Du selber würdest im Zweifel weiterhin billig beim Despoten im Kreml einkaufen?