Autor Thema: 1. Jahr in der Fachverantwortlichen Stelle mit alter TD  (Read 5440 times)

SVAbackagain

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1,381
Antw:1. Jahr in der Fachverantwortlichen Stelle mit alter TD
« Antwort #15 am: 13.02.2023 15:31 »
Nach Durchsicht meiner aktuellen TD habe ich festgestellt, dass meine Aufgaben zu 45% einer Grundsatzaufgabe, die nach TVöD Bund E11 bewertet ist und zu 55% eine Aufgabe, womit sich ein anderes Team befasst und nach E 9c eingruppiert ist, aufgeteilt sind. In Summe ergibt sich eine E10 Stelle.
Die Rechnung verstehe ich nicht. Wenn du 2 Arbeitsvorgänge hast und zu 55% 9c machst, dann bist du 9c.

E10 ist ein Drittelmerkmal.

Zerberus01

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 9
Antw:1. Jahr in der Fachverantwortlichen Stelle mit alter TD
« Antwort #16 am: 13.02.2023 15:44 »
Kann eine Entgeltgruppe bzw. die Stelle umgeschrieben werden ohne dass diese neue ausgeschrieben werden muss?
AG und AN können einvernehmlich die auszuübenden Tätigkeiten dahingehend ändern, dass sie zu einer anderen EG führen.
Ausschreibung ist nicht notwendig. (Auch wenn Beamten das gerne denken)

Danke für die Antwort. Das bringt mich weiter und lässt mich hoffen.

Organisator

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5,959
Antw:1. Jahr in der Fachverantwortlichen Stelle mit alter TD
« Antwort #17 am: 13.02.2023 16:05 »
Die Tätigkeit wurde mir übertragen und das Tätigkeitsmerkmal ist primär für die Eingruppierung verantwortlich

Die Tätigkeit wurde dir von deiner Führungskraft übertragen, nicht jedoch von einer dafür befugten Stelle (wie z.B. die Personalstelle). Dies ist daher für die Eingruppierung egal, da die Tätigkeit nicht wirksam übertragen wurde.