Autor Thema: Wann beginnen di Tarifverhandlungen für den TVL?  (Read 21496 times)

BTSV1

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 102
Antw:Wann beginnen di Tarifverhandlungen für den TVL?
« Antwort #75 am: 24.04.2023 11:06 »
Forderungen werden wohl ca. 12% für für 12 Monate sein.

Ob die Mitarbeiter der Länder mal für 2-3 Tage streiken, interessiert keine Sau. Da müssten die Streiks länger gehen. Dazu wird es aber nicht kommen.

Daher kommt dann ein schlechtes Ergebnis bei raus.

27 Monate Laufzeit

2023  ---> nix (2,8% reichen doch)
2024  ---> 1.1.24 2000 Euro Sonderzahlung, dann 5 Monate jeweils 200 Euro, zum 01.07. 5 % mehr + einem
                 tollen Sockelbetrag
2025  ----> 1.1.25 nochmal 3% + einem Sockelbetrag

Dann kommuniziert die Gewerkschaft wieder, dass sie bei geforderten 12% dies fast erreicht hat. Für untere Gehaltsgruppen durch den Sockelbetrag sogar mehr. Die Laufzeit wird dabei leider wie immer vergessen.

Bernd47

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 16
Antw:Wann beginnen di Tarifverhandlungen für den TVL?
« Antwort #76 am: 24.04.2023 12:09 »
Mit einer solchen Lösung könnte ich leben. Ich erwarte keine Wunder und ein solchen Abschluss wie dieser oder der beim Bund und den Ländern ist aber weit mehr, als wir die letzten Jahre erlebt haben.

Johann

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 490
Antw:Wann beginnen di Tarifverhandlungen für den TVL?
« Antwort #77 am: 24.04.2023 12:19 »
Mit einer solchen Lösung könnte ich leben. Ich erwarte keine Wunder und ein solchen Abschluss wie dieser oder der beim Bund und den Ländern ist aber weit mehr, als wir die letzten Jahre erlebt haben.

In den letzten Jahren hatten wir auch immer um die 2% Inflation. Das Leben wurde nicht wirklich teurer. Wenn man dann 2,8% bekommen hat, konnte man sich eine Kugel Eis im Monat mehr leisten im Vergleich zum Vorjahr.

Dieses Jahr ist es eher so, dass wenn du 7% mehr bekommst, du dir 4 Kugeln Eis weniger leisten kannst als im Vergleich zum Vorjahr.

Bernd47

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 16
Antw:Wann beginnen di Tarifverhandlungen für den TVL?
« Antwort #78 am: 24.04.2023 12:35 »
Also wenn untere Einkommen über diese 7% kommen und mittlere und höhere Einkommen etwas weniger haben, dann käme ich damit gut klar. Man kann nicht erwarten, dass solche außergewöhnlichen Preissteigerungen komplett ausgeglichen werden. Wir alle zahlen letztlich an anderen Stelle die Zeche, wenn Bund, Länder und Kommunen bei hohen Abschlüssen das Geld wieder irgendwo reinholen müssen.

knopper

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 13
Antw:Wann beginnen di Tarifverhandlungen für den TVL?
« Antwort #79 am: 24.04.2023 12:41 »
ja stimmt- und hinzu muss, man noch bedenken, dass die Inflation ja sehr unterschiedlich ist. Bei Lebensmittel z.b. sind es nicht nur 7 oder 8% sondern gute 22%!

https://www.verbraucherzentrale.de/wissen/lebensmittel/lebensmittelproduktion/steigende-lebensmittelpreise-fakten-ursachen-tipps-71788


und das nur im Vergleich zum März 2022. Ich möchte gar nicht wissen wie es aussieht im Vergleich z.b. zu 2020 als es mit Corona losging.
Das werden gute 30% oder mehr sein.
mal schauen was dann bei raus springt.

Knarfe1000

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 558
Antw:Wann beginnen di Tarifverhandlungen für den TVL?
« Antwort #80 am: 24.04.2023 13:03 »
Forderungen werden wohl ca. 12% für für 12 Monate sein.

Ob die Mitarbeiter der Länder mal für 2-3 Tage streiken, interessiert keine Sau. Da müssten die Streiks länger gehen. Dazu wird es aber nicht kommen.

Daher kommt dann ein schlechtes Ergebnis bei raus.

27 Monate Laufzeit

2023  ---> nix (2,8% reichen doch)
2024  ---> 1.1.24 2000 Euro Sonderzahlung, dann 5 Monate jeweils 200 Euro, zum 01.07. 5 % mehr + einem
                 tollen Sockelbetrag
2025  ----> 1.1.25 nochmal 3% + einem Sockelbetrag

Dann kommuniziert die Gewerkschaft wieder, dass sie bei geforderten 12% dies fast erreicht hat. Für untere Gehaltsgruppen durch den Sockelbetrag sogar mehr. Die Laufzeit wird dabei leider wie immer vergessen.

Forderung: 12,5 % für 12 Monate (wegen 9 Monate Verzug i.V.m. TVÖD)

2023: Nix - das fürchte ich auch

2024: 01.01. 3000 Euro ISZ; 01.07. 200 Euro Sockel + 6,5 %

2025: 100 Euro Sockel + 3 %

Laufzeit 27 Monate

E15TVL

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 391
Antw:Wann beginnen di Tarifverhandlungen für den TVL?
« Antwort #81 am: 24.04.2023 14:42 »
Ziemlich sicher können wir uns auf gewaltige Sockelbeträge für alle unterhalb von E 10 einstellen. Gerade im TV-L mit den vielen wiss. Mitarbeitern an den Unis, Referenten an den Landesbehörden und den vielen Lehrern, die alle irgendwo um die E 13 unterwegs sind, wäre eine gleiche lineare Lohnerhöhung über alle Entgeltgruppen hinweg zu teuer - so wird man uns es zumindest verkaufen.

Prüfer SH

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 502
Antw:Wann beginnen di Tarifverhandlungen für den TVL?
« Antwort #82 am: 24.04.2023 16:21 »
Forderungen werden wohl ca. 12% für für 12 Monate sein.

Ob die Mitarbeiter der Länder mal für 2-3 Tage streiken, interessiert keine Sau. Da müssten die Streiks länger gehen. Dazu wird es aber nicht kommen.

Daher kommt dann ein schlechtes Ergebnis bei raus.

27 Monate Laufzeit

2023  ---> nix (2,8% reichen doch)
2024  ---> 1.1.24 2000 Euro Sonderzahlung, dann 5 Monate jeweils 200 Euro, zum 01.07. 5 % mehr + einem
                 tollen Sockelbetrag
2025  ----> 1.1.25 nochmal 3% + einem Sockelbetrag

Dann kommuniziert die Gewerkschaft wieder, dass sie bei geforderten 12% dies fast erreicht hat. Für untere Gehaltsgruppen durch den Sockelbetrag sogar mehr. Die Laufzeit wird dabei leider wie immer vergessen.

Wer sagt das?