Autor Thema: Hilfe bei Bachelorarbeit zur Laufbahnausbildung  (Read 1338 times)

swanson66

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 1
Hallo zusammen,

in nächster Zeit steht meine Bachelorarbeit an und ich bin noch auf der Suche nach dem konkreten Aufbau meiner Arbeit.

Nach langem Überlegen habe ich mich nun für das Rechtsgebiet des Waffenrechts entschieden und habe mir die Thesis "Politischer Extremismus als Herausforderung für das Waffenrecht in Brandenburg" ausgesucht.

Zum groben Aufbau:
Ich möchte wahlweise zunächst die Phänomenbereiche mit Fokus auf das Land Brandenburg beleuchten (als Quellen werden wohl hauptsächlich die Herausgaben des Landesamtes für Verfassungsschutz dienen) oder ich beginne mit dem Teil des Waffenrechts. Bei dem plane ich in das für Außenstehende recht komplex wirkende Rechtsgebiet einzuführen und gehe dann auf die Zuverlässigkeitsüberprüfungen und im Speziellen die Regelabfragen beim Verfasssungsschutz ein.

Möglicherweise ist das Themenfeld für eine Bachelorarbeit auch noch zu weit gefasst - ggf. beschränke ich mich auf den Rechtsextremismus (wie ich erst nach der Themenfindung erfahren habe, gibt es eine Bachelorarbeit zum Waffenrecht und Reichsbürger schon). Evtl. genügt die geografische Einschränkung aber auch.

Soweit der grobe Ablaufplan. Meine Hürde ist nun jedoch das Finden einer geeigneten wissenschaftlichen Betrachtung - also einen eigenen Anteil.

Als erstes kam mir in den Sinn, die vertretenen Extremismusformen mit den Versagungen der waffenrechtlichen Erlaubnisse abzugleichen. In Brandenburg besteht die Besonderheit, dass im Umland von Berlin - also etwa Potsdam - schwerpunktmäßig Linksextremismus vorzufinden ist. Im übrigen Landesgebiet überwiegt eindeutig der Rechtsextremismus und die Reichsbürgerszene. Dies könnte man nach LK aufschlüsseln und den Versagungen nach LK in den Waffenbehörden gegenüberstellen. Allerdings ist mir nicht so recht klar, wohin das dann führen könnte.

Eine weitere "wissenschaftliche" Betrachtungsweise könnte die Perspektive für den Gesetzgeber von weiteren Verschärfungsmöglichkeiten sein und der Evaluation, ob dies überhaupt sinnhaft wäre. Möglicherweise würde sich hier ein Experteninterview anbieten.

Weiterhin könnte man die Entwicklung der Gesetzgebung im Bezug auf Waffenrechtsverschärfungen für Extremisten betrachten - die wohl einfachste Methode. Allerdings weiß ich da nicht so recht, ob eine bloße historische Darstellung den Anforderungen einer Bachelorarbeit genügt.

Was meint ihr dazu? Habt ihr Tipps zur Ausgestaltung meiner ersten Ideen oder habt weitere Vorschläge für eine wissenschaftliche Methode bei diesem Thema?

teclis22

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 331
Antw:Hilfe bei Bachelorarbeit zur Laufbahnausbildung
« Antwort #1 am: 17.06.2023 13:01 »
hier dürften eine Menge Leute mit Promotion sein die dir das eventuell noch mal etwas besser erläutern wie man eine bachelor arbeit aufbaut, strukturiert und durchführt.

ich persönlich empfehle dir einen der vielen Studi Lektoren. Die biete auch alle  Coachings an. Und da kaufst du dann 2-3 stunden für ein schmalen Taler und die erklären dir erst mal Grundlegend wie sowas überhaupt funktioniert.

Das dürfte das ganze für dich erheblich klarer machen.

E15TVL

  • Moderator
  • Sr. Member
  • *****
  • Beiträge: 488
Antw:Hilfe bei Bachelorarbeit zur Laufbahnausbildung
« Antwort #2 am: 18.06.2023 07:19 »
Was meint ihr dazu? Habt ihr Tipps zur Ausgestaltung meiner ersten Ideen oder habt weitere Vorschläge für eine wissenschaftliche Methode bei diesem Thema?
Der TVöD trifft dazu keine Aussage.

AgentK

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 6
Antw:Hilfe bei Bachelorarbeit zur Laufbahnausbildung
« Antwort #3 am: 21.06.2023 13:34 »
Also bevor du jemand teuer beauftragst würde ich erst einmal an der Hochschule schauen, was dort für die Studierenden angeboten wird. In der Regel werden an den HAWs immer Kurse angeboten in denen einen die Grundlagen nochmals für die BT vermittelt werden. An der HWR Berlin werden z.B. auch "Richtlinien" veröffentlicht, wie eine wissenschaftliche Arbeit mindestens verfasst sein sollte.

Ich persönlich unterstützte die Studierenden auch bei der Anfertigung der Gliederung bzw. biete ihnen an diese zu korrigieren, damit sie eine ordentliche Arbeitsgrundlage für die BT haben.

Schöne Grüße
Stefan