Autor Thema: Erstattung PKV-Beitrag während Mutterschutz  (Read 2638 times)

11Blume11

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 8
Hallo,

ich befinde mich gerade in Elternzeit nach Mutterschutz. Kürzlich wurde mir mitgeteilt, dass die Beiträge zur PKV während des Mutterschutzes in voller Höhe zurückgefordert werden weil ich mich eben in Mutterschutz anstatt Elternzeit befand. Vorausgegangen war ebenfalls eine Elternzeit, in der mir eben aufgrund einer unteren Besoldungsgruppe die Beiträge voll erstattet wurden.

War es "falsch" in Mutterschutz zu gehen? Das ist doch Pflicht und mir wäre nichts anderes übrig geblieben? Oder hätte ich von einer Elternzeit in die nächste "rutschen" können?

Trautmann85

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 4
Antw:Erstattung PKV-Beitrag während Mutterschutz
« Antwort #1 am: 03.04.2024 16:37 »
Wahrscheinlich jetzt schon zu spät, aber hast du denn in der PKV eine Krankentagegeldversicherung? Mutterschutz gilt in dieser als Versicherungsfall und man kann das Krankentagegeld bekommen. Das hätte hier natürlich geholfen.

Saxum

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 317
Antw:Erstattung PKV-Beitrag während Mutterschutz
« Antwort #2 am: 04.04.2024 09:32 »
Bei einer Beihilfekonformen Krankenversicherung ist in der Regel keine Krankentagegeldversicherung vorgesehen, da die Bezüge auch bei Mutterschutz und Krankheit bzw. grundsätzlich die Versorgung sichergestellt ist. Falls du eine Krankentagegeldversicherung findet die neben Angestellten, Selbstständigen und Freiberuflern die Absicherung von Beamt*innen ermöglicht - lass es mich wissen.

Darüber hinaus auf die User*in wurde bereits in einem anderen Thread geantwortet. Das ist ein Doppelthread.

Kurz: Sie hat für Mutterschutz-Zeiten die regulären Bezüge erhalten, daher kein Anspruch auf "Zuschuss" zum PKV-Beitrag und diese sind zurück zu zahlen. Wenn die Elterngeld/zeit anschließend wieder greift, kann Sie dann wieder den PKV-Zuschuss beantragen.

Daher dort im anderen Thread weiter:

https://forum.oeffentlicher-dienst.info/index.php/topic,122670.msg341232.html#msg341232