Autor Thema: Ersparnisse... Wo und wie sind sie am besten auszugeben?  (Read 6748 times)

party

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 18
man hat für Immobilienkredit einen Eigenkapitalanteil in Höhe ca. 115-120 Tausend gespart, dann hat er sich anders überlegt und möchte keine Wohnung nun kaufen. Alles viel zu teuer und generell macht wenig Sinn...
Wo und wie könnte man dieses Mittel vernünftig ausgeben? Das heißt: für Reisen, Gesundheit, Relax, Verbesserung der Lebensqualität, Ausbildung, Klamotten, Verwandte, Mädels, etc.
No-Go: Autos, Aktien, Gold, Münzen und andere Investitionen.

Eine radikale Idee: den Job kündigen und 5-7 Jahre lang weltweit Reisen; wohnen in verschiedenen Ländern 😁

BAT

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4,265
Natürlich Verbesserung der Lebensqualität, also Teilzeit arbeiten. Vielleicht noch ein paar Jahre als Privatier leben kurz vor der Rente.

Reisinger850

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 350
Aktien no-go? Ein wahrhaftiges Beispiel für deutsche Investitionskultur. Empfehle Bitcoin, bin seit einem Jahr 100% im Plus. Für jemanden mit solch einem Sicherheitsbedürfnis rate ich von coolen Reisen ab. War in den Herbstferien in Südafrika. Super schön mal wieder, Kruger und Kapstadt, aber nichts für dich, da zu gefährlich ;)

MoinMoin

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4,911
Machet wie der schöne Klaus:
https://www.youtube.com/watch?v=Kh__zP_-qlc

starte mit einem Lambu, dann ists Geld schnell weg aber ausgegeben.

FearOfTheDuck

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1,425
Du gibst natürlich überaus großzügig, um meinem armen, geplagten Konto Heilung zuteil werden zu lassen. Meine ewige Verehrung und auch die meiner Nachkommen sind Dir gewiss.

Du gibst mir den Schein, ich bau Dir den Schrein!


Ansonsten sind neben dem Klassiker "Koks und Nutten" die Ausgaben für besondere, persönliche Erfahrungen zu empfehlen. Was gäbe es denn, was dich schon immer in den Finger gejuckt hat und was sich mittels schnödem Mammon bewerkstelligen lässt?

clarion

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1,701
Ist das wirklich ernst gemeint?

party

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 18
Natürlich Verbesserung der Lebensqualität, also Teilzeit arbeiten. Vielleicht noch ein paar Jahre als Privatier leben kurz vor der Rente.
ich arbeite schon Teilzeit und wollte noch runter bis zu 60% Teilzeit gehen, aber ist es leider nicht bei jeder Stelle möglich. Mir wurde gesagt: es gibt keinen Grund dafür.

party

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 18
Aktien no-go? Ein wahrhaftiges Beispiel für deutsche Investitionskultur. Empfehle Bitcoin, bin seit einem Jahr 100% im Plus. Für jemanden mit solch einem Sicherheitsbedürfnis rate ich von coolen Reisen ab. War in den Herbstferien in Südafrika. Super schön mal wieder, Kruger und Kapstadt, aber nichts für dich, da zu gefährlich ;)
ich schaffe das vorhandene Mittell nicht auszugeben, dazu kommt noch auch Gehalt jeden Monat... Mein Ziel ist das Geld nicht zu vermehren/investieren. Was bringt mir es wenn ich mit 60 eine Million € besitzen werde? 😳 Ich bin jetzt knapp 40 und möchte in dem Alter nicht mehr sparen müssen)

Layer8

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 27
Ansonsten sind neben dem Klassiker "Koks und Nutten"
Die Erdbeeren fehlen.  ;)

party

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 18
Was gäbe es denn, was dich schon immer in den Finger gejuckt hat und was sich mittels schnödem Mammon bewerkstelligen lässt?
ähm gute Frage... Und was hat dich? Ein paar eigene Beispiele? Mir fällt nur weniges ein: luxuriöse Reisen und teuere Hotels...

Thomber

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 493
Antw:Ersparnisse... Wo und wie sind sie am besten auszugeben?
« Antwort #10 am: 13.11.2023 07:37 »
1. Geld muss einem bescheidenen Leben und der Besinnung auf Geist und Seele nicht entgegenstehen.
2. Man könnte mit diesem Geld auch humanitäre Hilfen finanzieren.

party

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 18
Antw:Ersparnisse... Wo und wie sind sie am besten auszugeben?
« Antwort #11 am: 13.11.2023 07:49 »
Ist das wirklich ernst gemeint?
warum wundert es dich so?

Thomber

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 493
Antw:Ersparnisse... Wo und wie sind sie am besten auszugeben?
« Antwort #12 am: 13.11.2023 08:06 »
So ein Thread im Forum öD.     ;D "Au contraire"  ;D

Max

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 584
Antw:Ersparnisse... Wo und wie sind sie am besten auszugeben?
« Antwort #13 am: 13.11.2023 08:16 »
Je nachdem wie deine Altersvorsorge aussieht sind 100 tausend durchaus ein Betrag der sich erstmal dorthin gehört.
Also trotzdem erstmal anlegen und dafür dein jetziges Einkommen für Reisen etc. ausgeben.

BAT

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4,265
Antw:Ersparnisse... Wo und wie sind sie am besten auszugeben?
« Antwort #14 am: 13.11.2023 09:06 »

ich arbeite schon Teilzeit und wollte noch runter bis zu 60% Teilzeit gehen, aber ist es leider nicht bei jeder Stelle möglich. Mir wurde gesagt: es gibt keinen Grund dafür.

Du kennst doch sicher die "ist" und "soll" - Bestimmungen aus dem TVÖD? Letzteres ist ja für Teilzeit abseits von Betreuungsverpflichtungen, also auch recht stark als Recht.

Zum Rest muss du ja entscheiden, dem einen sind Reisen und Materielles wichtig, dem anderen freie Zeit. Aber ich denke, du bist noch zu jung, um hier einen Cut zu machen. Brauchst du die Rentenpunkte und VBL nicht?

Ich bin Anfang 50, hoffe aus dem Verkauf der ETW 300 K frei zur Verfügung zu haben und bin da dennoch vorsichtig mit Teilzeit unter 70 %. Auch wenn ich es anstrebe.