Autor Thema: [BY] Besoldungsrunde 2023-2025 Bayern  (Read 110273 times)

Diplom Verwaltungswirt

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 32
Antw:[BY] Besoldungsrunde 2023-2025 Bayern
« Antwort #330 am: 05.03.2024 21:37 »
Heutige Mitteilung bei uns im Intranet (Kommune):
Zitat
Die AKDB hat mitgeteilt, dass die Umsetzung der Inflationsausgleichszahlung für den Abrechnungsmonat
April 2024 geplant ist

untersterDienst

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 114
Antw:[BY] Besoldungsrunde 2023-2025 Bayern
« Antwort #331 am: 06.03.2024 07:25 »
Oh, Gott... und ich hatte echt auf April gehofft. Aber dann dauert es noch länger.

websgeisti

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 96
Antw:[BY] Besoldungsrunde 2023-2025 Bayern
« Antwort #332 am: 06.03.2024 08:20 »
In Bayern (bei Tarifbeschäftigten/Länderbeamte) werden die Inflationsausgleichszahlungen noch in dieser Woche ins Abrechnungssystem eingespielt (aufgebaut). Damit steht einer Auszahlung Ende März 2024 nichts mehr im Wege (Tarifbeschäftigte: Abrechnung März 2024/ Beamte: Abrechnung April 2024).

Stefan35347

  • Moderator
  • Full Member
  • *****
  • Beiträge: 179
Antw:[BY] Besoldungsrunde 2023-2025 Bayern
« Antwort #333 am: 06.03.2024 08:31 »
Ja toll, wird ja auch Zeit, wenn die Einmalzahlung eigentlich für Dezember 23 geplant war.

websgeisti

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 96
Antw:[BY] Besoldungsrunde 2023-2025 Bayern
« Antwort #334 am: 06.03.2024 08:46 »
Ja toll, wird ja auch Zeit, wenn die Einmalzahlung eigentlich für Dezember 23 geplant war.

Nein, in der Einigung steht nur „frühestmöglicher Zeitpunkt“.

Beamter

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 169
Antw:[BY] Besoldungsrunde 2023-2025 Bayern
« Antwort #335 am: 06.03.2024 13:30 »
Ja toll, wird ja auch Zeit, wenn die Einmalzahlung eigentlich für Dezember 23 geplant war.

Äh?

Meierheim

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 196
Antw:[BY] Besoldungsrunde 2023-2025 Bayern
« Antwort #336 am: 06.03.2024 13:56 »
Ja toll, wird ja auch Zeit, wenn die Einmalzahlung eigentlich für Dezember 23 geplant war.

Nein, in der Einigung steht nur „frühestmöglicher Zeitpunkt“.
Ja, in der Einigung stand "frühestmöglicher Zeitpunkt" und in den Pressekonferenzen wurde sowohl von Arbeitgeber- als auch Gewerkschaftsseite zugesichert "noch im Dezember".

muckI

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 6
Antw:[BY] Besoldungsrunde 2023-2025 Bayern
« Antwort #337 am: 06.03.2024 14:53 »
"Für" Dezember, nicht "im" Dezember.

Und - sorry -, wer nicht erst seit gestern in einer Behörde arbeitet, dürfte doch verstehen, dass sich bei einer Tarifeinigung am Samstag, 9. Dezember, die Leute in den Bezügestellen nicht am Montag, 11. Dezember hinsetzen und nur aufgrund von Pressemitteilungen wie wild Überweisungen in ihr System klopfen.

Meierheim

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 196
Antw:[BY] Besoldungsrunde 2023-2025 Bayern
« Antwort #338 am: 06.03.2024 16:17 »
"Für" Dezember, nicht "im" Dezember.

Und - sorry -, wer nicht erst seit gestern in einer Behörde arbeitet, dürfte doch verstehen, dass sich bei einer Tarifeinigung am Samstag, 9. Dezember, die Leute in den Bezügestellen nicht am Montag, 11. Dezember hinsetzen und nur aufgrund von Pressemitteilungen wie wild Überweisungen in ihr System klopfen.
"Alle Beschäftigten erhalten eine einmalige Inflationsprämie, die noch im Dezember 2023 ausbezahlt werden soll" Informationsseite der GEW. Auf der Facebook-Seite von Verdi wurde gesagt, dass eine Zahlung im Dezember von den Arbeitgebern zugesichert wurde und man es daher "vergessen" hat ein konkretes Datum festzulegen. Frühestmöglich aber als "in knapp vier Montane" zu interpretieren ist schon dreist.

websgeisti

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 96
Antw:[BY] Besoldungsrunde 2023-2025 Bayern
« Antwort #339 am: 06.03.2024 18:11 »
"Für" Dezember, nicht "im" Dezember.

Und - sorry -, wer nicht erst seit gestern in einer Behörde arbeitet, dürfte doch verstehen, dass sich bei einer Tarifeinigung am Samstag, 9. Dezember, die Leute in den Bezügestellen nicht am Montag, 11. Dezember hinsetzen und nur aufgrund von Pressemitteilungen wie wild Überweisungen in ihr System klopfen.

Und nein wir geben nicht für jeden Zahlfall die Inflationsausgleichprämie vor. Das sind pro Sachbearbeiter zwischen 800-3000 Zahlfälle (je nachdem ob Besoldung oder Arbeitnehmerbereich). Die Lohnarten werden von dem System maschinell aufgebaut und dann auf der Abrechnung ausgezahlt.

Kingrakadabra

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 176
Antw:[BY] Besoldungsrunde 2023-2025 Bayern
« Antwort #340 am: 07.03.2024 12:30 »
"Für" Dezember, nicht "im" Dezember.

Und - sorry -, wer nicht erst seit gestern in einer Behörde arbeitet, dürfte doch verstehen, dass sich bei einer Tarifeinigung am Samstag, 9. Dezember, die Leute in den Bezügestellen nicht am Montag, 11. Dezember hinsetzen und nur aufgrund von Pressemitteilungen wie wild Überweisungen in ihr System klopfen.

Und nein wir geben nicht für jeden Zahlfall die Inflationsausgleichprämie vor. Das sind pro Sachbearbeiter zwischen 800-3000 Zahlfälle (je nachdem ob Besoldung oder Arbeitnehmerbereich). Die Lohnarten werden von dem System maschinell aufgebaut und dann auf der Abrechnung ausgezahlt.

Das glaubt natürlich keiner. Innerhalb von 2 Monaten könnten solche Parameter jedoch sicher geschaffen werden. Vergleichbare Sachverhalte in der Vergangenheit gibt es ja bestimmt.

untersterDienst

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 114
Antw:[BY] Besoldungsrunde 2023-2025 Bayern
« Antwort #341 am: 12.03.2024 13:33 »
So, nachdem die Prämie noch auf sich warten lässt... Ganz frisch aus der Gerüchteküche: Hat schon jemand eine Bestätigung für die nächste Verhandlung hinsichtlich er "Hauptforderung". Ich finde es ja sehr konsequent, dass die lautet, weniger Dienstzeit, evtl. wird das schneller umgesetzt.

NordWest

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 186
Antw:[BY] Besoldungsrunde 2023-2025 Bayern
« Antwort #342 am: 12.03.2024 15:10 »
Hat schon jemand eine Bestätigung für die nächste Verhandlung hinsichtlich er "Hauptforderung". Ich finde es ja sehr konsequent, dass die lautet, weniger Dienstzeit, evtl. wird das schneller umgesetzt.

was für Verhandlungen meinst Du - die TARIF-Verhandlungen? Sollte da eine Arbeitszeitkürzung verhandelt werden, wäre keineswegs sichergestellt, dass sie auf Beamte übertragen würde. Schon heute divergieren die Arbeitszeiten in manchen Bundesländern.

untersterDienst

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 114
Antw:[BY] Besoldungsrunde 2023-2025 Bayern
« Antwort #343 am: 12.03.2024 15:43 »
Kurz:
Bayern also TVL
Übernahme auf Beamte (wirkungsgleich/systemgleich)

Und Ja: Weiter Blick in die Zukunft, aber man hat das was läuten hören.

Fakon

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 35
Antw:[BY] Besoldungsrunde 2023-2025 Bayern
« Antwort #344 am: 12.03.2024 18:19 »
Hallo,

ich war bis Februar 2024 mit 50% im Dienst.

Seit März bin ich in Elternzeit.

Wie hoch wird die Inflationsausgleichprämie dann Ende März sein?

Fakon