Autor Thema: [NI] Besoldungsrunde 2023-2025 Niedersachsen  (Read 91491 times)

Malkav

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 198
Antw:[NI] Besoldungsrunde 2023-2025 Niedersachsen
« Antwort #165 am: 01.03.2024 09:29 »
All diese Fragen werden sich dann sicherlich sachgerecht vor dem OVG klären lassen, da die Landesregierung ja ihr Handeln bis zum Abschluss ihrer Arbeit an der Rechtsverordnung sachgerecht dokumentiert hat, diese Dokumente  also ins Feld geführt werden können, um so das eigene Handeln transparent zu machen. Denn dazu sind die an Recht und Gesetz und darin weisungsgebundenen Behörden ja verpflichtet, transparent zu arbeiten.

Lese ich leichten Sarkasmus?

Das OVG wird selbstverständlich zeitnah und unmittelbar Rechtsschutz gewähren und dabei volllumfänglich über die inhaltliche Zulässigkeit eines solchen einkommensabhängigen Zuschlags befinden. Keinesfalls käme man auf die Idee diese Frage als entscheidungsunerheblich offen zu lassen, da bereits die Ermächtigung einen Verstoß gegen das Wesentlichkeitsgebot darstellen würde.  ;)

Wenn Richter etwas nicht entscheiden wollen, finden sie immer einen Weg  ::)

SwenTanortsch

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2,064
Antw:[NI] Besoldungsrunde 2023-2025 Niedersachsen
« Antwort #166 am: 01.03.2024 10:18 »
Sarkasmus? Aber doch nicht in Niedersachsen, Malkav: Das Land und seine hier seit 2005 vollzogene Besoldungsgesetzgebung bieten doch ganz bestimmt keinen Anlass dazu, wie sicherlich auch der Zweite Senat das in den anstehenden Entscheidungen so feststellen wird... Es ist alles im Lot auf dem Riverboat und jetzt fahren wir los nach Cuxhaven (oder war es nach Karlsruhe?).

Erpelente

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 50
Antw:[NI] Besoldungsrunde 2023-2025 Niedersachsen
« Antwort #167 am: 05.03.2024 18:20 »
Ich bin nicht so 100% im Bild, aber ständig heißt es, die Entscheidung würde bald getroffen werden.

Das lese ich jetzt schon seit locker einem Jahr.

Wo kann man denn etwas zum aktuellen Stand lesen?

KarloSchlau

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 9
Antw:[NI] Besoldungsrunde 2023-2025 Niedersachsen
« Antwort #168 am: 06.03.2024 11:05 »
Im Netz kann man dazu wenig finden. ich bin zumindest nicht fündig geworden...

Aber in Niedersachsen kannst du dir sicher sein, dass alles in Bezug auf Besoldung/ amtsangemessene Alimentation so lange aufgeschoben wird wie nur irgends möglich.

Andere Bundesländer sind da schon weiter...:
Brandenburg zieht die Besoldungserhöhung auf den 01.01.2024 vor und erhöht um 4,76 % und
in einem weiteren Schritt zum 01.07.2024 um weitere 5,54%.
Sachsen zahlt ab dem 01.01.2024 eine monatliche Sonderzahlung in Höhe von 4,1 %, ab dem
01.11.2024 eine Erhöhung von 4,76 % und ab dem 01.02.2025 eine Erhöhung von 5,5 % aus.
Schleswig-Holstein erhöht ab dem 01.11.2024 die Besoldung um den Sockelbetrag von 200
Euro und um 5,5%. Ferner werden pro Kind Sonderzahlungen in Höhe von je 250 Euro für die
Jahre 2023 und 2024 ausgezahlt.

Rukh

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 6
Antw:[NI] Besoldungsrunde 2023-2025 Niedersachsen
« Antwort #169 am: 07.03.2024 11:59 »
Das wäre ja mal ein ganz guter Maßstab für unseren Dienstherren.
Man darf ja noch träumen - bin mal gespannt wann es den ersten Durchstich dieser hoch geheimen Nachberechnung gibt.

Goldene Vier

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 110
Antw:[NI] Besoldungsrunde 2023-2025 Niedersachsen
« Antwort #170 am: 08.03.2024 14:42 »
Am 13.03.24 soll der Landtag den im Ausschuss modifizierten Gesetzentwurf zu den Inflationsausgleichszahlungen beschließen

https://www.landtag-niedersachsen.de/Drucksachen/Drucksachen_19_05000/03501-04000/19-03666.pdf

clarion

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2,010
Antw:[NI] Besoldungsrunde 2023-2025 Niedersachsen
« Antwort #171 am: 09.03.2024 07:15 »
Wieso beschließt NI nickte gleich das ganze Paket? Das tun andere Bundesländer auch?

Hat man in NI auch Probleme mit dem 200 € Sockel?

Jimbo

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 64
Antw:[NI] Besoldungsrunde 2023-2025 Niedersachsen
« Antwort #172 am: 09.03.2024 09:18 »
In Niedersachsen hat man das Problem dass man am liebsten gar nichts zahlen würde und am besten von seinen Beamten noch Geld dafür bekommen wollen würde dass wir hier arbeiten dürfen. Diese Wertschätzung, einfach bombastisch. Die politische Richtung in diesem Bundesland ist das allerletzte und kotzt einen nur noch an.

Grandia

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 275
Antw:[NI] Besoldungsrunde 2023-2025 Niedersachsen
« Antwort #173 am: 09.03.2024 09:20 »
Es steht in NI noch viel bzgl. amtsangemessener Besoldu g aus, z.B. die vermutlich rechtsverletzende Auszahlung von Einkommensabhängigen Leistungen.
Meine unzureichende Vermutung ist eine Mischung aus Zeitspiel, Warten auf das BverG und mangelnde (handlungs)Kompetenz.
Ganz sicher bin ich mir nicht aber ich glaube, dass immer noch nach Mitteln und Wegen gesucht wird, möglichst wenig an der Grundbesoldung zu erhöhen. Trotz anstehenden Klatsche vom BverG.

Kalimochero

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 25
Antw:[NI] Besoldungsrunde 2023-2025 Niedersachsen
« Antwort #174 am: 09.03.2024 12:20 »
Das zieht sich doch nun seit Jahren hin. Andere Länder haben längst nachgebessert bzgl. BVG Urteil. Mir scheint als würden in Niedersachsen zu wenige klagen...Vielleicht sind die Verbände in den anderen Ländern auch besser aufgestellt.
Jetzt gibts erstmal den Tarifabschluss als Beruhigungspille. Dann wird wieder Monate nichts passieren.


Goldene Vier

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 110
Antw:[NI] Besoldungsrunde 2023-2025 Niedersachsen
« Antwort #175 am: 09.03.2024 15:33 »
Die Zuständigen in den Spiegelreferaten von NMI und NMF sind zwar hochbezahlt, aber offenbar nur eingeschränkt leistungsfähig….

Bereits die relativ profane Übernahme der IAP Regelungen hat ja mehr als drei Monate gedauert….

Zudem wäre es viel schlauer gewesen, die Besoldung entsprechend dem Tarifergebnis umgehend anzupassen, da aktuell ja eine Entscheidung des BVerfG droht, die auf der Überprüfung der niedersächsischen Regelungen beruht….

Dann wird nämlich noch mehr Arbeit auf die leistungsbeschränkten Großverdiener zukommen….

Aber vielleicht wissen die auch gar nicht, dass das Verfahren auf der Jahresarbeitsliste 2023 des BVerfG steht…

Grandia

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 275
Antw:[NI] Besoldungsrunde 2023-2025 Niedersachsen
« Antwort #176 am: 09.03.2024 19:25 »
Genau, vielleicht wissen die auch garnichts...

Keating

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 49
Antw:[NI] Besoldungsrunde 2023-2025 Niedersachsen
« Antwort #177 am: 09.03.2024 19:48 »
Es kommt jetzt der Ausgleich und später die Erhöhung, weil das "kompliziert" ist. Ergo: die Wahrscheinlichkeit, dass da etwas geht, ist nicht gerade klein.

Habe ich schon Mal geschrieben: je länger die brauchen, umso besser ist es für uns.

KarloSchlau

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 9
Antw:[NI] Besoldungsrunde 2023-2025 Niedersachsen
« Antwort #178 am: 11.03.2024 09:42 »
Nicht unbedingt besser.

Das Besoldungsrecht kennt leider keine Verzinsung...

Erpelente

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 50
Antw:[NI] Besoldungsrunde 2023-2025 Niedersachsen
« Antwort #179 am: 11.03.2024 20:39 »
Am 13.03.24 soll der Landtag den im Ausschuss modifizierten Gesetzentwurf zu den Inflationsausgleichszahlungen beschließen

https://www.landtag-niedersachsen.de/Drucksachen/Drucksachen_19_05000/03501-04000/19-03666.pdf

Bin ich gerade zu blöd, oder bekommen Beamte in elternzeit gem. § 2 Abs. 5 nun auch die 1.800 €? Ich muss es falsch verstehen, weil ich mir das nicht vorstellen kann.