Autor Thema: Eingruppierung Data Analyst/Scientist/Engineer, IT-Architekten bei Krankenkassen  (Read 1416 times)

Ackerman

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 2
Servus. Als studierter Wirtschaftsinformatiker interessiert mich wie diese eher neumodischen Tätigkeiten bei den gesetzlichen Krankenkassen bezahlt werden. Unterscheidet man dort zwischen Bachelor- und Masterabschluss? Wird eine Promotion gewürdigt im Gehaltsgefüge? Ist man hier eher auf Sachbearbeiter-, Referenten- oder Management-Ebene angesiedelt? Da genau in diesen Berufsgruppen in der freien Wirtschaft die Gehälter gerade einen ordentlichen Sprung machen wollte ich mal nachhaken wie es im Öffentlichen Dienst so abläuft. LG