Beschäftigte nach TVöD / TV-L / TV-H > TV-L

Gefahrenstoffbeauftragter

<< < (2/2)

Buero 72:
Bitte Gefahrstoffbeauftragter, nicht Gefahrenstoff.

Hast Du denn eine entsprechende Ausbildung? Du wärst dann sicher auch für die korrekte Gefährdungsbeurteilung der betroffenen Arbeitsplätze gemäß Gefahrstoffverordnung zuständig! Das lässt sich meiner Meinung nach nicht mit der kurzen Fortbildung zum Gefahrstoffbeauftragten erlernen, auch wenn das gern suggeriert wird.
Man sollte sich auch mit den technischen Regeln für Gefahrstoffe (TRGS) auskennen. Ich schreibe das so ausführlich, weil Du mehrfach "Gefahrenstoffe" statt Gefahrstoffe schreibst, das kann ein Tippfehler sein. Aber jemand, der sich damit auskennt, macht eher nicht diesen Fehler, vermute ich jetzt mal...

https://www.baua.de/DE/Die-BAuA/Aufgaben/Geschaeftsfuehrung-von-Ausschuessen/AGS/Klarstellung-Fachkunde.html

Lass Dir vorher(!) genau die Tätigkeiten auflisten, welche Du übernehmen sollst. Vielleicht ist das nur ein Teilbereich, vielleicht das komplette Programm? das wissen wir hier nicht. Aufgrund der Verantwortung würde ich auf jeden Fall mindestens nach einer Zulage fragen.


Navigation

[0] Message Index

[*] Previous page

Go to full version