Autor Thema: Wechsel vom Land zum Bund nach dem dualen Studium  (Read 235 times)

Mainzelingo

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 1
Hallo zusammen,
mein Sohn möchte gerne nach dem dualen Studium zum Dipl.Finanzwirt in 2026 (Finanzamt Land NRW) unmittelbar eine 2 jährige, verkürzte Ausbildung zum Kriminalkommissar beim BKA (Bund) als duales Studium absolvieren. Gilt grundsätzlich die 5 jährige Mindestdauer auch bei einem Wechsel vom Land zum Bund?

Lieben Dank im voraus für eine Rückmeldung

Cherry

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 15
Antw:Wechsel vom Land zum Bund nach dem dualen Studium
« Antwort #1 am: 14.06.2024 14:20 »
Die 5 Jahre gelten beim Ausscheiden aus dem öffentlichen Dienst. Nach 31 Abs. LBesG ist der Bund mit aufgeführt. Daher sollte nach meinem Rechtsempfinden keine
Rückforderung möglich sein.
Würde dies aber mit dem aktuellen Dienstherrn abschließend klären, wenn alles beim
Bund in trockenen Tüchern ist.
LG

Cherry

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 15
Antw:Wechsel vom Land zum Bund nach dem dualen Studium
« Antwort #2 am: 14.06.2024 17:39 »
War vielleicht nicht ganz sinnvoll ausgedrückt. Der Bund gilt natürlich als öffentlicher Dienst und damit sollte die Rückforderung ausgeschlossen sein.