Beschäftigte nach TVöD / TV-L / TV-H > TVöD Kommunen

Stellenbewertung SGL Amt für soziale Leistungen - Bitte um Einschätzung

(1/3) > >>

Bee2709:
Hallo zusammen,

kann mir jemand im Hinblick auf meine Stellenbewertung seine Einschätzung geben?

Ich bin seit 8 Monaten SGL im Amt für soziale Leistungen, Sachgebiet "Asyl und Unterkunftsmanagement". Davor war ich Teamleitung in EG 9b, gleicher Bereich. Das Amt wurde letztes Jahr umstrukturiert, da wir zu viele Mitarbeiter wurden, d.h. das SG Sozialhilfe, Asyl und Wohngeld (war bisher zusammen) wurde in drei Sachgebiete aufgeteilt.

Die Kommission zur Stellenbewertung hat sich wohl kürzlich getroffen und der Flurfunk sagt, dass definitiv nicht das rausgekommen ist, was ich erwarte (und was anhand der Aufgaben m.E. angemessen wäre). Allerdings wird bei uns vom Personalamt alles runter gedrückt, was geht. Attraktiver AG halt...

Tätigkeiten und weitere Infos kann ich noch hier rein stellen.
Vielen Dank schon mal.

2strong:
Hat sich denn an Deiner eigenen Zuständigkeit etwas verändert? Vom Wechsel der Bezeichnung (Teamleitung/Sachgebietsleitung) einmal abgesehen? Und wie viele Mitarbeiter welchen Qualifikationsniveaus sind Dir unterstellt? Und wie viele Einwohner hat Deine Kommune?

Bee2709:
Ja, ich habe viele Tätigkeiten des ehem. SGL dazu bekommen. Hatte vorher auch keine Personalverantwortung. Ich habe 6 Mitarbeiter (A8, 2x EG 9a, 1x EG 8, 2x EG 6).

Wir sind eine Stadt mit gut 50.000 Einwohnern.

Meine Tätigkeiten laut der neuen APB:

1. Leitungstätigkeiten (55%)
Planung/Koordination der Aufbau-/Ablauforga, Zusammenarbeit mit anderen SG/Ämtern/Soz.leistungsträgern, Klärung allgem. Grundsatzfragen, Lösung fachlicher Probleme, Personalbedarf-und Einsatzplanung, MA-führung, Mitwirkung bei Stellenbeschreibungen/-ausschreibungen,
- Rechtliche Leitung des SG (ist bei den 55% dabei): Abschließende Prüfung laufender Fälle auf Recht- und Gesetzmäßigkeit, Koordination einheitlicher Rechtsausübung durch die Sachbearbeiter, Info der MA über rechtliche Änderungen, neue Rsp, Sicherstellen der Umsetzung der aktuellen Rechtsprechung sowie der Weisungen der Ministerien und Fachaufsichtsbeh, Erstellung und Anpassung von Musterbescheiden; Erarbeitung, Vorbereitung und Umsetzung von Dienst- und Handlungsanweisungen; Fachaufsicht und fachliche Unterstützung der MA; Anleitung und Rücksprache in schwierigen Fällen; Rechtliche Bearbeitung und Entscheidung von Einzelfällen; Überarbeitung von Bescheiden und Schreiben

2. Fachliche Aufgaben / herausgehobene Sachbearbeitung (35%)
Bearbeitung von Widersprüchen und Klagen (Prüfung und selbständige Entscheidung über Abhilfe oder Vorlage bei der Widerspruchsbehörde, Erstellung von Abhilfebescheid/Vorlageschreiben; Klagebearbeitung)
Quartalsabrechnung mit Fachaufsichtsbehörde, monatliche Abrechnungen, Abrechnung Krankenhilfe, Statistiken und Datenabgleich, Haushaltsangelegenheiten

3. IT-Aufgaben (5%)
Systemadministratorin für die Fachsoftware, Programmanpassungen der Fachsoftware vornehmen (z.B. bei  Gesetzesänderungen, Gerichtsurteilen); Stammdaten erfassen, pflegen und ändern; Programmprobleme beheben; Dokumentenvorlagen, Textbausteine pflegen

4. Unterkunftsverwaltung (5%)
Entscheidungen über Zuzüge in die Notunterkunft für Flüchtlinge, Entscheidung von die Unterkunft betreffenden Sach- und Fachfragen; Koordination der Zusammenarbeit mit kooperierenden Einrichtungen, Haushaltangelegenheiten/planung, Abrechnung Handkasse, Genehmigung von Anschaffungen für die Unterkunft

2strong:
Und die Organisationsstruktur der Staftverwaltung gliedert sich in BM / Geschäftsbereiche / Ämter / Sachgebiete oder wie muss ich mir das vorstellen?

Bee2709:
Ja, so ähnlich:

OB - 5 Dezernenten - AL - SGL

Navigation

[0] Message Index

[#] Next page

Go to full version