Beschäftigte nach TVöD / TV-L / TV-H > TVöD Kommunen

Stellennummer/Stellenplan Vergütung

(1/2) > >>

Carla:
Kurze Frage.

Dass sich zwei Angestellte eine Stelle teilen, ist ja nichts ungewöhnliches. Aber darf es sein, dass diese beiden Mitarbeiter auf dieser einen Stellennummer des Stellenplans völlig unterschiedliche Themenbereiche bearbeiten und auch unterschiedlich vergütet werden? Oder muss hinter einer Stellenummer ein Aufgabenkreis und eine Entgeltgruppe stehen?

TV-Ler:

--- Zitat von: Carla am 17.05.2024 07:21 ---Kurze Frage.

Dass sich zwei Angestellte eine Stelle teilen, ist ja nichts ungewöhnliches. Aber darf es sein, dass diese beiden Mitarbeiter auf dieser einen Stellennummer des Stellenplans völlig unterschiedliche Themenbereiche bearbeiten und auch unterschiedlich vergütet werden? Oder muss hinter einer Stellenummer ein Aufgabenkreis und eine Entgeltgruppe stehen?

--- End quote ---
Der TVöD trifft hierzu keine Regelung.

Carla:
Betrifft aber Angestellte die unter den TVÖD fallen. Wer trifft darüber Regelungen bzw. wer könnte darüber Auskunft erteilen?

TV-Ler:

--- Zitat von: Carla am 17.05.2024 07:56 ---Betrifft aber Angestellte die unter den TVÖD fallen. Wer trifft darüber Regelungen bzw. wer könnte darüber Auskunft erteilen?

--- End quote ---
Warte einfach ab, bis die Experten für diese Thematik aufgestanden sind  8)
Das hier ist einfach nur das falsche Unterforum...

PS: Angestellte gibt es nicht mehr (weder tariflich, noch im Sozialversicherungsrecht), wir sind jetzt Tarifbeschäftigte.  ;)

Organisator:

--- Zitat von: Carla am 17.05.2024 07:21 ---Kurze Frage.

Dass sich zwei Angestellte eine Stelle teilen, ist ja nichts ungewöhnliches. Aber darf es sein, dass diese beiden Mitarbeiter auf dieser einen Stellennummer des Stellenplans völlig unterschiedliche Themenbereiche bearbeiten und auch unterschiedlich vergütet werden? Oder muss hinter einer Stellenummer ein Aufgabenkreis und eine Entgeltgruppe stehen?

--- End quote ---

Ja. Nein.

Wie der Arbeitgeber stellenwirtschaftlich mit den Stellen umgeht, ist ihm ganz allein überlassen. Es hat auch keinerlei Auswirkungen auf die Eingruppierung, Vergütung, Aufgaben etc.

Kurzum: Für das Binnenverhältnis AN/AG sind Stellen völlig egal.

Navigation

[0] Message Index

[#] Next page

Go to full version