Autor Thema: Wechsel TV-L Berlin nach Brandenburg TV-L  (Read 1490 times)

virginja

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 3
Wechsel TV-L Berlin nach Brandenburg TV-L
« am: 09.06.2024 20:39 »
Hallo,

ich arbeite seit 6 Jahren in Berlin im TV-L. Jetzt habe ich ein Angebot in Brandenburg, auch TV-L. Mir wurde gesagt, ich müsste meinen jetztigen Arbeitsvertrag kündigen, da es ein Arbeitgeberwechsel wäre landesübergreifend.

Wenn ich innerhalb Berlins im TV-L wechsel, egal ob vom BA zur Polizei oder Senatsverwaltung, gibt es eine Versetzung - ohne Kündigung. Ich bin von ausgegangen, dass ein Wechsel von Berlin nach Brandenburg, jedoch auch TV-L keine Kündigung Bedarf.

Kann mir hier jemand was zu sagen? Und ggf. wo ich das nachlesen kann?

Das würde ja heiße, neuer AV mit neuer Probezeit.

Vielen dank.

Wabi Sabi

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 122
Antw:Wechsel TV-L Berlin nach Brandenburg TV-L
« Antwort #1 am: 09.06.2024 21:57 »
Protokollerklärung Nr 2 zu § 4 Absatz 1 TV-L:

Versetzung ist die vom Arbeitgeber veranlasste, auf Dauer bestimmte Beschäftigung bei einer anderen Dienststelle oder einem anderen Betrieb desselben Arbeitgebers unter Fortsetzung des bestehenden Arbeitsverhältnisses.
Ein Blick ins Gesetz erleichtert die Rechtsfindung ungemein!

AltStrG

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 3
Antw:Wechsel TV-L Berlin nach Brandenburg TV-L
« Antwort #2 am: 10.06.2024 02:55 »
Protokollerklärung Nr 2 zu § 4 Absatz 1 TV-L:

Versetzung ist die vom Arbeitgeber veranlasste, auf Dauer bestimmte Beschäftigung bei einer anderen Dienststelle oder einem anderen Betrieb desselben Arbeitgebers unter Fortsetzung des bestehenden Arbeitsverhältnisses.

Mehr gibt es dazu eigentlich nicht zu sagen. Mir ist nicht bekannt, das Berlin (!) ein abweichende Regelung bei Angestellten hätte. Bei Beamten gibt es (noch immer) die Möglichkeit des indirekten Personalkörpertausches, also ohne eines (direkten) Tauschpartners, der zur Verfügung stehen muss.

virginja

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 3
Antw:Wechsel TV-L Berlin nach Brandenburg TV-L
« Antwort #3 am: 10.06.2024 10:02 »
Dh. weil es ein anderer Arbeitgeber ist, welcher nicht in Berlin sitzt, muss ich meinen AV kündigen?

Ein Wechsel innerhalb Berlins zum anderen Arbeitgeber bedarf nämlich keiner Kündigung.

MoinMoin

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6,641
Antw:Wechsel TV-L Berlin nach Brandenburg TV-L
« Antwort #4 am: 10.06.2024 10:09 »
Dh. weil es ein anderer Arbeitgeber ist, welcher nicht in Berlin sitzt, muss ich meinen AV kündigen?

Ein Wechsel innerhalb Berlins zum anderen Arbeitgeber bedarf nämlich keiner Kündigung.
Doch, bei einem AG Wechsel ist immer der AV zu kündigen.

Nur scheint dir nicht klar zu sein, dass es im Land Berlin Dienststellenwechsel gibt, bei der der AG nicht gewechselt wird, da das Land Berlin der AG ist.

Cream1978

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 10
Antw:Wechsel TV-L Berlin nach Brandenburg TV-L
« Antwort #5 am: 11.06.2024 10:58 »

Eigentlich recht einfach, wechselst Du das Bundesland, wechselst Du den Arbeitgeber, daher Kündigung nötig.

virginja

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 3
Antw:Wechsel TV-L Berlin nach Brandenburg TV-L
« Antwort #6 am: 11.06.2024 15:05 »
Ja, ich habs kapiert. Dachte bisher immer, wechselt man innerhalb des TV-L, ist keine Kündigung nötig. Aber das gilt nur innerhalb des gleichen Bundeslandes. Und ja, den AV in Berlin hat man mit dem Land Berlin, wechselt man ins Land Brandenburg ist eine Kündigung nötig.

Vielen Dank!

MoinMoin

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6,641
Antw:Wechsel TV-L Berlin nach Brandenburg TV-L
« Antwort #7 am: 11.06.2024 18:14 »
Ja, ich habs kapiert. Dachte bisher immer, wechselt man innerhalb des TV-L, ist keine Kündigung nötig. Aber das gilt nur innerhalb des gleichen Bundeslandes. Und ja, den AV in Berlin hat man mit dem Land Berlin, wechselt man ins Land Brandenburg ist eine Kündigung nötig.

Vielen Dank!
Nein auch innerhalb des gleichen Bundeslandes kann man von TV-L zu TV-L wechseln und dabei einen AG Wechsel haben.
Hat nix mit Bundesland zu tun, sondern alleinig mit:
Wer ist dein AG!