Forum Öffentlicher Dienst

offene Foren => TV-L und TV-H => Thema gestartet von: Hannah1988 am 03.09.2020 19:03

Titel: Oberarzt ohne Facharzt
Beitrag von: Hannah1988 am 03.09.2020 19:03
Liebe community,
Ich bin an einer Universität als wissenschaftliche MA bzw. Assistenzzahnärztin (Ä1) beschäftigt. Mein Chef würde mich gerne zur Oberärztin machen, laut TV Ärzte muss man allerdings Facharzt (Ä2) sein, um Oberarzt (Ä3) werden. Allerdings gibt es in meinem Bereich Prothetik, kein Fach-Zahnarzt-Status. Wie könnte man dieses Problem lösen?hier der entsprechende Text im Tv-Ärzte:  Ä3
  Oberärztin/Oberarzt
Oberarzt ist derjenige Arzt, dem die medizinische Verantwortung für Teil- oder Funktionsbereiche der Klinik beziehungsweise Abteilung vom Arbeitgeber übertragen worden ist.
Oberarzt ist ferner der Facharzt in einer durch den Arbeitgeber übertragenen Spezialfunktion, für die dieser eine erfolgreich abgeschlossene Schwerpunkt- oder Zusatzweiterbildung nach der Weiterbildungsordnung fordert.

Vielen Dank für Hinweise zur Problematik!
Titel: Antw:Oberarzt ohne Facharzt
Beitrag von: Spid am 03.09.2020 19:08
Wo siehst Du den Zusammenhang zwischen dem TV Ärzte und diesem eindeutig bezeichneten Unterforum?
Titel: Antw:Oberarzt ohne Facharzt
Beitrag von: Hannah1988 am 04.09.2020 22:32
Da ich beim Land angestellt bin, ist das das einzige Unterforum, welches passen würde. Oder wo kann ich meine Frage stellen?

Titel: Antw:Oberarzt ohne Facharzt
Beitrag von: Spid am 04.09.2020 22:37
Weitere Tarifverträge