Forum Öffentlicher Dienst

offene Foren => TV-L und TV-H => Thema gestartet von: Ungeimpft am 17.11.2021 17:48

Titel: Ich möchte nur 30 oder 20 Stund/Woche arbeiten!
Beitrag von: Ungeimpft am 17.11.2021 17:48
Also, Teilzeitjob. Wie berechnet sich mein Lohn in dem Fall?

Natürlich wenn ich Zusage von Chef kriege.
Titel: Antw:Ich möchte nur 30 oder 20 Stund/Woche arbeiten!
Beitrag von: MH am 17.11.2021 18:45
Wenn man von einer 39 Stunden (100%) Woche ausgeht:
30 Stunden = 76,92%
20 Stunden = 51,28%
Die Tarifrechner befindet sich hier auf der Homepage.
Einfach den prozentualen Anteil anheben.

Natürlich müsstest du deine Eingruppierung, den Tarifvertrag sowie die 100% (Stundenzahl) dafür kennen, um es ausrechnen zu können.
Das oben ist ein Beispiel.
Titel: Antw:Ich möchte nur 30 oder 20 Stund/Woche arbeiten!
Beitrag von: Ungeimpft am 17.11.2021 18:48
Wenn man von einer 39 Stunden (100%) Woche ausgeht:
30 Stunden = 76,92%
20 Stunden = 51,28%
Die Tarifrechner befindet sich hier auf der Homepage.
Einfach den prozentualen Anteil anheben.
Ok. Kann ich 3 Tage je 10 Stunden arbeiten und dann  Donnerstag und Freitag- frei?
Titel: Antw:Ich möchte nur 30 oder 20 Stund/Woche arbeiten!
Beitrag von: WasDennNun am 17.11.2021 18:53
Wenn der AG so doof ist und dem zustimmt kann man das.
Titel: Antw:Ich möchte nur 30 oder 20 Stund/Woche arbeiten!
Beitrag von: MH am 17.11.2021 19:00
Wenn man von einer 39 Stunden (100%) Woche ausgeht:
30 Stunden = 76,92%
20 Stunden = 51,28%
Die Tarifrechner befindet sich hier auf der Homepage.
Einfach den prozentualen Anteil anheben.
Ok. Kann ich 3 Tage je 10 Stunden arbeiten und dann  Donnerstag und Freitag- frei?

Generell würde das gehen, allerdings bezweifle ich das der AG da mitmacht.... Kommt auf den Bereich drauf und ist nach Absprache...  Vielleicht würde das gehen, wenn die restlichen Stunden von einer zweiten Teilzeitkraft gemacht werden und ihr euch quasi die 100% Stelle teilt.  Oder ist das generell eine Planstelle auf Teilzeit? Wie ist sie den ausgeschrieben gewesen?
Titel: Antw:Ich möchte nur 30 oder 20 Stund/Woche arbeiten!
Beitrag von: Ungeimpft am 17.11.2021 20:03
Wenn man von einer 39 Stunden (100%) Woche ausgeht:
30 Stunden = 76,92%
20 Stunden = 51,28%
Die Tarifrechner befindet sich hier auf der Homepage.
Einfach den prozentualen Anteil anheben.
Ok. Kann ich 3 Tage je 10 Stunden arbeiten und dann  Donnerstag und Freitag- frei?

Generell würde das gehen, allerdings bezweifle ich das der AG da mitmacht.... Kommt auf den Bereich drauf und ist nach Absprache...  Vielleicht würde das gehen, wenn die restlichen Stunden von einer zweiten Teilzeitkraft gemacht werden und ihr euch quasi die 100% Stelle teilt.  Oder ist das generell eine Planstelle auf Teilzeit? Wie ist sie den ausgeschrieben gewesen?

40 Stund/Woche. Ja, vielleicht soll man den Job jedoch wechseln...
Titel: Antw:Ich möchte nur 30 oder 20 Stund/Woche arbeiten!
Beitrag von: Thiesi am 18.11.2021 00:34
Wenn der AG so doof ist und dem zustimmt kann man das.
Ist nicht jeder Tag ohne K aus Sicht des AG eher ein Gewinn?
Titel: Antw:Ich möchte nur 30 oder 20 Stund/Woche arbeiten!
Beitrag von: WasDennNun am 18.11.2021 08:24
Wenn der AG so doof ist und dem zustimmt kann man das.
Ist nicht jeder Tag ohne K aus Sicht des AG eher ein Gewinn?
Du meinst es sollte seine 30h Woche an einem Tag ableisten?
Titel: Antw:Ich möchte nur 30 oder 20 Stund/Woche arbeiten!
Beitrag von: Wdd3 am 18.11.2021 13:42
Ist nicht jeder Tag ohne K aus Sicht des AG eher ein Gewinn?
Du meinst es sollte seine 30h Woche an einem Tag ableisten?

Er könnte sich eine günstige Wohnung in Chemnitz mieten und seine Arbeitszeit auf der Autobahn ableisten.
Titel: Antw:Ich möchte nur 30 oder 20 Stund/Woche arbeiten!
Beitrag von: Stefan35347 am 19.11.2021 08:21
Wo gibt es solche Möglichkeit?
Titel: Antw:Ich möchte nur 30 oder 20 Stund/Woche arbeiten!
Beitrag von: Muenchner82 am 19.11.2021 09:39
Ist nicht jeder Tag ohne K aus Sicht des AG eher ein Gewinn?
Du meinst es sollte seine 30h Woche an einem Tag ableisten?

Er könnte sich eine günstige Wohnung in Chemnitz mieten und seine Arbeitszeit auf der Autobahn ableisten.

Nix gegen Chemnitz, aber ich glaube in Nordmazedonien lebt man schon nochmal deutlich günstiger und den Frauen dort reicht es vielleicht auch schon wenn man ihnen Essen kauft. Wäre ein deutlicher Gewinn für den deutschen öffentlichen Dienst!