Forum Öffentlicher Dienst

offene Foren => Kirche und Wohlfahrt => Thema gestartet von: Benjib am 15.10.2021 23:25

Titel: Eingruppierung als Maler & Lackierer
Beitrag von: Benjib am 15.10.2021 23:25
Hallo zusammen,
ich habe mich beworben in einem Krankenhaus als Gelernter Maler und Lackierer. Meine berufserfahrung sind 21Jahre. Mir wurde gesagt das Sie das Gehalt an der TVöD orientieren. Mir fällt es echt schwer herauszufinden wo ich eingruppiert werde. Ich werde in diesem Krankenhaus auch der einzige Maler sein.

Kann mir einer hier erklären wo ich voraussichtlich stehen werde oder ich es herraus finden kann.

Ich sage schon einmal danke
Titel: Antw:Eingruppierung als Maler & Lackierer
Beitrag von: xap am 16.10.2021 10:06
Die Info kann doch auf Nachfrage am ehesten die Personalstelle geben. Also einfach nachfragen. Dann kann man im Zweifel auch hoffentlich Unklarheiten beseitigen. Oder eben im Vorstellungsgespräch nachhaken.
Titel: Antw:Eingruppierung als Maler & Lackierer
Beitrag von: Benjib am 16.10.2021 12:02
Im vorstellungs Gespräch wurde da nachgehakt. Ich wurde vertröstet und werde bescheid bekommen. Würde trotzdem im Vorfeld gerne wissen ob Sie mir ein faires Angebot anbieten /machen. Dieses kann ich aber nur wissen und nachvollziehen wenn ich einen Nachweis habe oder es irgendwo geschrieben steht. Sonst können Sie sagen was Sie wollen ohne das es mir auffällt. Bei dem Bewerbungsgespräch war auch leider kein Personalrat oder der gleichen dabei.

Vielleicht kann man meine Bedenken jetzt etwas nachvollziehen.
Titel: Antw:Eingruppierung als Maler & Lackierer
Beitrag von: WasDennNun am 16.10.2021 13:23
Gehe einfach mal davon aus, dass sie dir eine EG5 Stufe 3 anbieten werden.
Titel: Antw:Eingruppierung als Maler & Lackierer
Beitrag von: Benjib am 16.10.2021 14:03
Das wäre auf jedenfall unter mein jetziges Gehalt. Dachte eher an Anlage 33 S11b Stufe 3 bis 4. Abwarten, Sie wissen ja was ich verdiene. Angebot und Nachfrage werden das schon regeln. Ansonsten bleibe ich wo ich bin. Danke euch
Titel: Antw:Eingruppierung als Maler & Lackierer
Beitrag von: Bob Kelso am 17.10.2021 20:17
Das wäre auf jedenfall unter mein jetziges Gehalt. Dachte eher an Anlage 33 S11b Stufe 3 bis 4. Abwarten, Sie wissen ja was ich verdiene. Angebot und Nachfrage werden das schon regeln. Ansonsten bleibe ich wo ich bin. Danke euch

S11b ist die Entgeltgruppe für Sozialpädagogen B.A.

Grüße
Titel: Antw:Eingruppierung als Maler & Lackierer
Beitrag von: Schokobon am 18.10.2021 15:11
Was sind denn deine auszuübenden Tätigkeiten im Krankenhaus als Maler und Lackierer?
Titel: Antw:Eingruppierung als Maler & Lackierer
Beitrag von: WasDennNun am 18.10.2021 15:42
Ich tippe auf therapeutisches malern und lackieren.
Titel: Antw:Eingruppierung als Maler & Lackierer
Beitrag von: Benjib am 18.10.2021 19:11
Meine Tätigkeit wäre tatsächlich Maler und Lackierer.
Titel: Antw:Eingruppierung als Maler & Lackierer
Beitrag von: Spid am 18.10.2021 19:15
Und wie kommst Du auf S11b?
Titel: Antw:Eingruppierung als Maler & Lackierer
Beitrag von: Benjib am 18.10.2021 19:48
Grundsätzlich habe ich überhaupt keine Ahnung von der Materie, das wäre momentan mein monatlicher verdienst. In der Firma wo ich arbeite und ich würde mich ungern unter werde verkaufen. In welcher Anlage glaubt/wißt ihr gehöre ich zu?
Titel: Antw:Eingruppierung als Maler & Lackierer
Beitrag von: Spid am 18.10.2021 20:02
Anlage A
Titel: Antw:Eingruppierung als Maler & Lackierer
Beitrag von: clarion am 18.10.2021 20:45
Hallo,

ich nehme mal an, wenn Du von "unter Wert verkaufen" sprichst, dass Du nicht nur monetäre Werte meinst, sondern das Gesamtpaket wie geregelte Arbeitszeiten und Vereinbarkeit von Familie und Beruf siehst. Ich denke nicht, dass Du dasselbe Geld wie ein Sozialpädagoge bekommen wirst.
Titel: Antw:Eingruppierung als Maler & Lackierer
Beitrag von: Benjib am 18.10.2021 21:07
Kann ich nachvollziehen. Werde einfach abwarten. Denke das wird das beste sein. Euch allen besten Dank
Titel: Antw:Eingruppierung als Maler & Lackierer
Beitrag von: WasDennNun am 19.10.2021 08:24
WEnn dein AG sich am TVÖD orientiert:
Gehe einfach mal davon aus, dass sie dir eine EG5 Stufe 3 anbieten werden.
Dir bleibt dann nur die Wahl denen mitzuteilen, dass du eine Anerkennung deiner förderlichen Zeiten also Stufe 6 haben möchtest.
Ob da mehr als EG5 drin ist, kommt drauf an,  max aber EG7 würde ich sagen, als 43T€ Jahresgehalt.