Forum Öffentlicher Dienst

offene Foren => Beamte der Länder und Kommunen => Thema gestartet von: TrompetenPeter am 18.03.2019 15:29

Titel: [SH] Sicherung von Ansprüchen, wie?
Beitrag von: TrompetenPeter am 18.03.2019 15:29
Das Verwaltungsgericht Schleswig hat festgestellt, dass die Besoldung für Beamte teils verfassungswidrig ist. Nun soll eine Strukturreform folgen. Wie muss ich jetzt jedoch vorgehen damit meine Ansprüche auch rückwirkend gesichert werden. Ich möchte nicht gleich meinen Dienstherren verklagen aber schon rückwirkend Anspürche sichern?

http://www.kn-online.de/Nachrichten/Schleswig-Holstein/Urteil-in-Schleswig-Beamten-Sold-teils-verfassungswidrig