Forum Öffentlicher Dienst

offene Foren => allgemeine Diskussion => Thema gestartet von: BVB am 21.10.2019 09:57

Titel: Nachweis Schwerbehinderung beifügen oder Erwähnung ausreich
Beitrag von: BVB am 21.10.2019 09:57
Hallo,

muss man mittlerweile einer Bewerbung einen Nachweis einer Schwerbehinderung beifügen oder reicht es noch immer, wenn man die Schwerbehinderung entweder im Anschreiben oder im Lebenslauf erwähnt?

Gabs bzw. gibts da noch ein aktuelles Urteil zu?

Danke.

VG
Titel: Antw:Nachweis Schwerbehinderung beifügen oder Erwähnung ausreich
Beitrag von: Whisper am 21.10.2019 15:58
Das kommt auf die Arbeitgeber an. Es gibt welche die den Nachweis haben möchten und welche die nur ggf. nachträglich anfordern wenn man für die Stelle in Frage kommt.
Titel: Antw:Nachweis Schwerbehinderung beifügen oder Erwähnung ausreich
Beitrag von: clarion am 21.10.2019 22:00
Hallo,ich musste den SBA bei meiner jetzigen Stelle erst bei Stellenzusage vorlegen. Bei anderen Behörden musste ich ihn zum Vorstellungsgespräch mitbringen. Der Bewerbung beigelegt habe ich nie,sonder nur im Anschreiben erwähnt. Im Anschreiben habe ich auch die Beeinträchtigung benannt.