Autor Thema: Stellenwechsel gleicher Arbeitgeber  (Read 797 times)

SunshineReggae

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 1
  • Karma: +0/-2
Stellenwechsel gleicher Arbeitgeber
« am: 21.09.2021 14:07 »
Hallo zusammen,
ich bin momentan zu 100% an einem Institut einer Hochschule beschäftigt. Aus verschiedenen Gründen würde ich mich innerhalb des gleichen Arbeitgebers auf eine weitere 50%-Stelle bewerben, die Hochschule wäre aber eine andere und meine jetzige Stelle dann nur noch zu 50% besetzten  - insgesamt soll es aber bei 100%-Beschäftigung bleiben. Die freigewordenen 50% der jetzigen Stelle könnten dann mit einer anderen Person wiederbesetzt werden.
Laut Personalabteilung habe ich mit der 100%-Stelle keinen Anspruch darauf, mich in dieser Konstellation „wegzubewerben“, sondern müsste vorab die Genehmigung meines Vorgesetzten einholen.
Stimmt das denn so? Bzw. wie wäre denn da das beste Vorgehen/der formale Ablauf? Müsste ich dann erst meine Stelle hier offiziell reduzieren oder kann das bei einer Anstellung an einer anderen Hochschule einfach „verrechnet“ werden, da ja gleicher Arbeitgeber?
Herzlichen Dank im Voraus für jeglichen Input!

Spid

  • Gast
Antw:Stellenwechsel gleicher Arbeitgeber
« Antwort #1 am: 21.09.2021 14:18 »
TV-L/TV-H treffen dazu keine Regelungen.

Isie

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1,205
  • Karma: +501/-359
Antw:Stellenwechsel gleicher Arbeitgeber
« Antwort #2 am: 22.09.2021 12:56 »
Nach Maßgabe des § 2 Abs. 2 TV-L kann man mit dem selben Arbeitgeber mehrere Arbeitsverträge abschließen. Aber du hast vermutlich einen Vollzeitarbeitsvertrag. Also ist entscheidend, ob dein Arbeitgeber bereit ist, deinen Arbeitsvertrag auf Teilzeit zu reduzieren und dir einen zusätzlichen Arbeitsvertrag anzubieten.