Autor Thema: Laufen Erfahrungsstufen nach gewissen Jahren aus?  (Read 1112 times)

johndoe

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 6
  • Karma: +0/-2
Ich habe bis Anfang des Jahres im ÖD (TV-L) gearbeitet und war bis zu diesem Zeitpunkt Erfahrungsstufe 3. Ich habe auf eigenem Wunsch hin gekündigt und arbeite aktuell in der freien Wirtschaft. Nehmen wir an, ich würde zukünftig zurück in den ÖD gehen und wieder im gleichen Bereich arbeiten, dann kann man im Regelfall ja die alte Erfahrungsstufe mitnehmen. Läuft diese "Chance" irgendwann aus und man startet wieder in der Erfahrungsstufe 1, z.B. wenn man erst im Jahr 2025 sich für diesen Schritt entscheidet?

Spid

  • Gast
Antw:Laufen Erfahrungsstufen nach gewissen Jahren aus?
« Antwort #1 am: 13.10.2021 16:43 »
Der behauptete Regelfall existiert nicht - mit Ausnahme sehr kurzer rechtlicher Unterbrechungen beim selben AG, die Referenz auf den öD ist an sich also Unfug. Ansonsten besteht Anspruch auf die Berücksichtigung von einschlägiger Berufserfahrung von mindestens einem bzw. drei Jahren und Zuordnung zu Stufe 2 bzw. 3. und der AG kann förderliche Zeiten berücksichtigen.

Zeussowitz

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 58
  • Karma: +16/-27
Antw:Laufen Erfahrungsstufen nach gewissen Jahren aus?
« Antwort #2 am: 13.10.2021 17:15 »
In der Praxis wirst du 2025 sagen, dass du gerne wiederkommst in den ÖD, aber nur für Stufe X.

Den rechtlichen Anspruch hat Spid ja bereits ausgeführt.

WasDennNun

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5,909
  • Karma: +398/-1625
Antw:Laufen Erfahrungsstufen nach gewissen Jahren aus?
« Antwort #3 am: 13.10.2021 17:39 »
In der Praxis wirst du 2025 sagen, dass du gerne wiederkommst in den ÖD, aber nur für Stufe X.

Den rechtlichen Anspruch hat Spid ja bereits ausgeführt.
Wobei das x, welches der AG dir bieten kann, abhängig davon ist, wie viel förderliche Zeiten du zusammen hast. Den Rest an Entgelt muss man dann mittels Zulage einfordern.