Autor Thema: Eigenbetrieb Abwasserentsorgung  (Read 1155 times)

SWB

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 14
  • Karma: +0/-3
Eigenbetrieb Abwasserentsorgung
« am: 21.06.2022 16:05 »
Hallo,

gibt es hier Kollegen, die bei der Abwasserentsorung (Eigenbetrieb) arbeiten?

Danke

Kaiser80

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2,267
  • Karma: +285/-940
Antw:Eigenbetrieb Abwasserentsorgung
« Antwort #1 am: 21.06.2022 21:26 »
Bestimmt

Wynchester

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 76
  • Karma: +4/-47
Antw:Eigenbetrieb Abwasserentsorgung
« Antwort #2 am: 22.06.2022 07:14 »
Ja.

ike

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 233
  • Karma: +16/-133
Antw:Eigenbetrieb Abwasserentsorgung
« Antwort #3 am: 22.06.2022 14:47 »
Möglich.

SWB

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 14
  • Karma: +0/-3
Antw:Eigenbetrieb Abwasserentsorgung
« Antwort #4 am: 22.06.2022 15:18 »
ok.
Ein Eigenbetrieb hat ja keine eigene Rechtspersönlichkeit und ab 2023 kommt das "schöne" Thema "§2b UstG" auf uns zu.
Aufgrund dessen muss ab 2023 eine UST Erklärung abgegeben werden. Sehe ich das richtig, dass die Abwasserentsorgung selbst keine abgeben kann/darf? sondern das die Trägerschaft das übermitteln muss?
 

Kaiser80

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2,267
  • Karma: +285/-940
Antw:Eigenbetrieb Abwasserentsorgung
« Antwort #5 am: 23.06.2022 07:47 »
Das eine (reiner) Abwasserentsorger überhaupt Unternehmer im i.S.d. §2b ist, bzw. die Umsätze beim Organträger (i.d.R. die Kommune) umsatzsteuerlich zu erfassen wären ist doch höchst unwahrscheinlich. Der Eigenbetrieb übt Tätigkeiten aus, die ihm im Rahmen der öffentlichen Gewalt obliegen ("hoheitliche Tätigkeit").
Es kann auch nicht zu einer Wettbewerbsverzerrung kommen, da die Übertragung der Tätigkeit auf Private gesetzlich ausgeschlossen ist.
« Last Edit: 23.06.2022 07:55 von Kaiser80 »

Wynchester

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 76
  • Karma: +4/-47
Antw:Eigenbetrieb Abwasserentsorgung
« Antwort #6 am: 23.06.2022 08:52 »
Wir übernehmen als städtischer Eigenbetrieb, nach und nach immer mehr Nachbargemeinden, welche an unsere Kläranlage angeschlossen werden. Wir lassen die Druckrohrleitungen mit welcher ihr Abwasser in unserer Kläranlage  landet bauen, und übernehmen die Bauleitung der Umbauarbeiten an Ihren Pumpstationen, zusätzlich wird auch die Kanalunterhaltung (Reinigung der Kanäle+Pumpwerke) von uns erledigt.
Ich denke damit würden wir als Unternehmer gelten.

Kaiser80

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2,267
  • Karma: +285/-940
Antw:Eigenbetrieb Abwasserentsorgung
« Antwort #7 am: 23.06.2022 09:09 »
Ja, dennoch Einzelfallprüfung bezogen auf die jewilige Leistung.

Ich sehe zumindest Teile  als gestzlich gestattete Erbringung von Vorleistungen an die zur Entsorgung verpflichtete jPöR zum Zweck der Durchführung der Abwasserbeseitigung, die auch ein Privater Dritter durchführen könnte.

aprilschroeder

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 1
  • Karma: +0/-1
Antw:Eigenbetrieb Abwasserentsorgung
« Antwort #8 am: 06.07.2022 11:50 »
Im Rahmen der öffentlichen Gewalt erfüllt die Körperschaft ihre Aufgaben. Das würde meiner Meinung nach bedeuten, dass wir selbstständig sind.

Kaiser80

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2,267
  • Karma: +285/-940
Antw:Eigenbetrieb Abwasserentsorgung
« Antwort #9 am: 06.07.2022 13:28 »
Nachts ist kälter als draußen! Bzw. Was willst du uns sagen?