Autor Thema: IKT Angestellter E9C  (Read 1587 times)

wgb

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 3
  • Karma: +0/-1
IKT Angestellter E9C
« am: 27.11.2018 15:56 »
Guten Tag

Ich hatte 2017 den Antrag gestellt wegen Überleitung nach neuer Entgeltordnung. Ich wurde von E9b in E9c übergeleitet. Allerdings bin ich Angestellter in der Informationsverarbeitung. Nun habe ich erfahren, dass man dann eigentlich in die E10 hätte übergeleitet werden müssen. Stimmt das? Hat mein AG sich hier eventuell vertan? Die Überleitung erfolgte von 9b(IVB 1A) zu 9c.

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8,683
  • Karma: +1275/-1844
Antw:IKT Angestellter E9C
« Antwort #1 am: 27.11.2018 16:02 »
Eine Überleitung in E9c war völlig ausgeschlossen und eine Überleitung in E10 fand ausschließlich aus der E10 statt.

wgb

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 3
  • Karma: +0/-1
Antw:IKT Angestellter E9C
« Antwort #2 am: 27.11.2018 16:06 »
Oh ok danke für die Info. Dann sollte ich wohl froh sein. Hatte mich auch gewundert, da in der Ego bei IKT keine E9c steht.
 

Hasentreter

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 3
  • Karma: +0/-0
Antw:IKT Angestellter E9C
« Antwort #3 am: 27.11.2018 21:59 »
Eine Überleitung fand immer statt. Falls du einen Antrag auf Höhergruppierung nach § 29b gestellt hattest, hätte es zu einer Höhergruppierung kommen können. Sollte dies geschehen sein und die Stelle der E10 Fg. 1 zugeordnet worden sein und du die Voraussetzung "abgeschlossene Hochschulbildung" nicht erfüllen, wäre eine Eingruppierung in E9c denkbar.

Wenn ich mich irre, korregiert mich bitte.

Gemeindefuzzi

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 59
  • Karma: +2/-2
Antw:IKT Angestellter E9C
« Antwort #4 am: 29.11.2018 12:31 »
Guten Tag

Ich hatte 2017 den Antrag gestellt wegen Überleitung nach neuer Entgeltordnung. Ich wurde von E9b in E9c übergeleitet. Allerdings bin ich Angestellter in der Informationsverarbeitung. Nun habe ich erfahren, dass man dann eigentlich in die E10 hätte übergeleitet werden müssen. Stimmt das? Hat mein AG sich hier eventuell vertan? Die Überleitung erfolgte von 9b(IVB 1A) zu 9c.

Eine Überleitung hätte nach 9b stattfinden müssen.
Ein Antrag nach 29b TVÜ-VKA kann NIEMALS nach 9c führen, weil es für IKT-Beschäftigte keine 9c gibt.
Aufgrund des Antrages musste eine Neubewertung der Stelle erfolgen, da die Tätigkeitsmerkmale für Beschäftigte in der IKT völlig neu vereinbart wurden. Diese führte bei unveränderten Tätigkeiten "in der Regel" in eine höhere Entgeltgruppe und wirkt immer auf den 1.1.17 zurück (Achtung Stufe).

Miau!

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 29
  • Karma: +9/-73
Antw:IKT Angestellter E9C
« Antwort #5 am: 29.11.2018 13:03 »
Wenn ich mich irre, korregiert mich bitte.

Gerne: "korrigiert".