Autor Thema: Anspruch auf Vollzeitstelle  (Read 963 times)

Simon10

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 2
  • Karma: +0/-0
Anspruch auf Vollzeitstelle
« am: 26.03.2019 16:52 »
Hallo,

ich bin seit 2010 im öD beschäftigt. Eingestellt wurde ich mit einer unbefristeten 0,75 Stelle. Nach kurzer Zeit bekam ich noch die restlichen 0,25 dazu allerdings nur befristet solang ein Kollege von mir im Personalrat tätig ist. Dieses läuft im Herbst dieses Jahres aus.

Jetzt wurde eine neue Stelle ausgeschrieben mit derselben Stellenbeschreibung wie meiner. Dazu noch Vollzeit unbefristet. Darauf kann ich mich nicht Bewerben da diese nur extern ausgeschrieben ist. 

Meiner Meinung nach bzw. meine Frage müsste ich nicht als Teilzeitkraft bevorzugt werden? Es ist zwar im Stellenplan vorgesehen dass ich im Herbst auch die Vollzeit unbefristet bekomme aber versprechen kann mir das natürlich noch keiner.

VG Simon

Lars73

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 457
  • Karma: +32/-29
Antw:Anspruch auf Vollzeitstelle
« Antwort #1 am: 26.03.2019 17:10 »
Natürlich kann man sich auf extern ausgeschriebene Stellen bewerben.
Hast du den Wunsch auf Vollzeit den Arbeitgeber mitgeteilt?

Simon10

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 2
  • Karma: +0/-0
Antw:Anspruch auf Vollzeitstelle
« Antwort #2 am: 26.03.2019 17:32 »
Hallo,

ich habe meiner Amtsleitung das mündlich mitgeteilt. Sollte ich das evtl. noch schriftlich tun? Im Prinzip arbeite ich ja schon die ganze Zeit Vollzeit. Mir wurde im Gespräch auch gesagt sich um den Sachverhalt zu kümmern. Von Ihrer Seite spricht auch nicht dagegen, aber das "letzte Wort" hat das Personalamt.

Wollte jetzt erstmal paar Tage abwarten was sich tut und dann evtl. mich an unseren Personalrat wenden.

VG