Autor Thema: Bayern schert aus dem TV-L aus...?  (Read 1916 times)

Pädi07

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 27
  • Karma: +3/-10
Bayern schert aus dem TV-L aus...?
« am: 28.03.2019 08:45 »
Vor einigen Jahren (2009 oder 2011??) gab es mal einen "Bayern-Bonus" im Zuge der allgemeinen Tarifverhandlungen für TV-L-Angestellte in Bayern in Form einer Sonderzuwendung von - immerhin - wenigen hundert Euro oder so...
Meiner Meinung nach ein Versuch, ähnlich wie bei den Beamten, AN in teureren Bundesländer minimal zu belohnen oder die Wirtschaftskraft minimal abzubilden oder Wählerstimmen zu kaufen. Das selbe passierte ja in Hessen z.B. mit dem beibehaltenen Kinderzuschlag oder einigen anderen Goodies (ÖPNV-Ticket).

Warum zahlt Bayern seit Jahren seinen Angestellten keinen solchen Zuschlag mehr? Oder schert sogar komplett aus dem TV-L aus wie Hessen? Groß und reich genug wäre das Bundesland ja...

TV-Ler

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 553
  • Karma: +71/-55
Antw:Bayern schert aus dem TV-L aus...?
« Antwort #1 am: 28.03.2019 09:59 »
Warum zahlt Bayern seit Jahren seinen Angestellten keinen solchen Zuschlag mehr? Oder schert sogar komplett aus dem TV-L aus wie Hessen? Groß und reich genug wäre das Bundesland ja...
Aus Verantwortung vor Gott und den Menschen ...

Rattgeber

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 62
  • Karma: +2/-29
Antw:Bayern schert aus dem TV-L aus...?
« Antwort #2 am: 28.03.2019 13:26 »
Jemand muss doch die Bankerte des ehem. Königs ... Verzeihung: Ministerpräsidenten bezahlen :)