Autor Thema: [SH] Besoldungsstrukturreform Schleswig-Holstein  (Read 383 times)

Admin

  • Administrator
  • Full Member
  • *****
  • Beiträge: 155
  • Karma: +58/-5
Bitte Diskussionen zur Besoldungsstrukturreform Schleswig-Holstein in diesen Thread.

https://www.kn-online.de/Nachrichten/Politik/Schleswig-Holstein-will-Beamte-besser-bezahlen-aber-kein-Weihnachtsgeld
« Last Edit: 12.06.2019 14:31 von Admin »

Admin

  • Administrator
  • Full Member
  • *****
  • Beiträge: 155
  • Karma: +58/-5
Antw:[SH] Besoldungsstrukturreform Schleswig-Holstein
« Antwort #1 am: 13.06.2019 13:08 »
Pressemitteilung des Finanzministeriums:
https://www.schleswig-holstein.de/DE/Landesregierung/VI/_startseite/Artikel2019/II/190611_besoldungsstruktur.html
"Im Zentrum steht die strukturelle Erhöhung der Besoldung in vier Schritten um insgesamt 1 Prozent – zusätzlich zur Umsetzung der jeweiligen Tarifabschlüsse. "

+1% verteilt über 4 Jahre:
2021: +0,2%
2022: +0,2%
2023: +0,3%
2024: +0,3%
zusätzlich zum jeweiligen Tarifabschluß.

2020: Einmalzahlung in Höhe von 100 EUR

2021: A2 bis A4 werden nach A5 überführt

Sonderzahlung (Weihnachtsgeld) bleibt bestehen

KlausFörster

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 3
  • Karma: +0/-0
Antw:[SH] Besoldungsstrukturreform Schleswig-Holstein
« Antwort #2 am: 14.06.2019 16:23 »
Zum Vergleich: Die Wiedereinführung des vollen Weihnachtsgeldes hätte bei den Besoldungsgruppen ab A11 eine Erhöhung von über 8% und bei den Besoldungsgruppen bis A10 von ca. 6,5-8 % bedeutet!