Umfrage

Haben Sie bei der Besoldungsstelle einen Betrag der Vorsorgeaufwendungen nach dem Einkommensteuergesetz für den Steuerabzug eingetragen?

ja
10 (55.6%)
nein
8 (44.4%)

Stimmen insgesamt: 18

Umfrage geschlossen: 26.08.2019 21:49

Autor Thema: [Allg] Umfrage: Berücksichtigung Beträge Basis-PKV  (Read 2961 times)

was_guckst_du

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 857
  • Karma: +149/-228
Antw:[Allg] Umfrage: Berücksichtigung Beträge Basis-PKV
« Antwort #15 am: 16.08.2019 09:54 »
...denn derzeit haben sie sich zu meinen Gunsten versehen.
...was ggfls. im Rahmen der Steuererklärung korrigiert wird
Gruß aus "Tief im Westen"

Meine Beiträge geben grundsätzlich meine persönliche Meinung zum Thema wieder und beinhalten keine Rechtsberatung. Meistens sind sie ernster Natur, manchmal aber auch nicht. Bei einer obskuren Einzelfallpersönlichkeit antworte ich auch aus therapeutischen Gründen

WasDennNun

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1,162
  • Karma: +45/-55
Antw:[Allg] Umfrage: Berücksichtigung Beträge Basis-PKV
« Antwort #16 am: 16.08.2019 10:06 »
...denn derzeit haben sie sich zu meinen Gunsten versehen.
...was ggfls. im Rahmen der Steuererklärung korrigiert wird
Natürlich! Es ist halt ein zinsloses Darlehen....

_restore

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 50
  • Karma: +0/-0
Antw:[Allg] Umfrage: Berücksichtigung Beträge Basis-PKV
« Antwort #17 am: 16.08.2019 10:56 »

Natürlich! Es ist halt ein zinsloses Darlehen....

In Zeiten von Negativzinsen machen sie das bald bei allen so ;-)

Zur Sache: mein Nettobetrag passt aufgrund der vermögenswirksamen Leistungen nicht. Andererseits sind es ja alles vorhersagbare bzw. keine großen Abweichungen.
« Last Edit: 16.08.2019 11:05 von _restore »

Kingrakadabra

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 71
  • Karma: +2/-10
Antw:[Allg] Umfrage: Berücksichtigung Beträge Basis-PKV
« Antwort #18 am: 26.08.2019 06:37 »

Natürlich! Es ist halt ein zinsloses Darlehen....

In Zeiten von Negativzinsen machen sie das bald bei allen so ;-)

Zur Sache: mein Nettobetrag passt aufgrund der vermögenswirksamen Leistungen nicht. Andererseits sind es ja alles vorhersagbare bzw. keine großen Abweichungen.

Kann man die vwL nicht auch eingeben?