Autor Thema: Ständige Vertretung Tvöd-VKA; Arbeitsplatzbeschreibung Muster E 13 nicht Kgst  (Read 580 times)

emilseiser

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 2
  • Karma: +0/-0
Hallo Zusammen,

ich muss gerade eine Arbeitsplatzbeschreibung verfassen.
Ich suche gerade etwas zu ständiger Vertretung im Tvöd VKA aber hier finde ich nichts.
Lediglich in § 4 EntGo für Tvöd Bund. Weiss wer wie die zueinander stehen?

Und wo finde ich gute APB für Controlling? Und worauf muss ich achten, dass es nicht E 13 wird?
Oder es doch wird?

Grüße

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3,405
  • Karma: +514/-545
Die EntgO Bund gilt - wenig überraschend - nur für den Bund, nicht für die Kommunen.

Eine gute Beschreibung einer auszuübenden Tätigkeit ist eine solche, die die auszuübende Tätigkeit tatsächlich - idealerweise bereits mit gebildeten Arbeitsvorgängen und Zeitanteilen - beschreibt anstatt irgendwas zu beschreiben, was zu einer gewünschten oder nicht gewünschten Wertigkeit führt.

emilseiser

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 2
  • Karma: +0/-0
Vielen Dank für deine Antwort!
Aber wird dann die ständige Vertretung im Tvöd VKA überhaupt nicht berücksichtigt? Wenn doch, wo? und mit welchen Anteil in der Arbeitsplatzbeschreibung.

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3,405
  • Karma: +514/-545
Regelungen zu ständigen Vertretern enthält Vorbemerkung Nr. 10 zur EGO. Ständige Vertretung findet in erster Linie dort Berücksichtigung, wo sie als entsprechendes Tätigkeitsmerkmal genannt ist. Die ständige Vertretung beinhaltet eine entsprechende Aufgabenwahrnehmung gerade auch in Anwesenheit des Vertretenen. Die Übertragung der ständigen Vertretung im Bereich von Leitungsaufgaben bedeutet, daß der Vertretende während der gesamten Zeit seiner Tätigkeit als ständiger Vertreter eingesetzt ist und er diese Aufgabe ununterbrochen ausübt, auch wenn er sich gerade mit anderen als mit Leitungsaufgaben befasst. Ansonsten macht die ständige Vertretung einen eigenen Arbeitsvorgang aus - in dem Umfang, den die Tätigkeit eben ausmacht.