Autor Thema: Abschaffung Soli  (Read 2557 times)

Casiopeia1981

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 104
  • Karma: +8/-3
Abschaffung Soli
« am: 10.08.2019 21:11 »
Hallo zusammen,

hat jemand zufällig einen Link für das neue Gesetz?

Beste Grüße
« Last Edit: 11.08.2019 00:23 von Admin »

was_guckst_du

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1,191
  • Karma: +240/-304
Antw:Abschaffung Soli
« Antwort #1 am: 12.08.2019 08:13 »
...es gibt doch überhaupt noch kein Gesetz...
Gruß aus "Tief im Westen"

Meine Beiträge geben grundsätzlich meine persönliche Meinung zum Thema wieder und beinhalten keine Rechtsberatung. Meistens sind sie ernster Natur, manchmal aber auch nicht. Bei einer obskuren Einzelfallpersönlichkeit antworte ich auch aus therapeutischen Gründen

Asperatus

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 117
  • Karma: +13/-3
Antw:Abschaffung Soli
« Antwort #2 am: 12.08.2019 12:24 »
Es gibt bislang einen Gesetzesentwurf. Dieser liegt wohl einigen Medien vor. Was dort grob drinsteht, kann man dann der Presse entnehmen. Dass der gesamte Entwurf veröffentlicht/geleakt wurde, ist mir nicht bekannt.

Admin

  • Administrator
  • Sr. Member
  • *****
  • Beiträge: 250
  • Karma: +102/-13
Antw:Abschaffung Soli
« Antwort #3 am: 13.08.2019 10:47 »

Bastel

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 701
  • Karma: +57/-328
Antw:Abschaffung Soli
« Antwort #4 am: 13.08.2019 11:41 »
Läuft der Solidarpakt nicht eigentlich zum 31.12.19 aus? Warum soll der Soli dann erst 2021 fallen? Will man ihn noch um ein Jahr verlängern?

Pepper2012

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 126
  • Karma: +28/-28
Antw:Abschaffung Soli
« Antwort #5 am: 14.08.2019 13:43 »
Klamme Kassen...

Aber geh bitte davon aus, dass die FDP oder der "Bund einiger Steuerzahler" auch diesen Aspekt des Gesetzes vor die Finanzgerichte treiben wird.

Max

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 176
  • Karma: +11/-22
Antw:Abschaffung Soli
« Antwort #6 am: 14.08.2019 22:56 »
Klamme Kassen...

Aber geh bitte davon aus, dass die FDP oder der "Bund einiger Steuerzahler" auch diesen Aspekt des Gesetzes vor die Finanzgerichte treiben wird.
Hoffentlich.