Autor Thema: Leistungsorientierte Bezahlung  (Read 2621 times)

Kaffeetassensucher

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 181
  • Karma: +11/-6
Antw:Leistungsorientierte Bezahlung
« Antwort #15 am: 06.11.2019 07:25 »
...Deutschland 2020...der BM regiert nach Gutsherrenart und Dienstvereinbarungen (sofern sie überhaupt bestehen) sind geheim und werden vom Lordsiegelbewahrer in der Schatulle versteckt...das gemeine Volk (Beschäftigte) folgt untertänigst... :o

Bei uns sind Betriebsvereinbarungen so gut von Schatzmeister Gollum versteckt, dass man sie, sobald man das Rätsel gelöst hat "Tippe 'Betriebsvereinbarung LOB' und tritt ein", ganz einfach in den Minen des Intranets tief unter dem Nebelgebirge finden kann.

was_guckst_du

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 739
  • Karma: +104/-218
Antw:Leistungsorientierte Bezahlung
« Antwort #16 am: 06.11.2019 07:30 »
....manche sind aber nicht in der Lage, die Geheimzahl an der richtigen Stelle der Schatzkiste einzugeben...(Zitat IT-Kollege: das größte IT-Problem sitzt an der Tastatur  ;) )
Gruß aus "Tief im Westen"

Meine Beiträge geben grundsätzlich meine persönliche Meinung zum Thema wieder und beinhalten keine Rechtsberatung. Meistens sind sie ernster Natur, manchmal aber auch nicht. Bei einer obskuren Einzelfallpersönlichkeit antworte ich auch aus therapeutischen Gründen

Brownyy

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 32
  • Karma: +3/-4
Antw:Leistungsorientierte Bezahlung
« Antwort #17 am: 06.11.2019 18:31 »
Möglicherweise gibt die Threaderstellerin uns ja noch weitere Informationen über den Ausgang, oder ihren geplanten weg.

JahrhundertwerkTVÖD

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 22
  • Karma: +1/-3
Antw:Leistungsorientierte Bezahlung
« Antwort #18 am: 07.11.2019 08:25 »
Nun ja, ist nicht jeder Bürgermeister solch kleiner Gemeinden ein allwissender König?

Die Vasalen haben zu folgen.

Kaiser80

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 144
  • Karma: +16/-13
Antw:Leistungsorientierte Bezahlung
« Antwort #19 am: 07.11.2019 08:30 »
2 x Nein