Autor Thema: Teilzeit und Überstunden aufgrund Servicezeit  (Read 805 times)

icheinfachunverbesserlich

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 20
  • Karma: +2/-0
Wegen eines sehr weiten Arbeitsweges (1,5 Stunden mit dem Pkw einfach) dachte ich mir, ich verkürze meine Arbeitszeit von 41 auf 38 Stunden, um nicht immer so spät Zuhause zu sein. Das fanden auch meine Kollegen in ähnlicher Situation gut und zogen nach. Plötzlich hatten wir alle eher Feierabend. Da kam unsere Chefin auf die Idee, "aus zwingenden dienstlichen Gründen" eine andere als die gültige Servicezeit - an die wir uns zuvor alle hielten - zu schaffen. Jetzt müssen wir länger als vorher bleiben - mit weniger Geld. Man hätte doch Genug DA-Tage, um die Stunden wieder abzubauen. Wir wollen aber eher heim. Ist das denn rechtens?

Wasserkopp

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 17
  • Karma: +1/-1
Antw:Teilzeit und Überstunden aufgrund Servicezeit
« Antwort #1 am: 12.11.2019 12:37 »
Klingt für mich so als haderst du eher mit der persönlichen Entscheidung so weit weg zu wohnen. Warum sollte es nicht rechtens zu sein Maßnahmen zu treffen um den Dienstbetrieb aufrecht zu erhalten?

Organisator

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 299
  • Karma: +20/-15
Antw:Teilzeit und Überstunden aufgrund Servicezeit
« Antwort #2 am: 12.11.2019 14:14 »
Wegen eines sehr weiten Arbeitsweges (1,5 Stunden mit dem Pkw einfach) dachte ich mir, ich verkürze meine Arbeitszeit von 41 auf 38 Stunden, um nicht immer so spät Zuhause zu sein. Das fanden auch meine Kollegen in ähnlicher Situation gut und zogen nach. Plötzlich hatten wir alle eher Feierabend. Da kam unsere Chefin auf die Idee, "aus zwingenden dienstlichen Gründen" eine andere als die gültige Servicezeit - an die wir uns zuvor alle hielten - zu schaffen. Jetzt müssen wir länger als vorher bleiben - mit weniger Geld. Man hätte doch Genug DA-Tage, um die Stunden wieder abzubauen. Wir wollen aber eher heim. Ist das denn rechtens?

Für mich klingt das unlogisch. Servicezeit bedeutet ja, dass in der Zeit der Service angeboten werden muss. Allerdings nicht durch alle vorhandenen Beschäftigten, Service kann ja auch von weniger Personal angeboten werden. Außerdem frage ich mich, ob es bislang 41 Stunden Servicezeit gab?

Weiterhin würde ein DA-Tag bedeuten, dass nicht alle Beschäftigten während der Servicezeit anwesend sind und somit auch Service mit weniger Mitarbeitern möglich ist.

Vielleicht hast du ja noch etwas konkretere Zahlen / Zeiten hinsichtlich der Servicezeit?

icheinfachunverbesserlich

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 20
  • Karma: +2/-0
Antw:Teilzeit und Überstunden aufgrund Servicezeit
« Antwort #3 am: 12.11.2019 18:57 »
Sorry, ich war gefrustet.
Aber ich verzichte auf für mich viel Geld. Bei uns gibt es flexible Arbeitszeiten, d.h. Eine Servicezeit bis 15:00 Uhr ist vorgesehen.
Wenn man aber als Teilzeitkraft früh 4:20 Uhr aufsteht und immer erst nach 18:00 Uhr zuhause ist, weil das Dienstgeschäft so lange ausgedehnt wird, läuft doch was schief. Und Servicezeit heißt bei uns nicht, dass mal einer ans Telefon geht.


Chrille1507

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 115
  • Karma: +9/-5
Antw:Teilzeit und Überstunden aufgrund Servicezeit
« Antwort #4 am: 13.11.2019 07:18 »
Also du hast deine Arbeitszeit verkürzt (und später die Kollegen auch) um früher Feierabend machen zu können. Aber du möchtest morgens trotzdem immer zur gleichen Zeit anfangen? Sprich nicht einfach später zur Arbeit erscheinen. Habe ich das richtig verstanden?

Lars73

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 638
  • Karma: +39/-31
Antw:Teilzeit und Überstunden aufgrund Servicezeit
« Antwort #5 am: 13.11.2019 07:24 »
Wie sieht denn die Vorgabe zur Arbeitszeit bei euch aus?

Gibt es eine Dienstvereinbarung zur Arbeitszeit?

clarion

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 75
  • Karma: +4/-1
Antw:Teilzeit und Überstunden aufgrund Servicezeit
« Antwort #6 am: 13.11.2019 08:09 »
Hallo, es liegt im Ermessen des AG Funktionszeiten festzusetzen. Er kann m. E. aber nicht verlangen, dass die ganze Truppe durchgehend präsent ist. Ich fürchte, ihr werdet mit einem Dienstplan o.ä. regeln müssen, dass die ungeliebten Randzeiten besetzt werden. Falls es eine Dienstvereinbarung zu den Arbeitszeiten gibt, sind die dortigen Bestimmungen anzuhalten.

Organisator

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 299
  • Karma: +20/-15
Antw:Teilzeit und Überstunden aufgrund Servicezeit
« Antwort #7 am: 13.11.2019 09:17 »
Sorry, ich war gefrustet.
Aber ich verzichte auf für mich viel Geld. Bei uns gibt es flexible Arbeitszeiten, d.h. Eine Servicezeit bis 15:00 Uhr ist vorgesehen.

Da verstehe ich das Problem nicht, wenn Du um 15.00 Uhr gehen kannst. Dann müsste die Servicezeit vor 7.00 Uhr beginnen, um dich zu Überstunden zu zwingen.

icheinfachunverbesserlich

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 20
  • Karma: +2/-0
Antw:Teilzeit und Überstunden aufgrund Servicezeit
« Antwort #8 am: 13.11.2019 13:18 »
Nein, es ist so: 15:00 Uhr dürfte man nach Vorschrift gehen. Wir sitzen hier aber bis 17:00 Uhr und länger, weil unbedingt noch alles sofort erledigt werden muss.

Chrille1507

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 115
  • Karma: +9/-5
Antw:Teilzeit und Überstunden aufgrund Servicezeit
« Antwort #9 am: 13.11.2019 13:25 »
Und wenn du (und deine Kollegen) einfach um 15 Uhr Feierabend machst?

WasDennNun

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 863
  • Karma: +34/-31
Antw:Teilzeit und Überstunden aufgrund Servicezeit
« Antwort #10 am: 13.11.2019 13:40 »
Nein, es ist so: 15:00 Uhr dürfte man nach Vorschrift gehen. Wir sitzen hier aber bis 17:00 Uhr und länger, weil unbedingt noch alles sofort erledigt werden muss.
Und wer hält euch auf?
Die Dienstliche Anweisung vom Vorgesetzten, dass du an dem Tag Überstunden machen musst?

RsQ

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 245
  • Karma: +13/-2
Antw:Teilzeit und Überstunden aufgrund Servicezeit
« Antwort #11 am: 13.11.2019 14:45 »
Hallo, es liegt im Ermessen des AG Funktionszeiten festzusetzen. Er kann m. E. aber nicht verlangen, dass die ganze Truppe durchgehend präsent ist.

Eben. Wenn die MA in Teilzeit sind, sinkt doch die Personalausstattung um eben diesen Zeitumfang. Dann ist es doch Aufgabe des Arbeitgebers, eine 100-prozentige Personalausstattung sicherzustellen, die dann auch 100% der Funktionszeit abdeckt.

Lars73

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 638
  • Karma: +39/-31
Antw:Teilzeit und Überstunden aufgrund Servicezeit
« Antwort #12 am: 13.11.2019 16:28 »
Werden Überstunden angeordnet? Dann wäre der Personalrat zu fragen ob die Mitbestimmungsrechte berücksichtigt wurden.