Autor Thema: Jahressonderzahlung  (Read 1594 times)

Verifizierer

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 2
  • Karma: +0/-0
Jahressonderzahlung
« am: 10.12.2019 12:36 »
Liebe Forumsteilnehmer,

als TVÖD-Bund Betroffener habe ich eine kleine Frage zum großen Beamtenkomplex.
Wir haben nunmehr erstmalig einen (beurlaubten) Bundesbeamten bei uns in der Firma, dessen Vertrag die Fortführung der meisten Beamtenrechtlichen Regelungen beinhaltet. Unter anderem die Jahressonderzahlung.
Hier habe ich ein Verständnisproblem:
Ist die Jahressonderzahlung (diese auf die 12 Monate verteilten 60 %) bereits Teil der im Rechner ausgegebenen Werte? Oder kommt das On Top?

Besten Dank für Eure Hilfe (für die evtl. Euch profan vorkommende Frage)!

Gruß
Verifizierer

was_guckst_du

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1,308
  • Karma: +255/-417
Antw:Jahressonderzahlung
« Antwort #1 am: 10.12.2019 12:43 »
...ist bereits im Monatsgehalt zu 1/12 enthalten...
Gruß aus "Tief im Westen"

Meine Beiträge geben grundsätzlich meine persönliche Meinung zum Thema wieder und beinhalten keine Rechtsberatung. Meistens sind sie ernster Natur, manchmal aber auch nicht. Bei einer obskuren Einzelfallpersönlichkeit antworte ich auch aus therapeutischen Gründen

Verifizierer

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 2
  • Karma: +0/-0
Antw:Jahressonderzahlung
« Antwort #2 am: 11.12.2019 15:28 »
Besten Dank!